Das Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit 2018

Aktionen Suche & Filter

Filtern Sie die Aktionen nach Themen und/oder Bundesland und/oder Datum!



Picknick im Paradiesgartl (Wien, Wien)

Am 1. Juni möchten wir Sie alle zu einem gemütlichen "Nachbarschaftspicknicksfest“ ins Gartl einladen! Wie in jedem Garten gibt es immer was zu tun, und auch dazu laden wir Sie ein!


„SDG 11 – Nachhaltige Städte und Gemeinden“ (Teil der Vorlesungsreihe: „MIT 17 DIE WELT RETTEN – Die Sustainable Development Goals zwischen Utopie und Realität“) (Technische Universität Graz: Hörsaal L, Steiermark)

Unter dem Titel „MIT 17 DIE WELT RETTEN – Die Sustainable Development Goals zwischen Utopie und Realität“ laden die Karl-Franzens-Universität, die Technische Universität, die Medizinische Universität und die Kunstuniversität Graz im Sommersemester 2018 zur achten Auflage ihrer Sustainability4U-Ringvorlesung ein. Anerkannte Vortragende widmen sich jeweils einem der 17 Ziele aus der Perspektive ihres Fachgebietes.


Bürgerinnen-Stammtisch Traunkirchen (Traunkirchen, Oberösterreich)

Das Anliegen des Bürger/innen-Stammtisches ist es, die Bürger und Bürgerinnen von Traunkirchen zu verbinden und zu vernetzen: Alteingesessene und gebürtige TraunkirchnerInnen mit Zugezogenen, junge mit älteren, hilfesuchende Mitmenschen mit Informationen und Hilfe anbietenden. Jedes Monat steht ein neues Thema im Mittelpunkt.


ERLEBEN-STAUNEN-MITMACHEN Wissenschaft zum Angreifen – das BOKU-Mobil kommt nach Eggenburg (Eggenburg, Niederösterreich)

Das BOKU-Mobil der Universität für Bodenkultur, Wien bringt Wissen nach Eggenburg. Das BOKU-Mobil Team vermittelt auf anschauliche Weise wissenschaftliche Forschung für die Praxis. Wir wollen interessanten Fragen nachgehen, Zusammenhänge aufzeigen und das Umfeld, in dem sich das tägliche Leben abspielt, durch einfache Experimente und Untersuchungen vor Ort verständlich machen.


Critical Mass Linz (Linz, Oberösterreich)

Wir fahren gemeinsam einmal im Monat mit dem Fahrrad durch die Stadt und nehmen uns den Raum der uns im Alltagsverkehr verweigert wird. Wir sind dabei eine kritische Masse, die allmonatlich die unreflektierte Dominanz der Autos in der Stadt durchbricht und aufzeigt. Critical Mass Fahrten finden weltweit in mehr als 300 Städten statt. Jedes Monat am letzten Freitag vom Linzer Hauptplatz weg - Treffpunkt 16:30 - Abfahrt 17:00.


VISIpedia & die globalen 17 UN Nachhaltigkeitsziele go visual (MARKHOF, Wien)

VISIpedia - Schau & Aktionstage
Damit Nachhaltigkeit konkret begreifbar wird, haben wir Themen wie Food Coops, Ernährungssouveränität, Terra Preta und Klimawandel visuell auf den Punkt gebracht. Die VISIpedia SCHAU & AKTIONSTAGE 2018 zeigen die untereinander vernetzten VISIpedia-Poster zu Lösungen & Strategien für Nachhaltige Entwicklung. Aktueller Schwerpunkt: die 17 Globalen Nachhaltigkeitsziele (SDG), aufbereitet für alle Nachhaltigkeit Kommunizierenden und Interessierten. Ausstellung mit Rahmenprogramm.


Präsentation der Zeitschrift zoll+hart (KANTINE in der Brotfabrik, Wien)

Bei der Präsentation der Zeitschrift zoll+hart möchte die Redaktion mit Trank und Speis über "harte" Themen in der Landschaft- und Freiraumplanung diskutieren.


Rundgang für mehr Grün und Bunt im Freihausviertel (Café Gugg, Wien)

Themenrundgang mit der Agenda-Gruppe "Begegnung im Freihausviertel" für mehr Grün und Bunt im Freihausviertel!


Welterbetag UNESCO- Welterbe Fertö-Neusiedler See (Rust - Illmitz - Ferörakos (HU), Burgenland)

Beim Welterbetag geht es darum, den Wert und die Idee der als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichneten Region um den Neusiedler See zu vermitteln. Heuer steht der Welterbetag im Zeichen der Freundschaft mit dem ungarischen Partnerverein und wird gemeinschaftlich organisiert.


Sommerfest: 10 Jahre GenerationenPlattform! (Wien, Wien)

Die Sommerfeste der GenerationenPlattform sind mittlwerweile fixer Bestandteil des Grätzllebens. Hier kommen die BewohnerInnen zusammen, tauschen sich aus und feiern am Platz des Kinderlachens das Fest der Nachbarschaft - bei vielfältigem Rahmenprogramm mit Bühnenauftritten, Bastelstationen, Jugendcorner und Live-Musik.


Bauernmarkt Stadlau (Wien, Wien)

Im Stadlauer Park bzw. auf der Piazza STAR22 ergänzt seit Frühling 2011 ein Bauernmarkt das regionale Nahversorgungsangebot im Stadtteil! Kommen Sie vorbei und genießen Sie regionale Köstlichkeiten.


