Harald Kainz, Rektor der TU Graz

„An der TU Graz arbeiten Forschende aus rund 30 Instituten fakultätsübergreifend an unterschiedlichsten Fragestellungen im weiten Feld der Nachhaltigkeit: von der zukunftsorientierten Stadtplanung, innovativen Gebäudetechnologien und Energiesystemen über den Einsatz erneuerbarer Energieträger bis hin zu intelligenten Energienetzen und grüner Mobilität.  Als global vernetzter Know-how-Produzent und Wissensdrehscheibe im Nachhaltigkeitsbereich bieten wir seit vielen Jahren die entsprechenden Technologien, Systeme und Innovationen sowie Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. So ist an der TU Graz etwa das europaweite Netzwerk für nachhaltige Energieinnovation „eseia“ beheimatet.“

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.