Spielstraße St. Elisabethplatz (St. Elisabethplatz, Wien)

Spielen einmal ganz anders?


Bauernmarkt Stadlau im Stadlauer Park (Wien, Wien)

Im Stadlauer Park bzw. auf der Piazza STAR22 ergänzt seit Frühling 2011 ein Bauernmarkt das regionale Nahversorgungsangebot im Stadtteil! Kommen Sie vorbei und genießen Sie regionale Köstlichkeiten.


Hundertwasser Ökologieführung (Hundertwasser Ökologieführung, Wien)

Der Ausnahmekünstler Friedensreich Hundertwasser ist nicht nur für sein transdisziplinäres Werk, das von Architektur über Malerei bis zu Film reicht, berühmt geworden, sondern gilt heute auch als einer der großen Vorreiter der Ökologiebewegung. 
In der Spezialführung im KUNST HAUS WIEN erfahren Sie mehr über die Ideen zu Ökologie und Nachhaltgkeit des großen Künstlers und Visionärs.


STADTRAUM Planungswerkstatt ON TOUR (Wien, Wien)

Die Ausstellung zeigt die langfristigen Veränderungen am Areal des ehemaligen Nordbahnhofs bzw. Nordwestbahnhofs. Es wird sowohl ein Einblick in die Geschichte des Ortes gegegeben als auch die Planungen und Vorhaben für das nächste Jahrzeht präsentiert. Ein interaktives bespielbares Modell unterstützt das kompetente Betreuungsteam vor Ort bei der Mittlung komplexer stadtplanerischer Inhalte.


Exkursion: Der Zukunft den Boden bereiten (Fließ, Tirol)

Der lebende und gesunde Boden ist neben Wasser und Luft das wichtigste Schutzgut und für uns eine unersetzbare Lebensgrundlage. Die Exkursion nach Fließ ist Teil der Workshopreihe "Der Zukunft den Boden bereiten" und beinhaltet eine Be-Geh-ung im Gemeindegebiet und eine Vorstellung mit Diskussion durch den Bürgermeister und einem Vertreter des Sg. Raumordnung der Landesverwaltung Tirol zum nachhaltigen Umgang mit Boden in Gemeinden durch eine zukunftsfähige Raumordnung und Siedlungsentwicklung.


SPAZIERGANG DURCH EIN NACHHALTIGES NEUBAU (Wien, Wien)

Das Bild zeigt zwei MitarbeiterInnen des Österreichischen Ökologie Instituts die Schilder halten. Ein Schild zeigt das Logo Aktionstage Nachhaltigkeit und eines das Logo der Globalen Nachhaltigkeitszielen
Wie erreichen wir die globalen Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030? Zu Besuch bei inspirierenden Projekten in Neubau mit Bezirksvorsteher Markus Reiter und dem Österreichischen Ökologie-Institut.


Straß 2025 – die nächsten 7 Jahre (Strass im Attergau, Oberösterreich)

Seit dem Start des Agenda 21 Prozesses "Gemeinsam.Leben.Straß" sind 7 Jahre vergangen und es ist Zeit Bilanz zu ziehen, aber gleichzeitig auch nach vorne zu schauen. Aus diesem Grund laden wir zur Auftaktveranstaltung für den Agenda 21 Follow-Up Prozess „Straß 2025“ ein. Gestalten wir gemeinsam unsere Gemeinde.


Wien wird WOW (Wien, Wien)

WIEN WIRD WOW. Denk mit. Plan mit. Mach mit. Wien wird WOW ist nicht nur ein gutes Gefühl – es ist eine interaktive Ausstellung über Stadt­planung, die von 2018 bis 2020 als größter mobiler Workshop durch ganz Wien tourt. Mit einem breiten Themen­spektrum von neuen Stadt­teilen bis hin zu großen Planungs­projekten. Und Raum für Information und Interaktion.


ReparaturLEHRgang Linz (Linz, Oberösterreich)

Die Führung durch das Linzer Stadtgebiet steht unter dem Motto Repair & Reuse und eröffnet einen Überblick über die kreativen und zivilgesellschaftlichen Linzer Initiativen im Bereich Repair & Reuse. Wir besuchen diese Initiativen vor Ort und kommen über Nachhaltigkeit und Motivation zur Selbstgestaltung ins Gespräch. Führung kostenlos!


GREEN ART in Tulln – Eine Stadt wächst über sich hinaus (Minoritenkloster Tulln, Niederösterreich)

Tulln Mai bis September 2018
Die "Welt mit Zukunft" in Form der drei Szenarien für 2050 von Prof. Franz Josef Radermacher ist als Baustein inklusive der SDGs, der Ziele für eine Nachhaltige Entwicklung, in Tulln vertreten. Den ganzen Sommer über gibt es einen "Garten der Künstler" im Innen- und Außenbereich, sowie einen wachsenden "Markt der Möglichkeiten", wo aktiv an der Stadt mit Zukunft gearbeitet, kokreiert und geschaffen wird. Wir haben es in der Hand ob Kollaps, Ökodiktatur oder eine Welt in Balance real werden.


Nachbarschaftsfest in Stadlau (Wien, Wien)

Stadlau feiert wieder! Bereits zum dritten Mal veranstaltet das AgendaNetzwerk Stadlau das Nachbarschaftsfest. Dieses Familienfest soll alle NachbarInnen einladen, einen gemütlichen Nachmittag gemeinsam zu verbringen und sich kennenzulernen.