Das Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit 2018

Aktionen Suche & Filter

Filtern Sie die Aktionen nach Themen und/oder Bundesland und/oder Datum!



Rundgang für mehr Grün und Bunt im Freihausviertel (Café Gugg, Wien)

Themenrundgang mit der Agenda-Gruppe "Begegnung im Freihausviertel" für mehr Grün und Bunt im Freihausviertel!


Kärntenweite Verantwortung zeigen! Engagementtage | 06. bis 08. Juni 2018 (Kärntenweit, Kärnten)

Füreinander Verantwortung übernehmen. Miteinander Gesellschaft gestalten. Zusammen arbeiten. Zusammen feiern. Es sind oft die kleinen Beiträge, die oft Großes bewirken und Grenzen überwinden helfen. Vom 5. bis 8. Juni 2018 kann man sich kärntenweit an 57 Projektstandorten bei den 9. landesweiten Engagementtagen des Netzwerks Verantwortung zeigen! davon überzeugen.


Sommerfest: 10 Jahre GenerationenPlattform! (Wien, Wien)

Die Sommerfeste der GenerationenPlattform sind mittlwerweile fixer Bestandteil des Grätzllebens. Hier kommen die BewohnerInnen zusammen, tauschen sich aus und feiern am Platz des Kinderlachens das Fest der Nachbarschaft - bei vielfältigem Rahmenprogramm mit Bühnenauftritten, Bastelstationen, Jugendcorner und Live-Musik.


Repair Cafe Tux (Tux, Tirol)

Bei einem Reparaturcafé warten diverse ReparateurInnen wie ElektrikerInnen, NäherInnen, Holzfachleute, Fahrrad-BastlerInnen oder EDV-Fachleute auf die defekten Dinge der BesucherInnen, die sie dann GEMEINSAM begutachten und versuchen wieder instand zu setzen. Die ReparateurInnen unterstützen euch EHRENAMTLICH. Die Reparaturen sind kostenlos (freiwillige Spenden sind natürlich willkommen).


Kleidertausch mit Modedesign (LOGO jugendmanagement Graz, Steiermark)

Dein Kleiderschrank quillt über und du findest trotzdem nichts Passendes anzuziehen und sehnst dich nach frischen Klamotten? Nimm teil an der Kleidertauschparty und bring bis zu 10 frisch gewaschene und gut erhaltene Kleidungsstücke ab Größe 158 und tausche sie vor Ort gegen "neue". Außerdem zeigt die Modedesignerin Jassi von "Jassis Plissee und Mode" wie alte Kleidung im Handumdrehen aufgepeppt werden kann.


Verhütung: natürlich, achtsam, nachhaltig. – Workshops über Fruchtbarkeitsbewusstsein & Natürliche Familienplanung II (Strasshof a. d. Nordbahn, Niederösterreich)

Stell dir vor: Eine Verhütungsmethode, die hochsicher ist, keinerlei Nebenwirkungen hat und eine Nachhaltige Entwicklung fördert. Klingt das nicht wie eine Utopie? Ist es aber nicht. Die Workshops stellen dir eine Alternative zu herkömmlicher Verhütung vor: Natürliche Familienplanung. Du beobachtest deinen Körper und kannst feststellen, wann du fruchtbar bist und wann nicht – und damit eine Schwangerschaft verlässlich vermeiden oder anstreben.


SUPERTRAMPS-Tour: Wien – mein (un)gemütliches Nachtquartier (VinziPort, Wien)

Robert kennt die Schlafplätze der Obdachlosen und erklärt, was es heißt in Österreich Ausländer und nicht anspruchsberechtigt für Sozialleistungen zu sein. Unter anderem verrät er, wie man tatsächlich auf der Straße überlebt!


(Mit)Tag der offenen Tür am Bio-Landgut Esterhazy (Bio-Landgut Esterhazy, Burgenland)

Im Rahmen der "großen Burgenland Tour", lädt PANNATURA (wissens-) hungrige und durstige Wanderer am Sonntag dem 27.5. zur Labestation am Bio-Landgut Esterhazy ein. Während man sich in gemütlicher Atmosphäre an regionalen Spezialitäten stärkt, bringen Fachleute an moderierten Schaupunkten in spannenden Kurzvorträgen die Praxis der biologischen Landwirtschaft näher. Musikalische Unterstützung liefert die Trachtenkapelle Donnerskirchen!


Wieselburger Einkaufsradeln (Stadtgemeinde Wieselburg, Niederösterreich)

Zum vierten Mal veranstaltet die Stadtgemeinde Wieselburg in Zusammenarbeit mit den teilnehmenden Wieselburger Wirtschaftsbetrieben die Aktion "Wieselburger Einkaufsradeln". Ziel ist es, dass so viele Bürgerinnen und Bürger wie möglich ihre Einkäufe mit dem Fahrrad erledigen. Wer einen Radlpass voll gestempelt hat, kann an der großen Schlussverlosung teilnehmen.


Fesch’kleidertauschbörse Graz (En Garde, Steiermark)

Keine Voranmeldung notwendig, einfach während der Tauschzeit vorbeikommen. Kleider-, Bücher-, Spiele-, Vinyl- und Pflanzentausch!


Info-Treffen Baugruppe GUT-ÜBERDACHT (Büro Lebenshilfe Besprechungsraum, Salzburg)

VERSCHOBEN AUF 11. JUNI 2018!! Seit ca. 1,5 Jahren arbeitet in Salzburg eine engagierte Gruppe für die Verwirklichung eines verdichteten "Minidorfs" mit ca. 80 Personen. Wir wollen solidarisch und nachhaltig handeln, individuell und in Gemeinschaft wohnen, genießen und uns am Guten erfreuen, in Beziehung sein und ehrlichen Austausch pflegen. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, uns kennenzulernen und mehr über Möglichkeiten des Mitgestaltens zu erfahren.


Casinos Austria Integrationsfußball WM 2018 (PSV Salzburg, Salzburg)

Credit: ssas.at
Am 31. Mai (40 Herren Mannschaften) und 3. Juni 2018 (16 Herren und 12 Damen Mannschaften) finden das zweite und dritte Turnier der Casinos Austria Integrationsfußball WM in Salzburg statt. Willkommen sind Amateursportler jeder Herkunft - Neben spannenden Matches erwartet Sie ein großes Fest, das sich durch Farbenpracht und Vielfalt auszeichnet!


WIR Energie – Österreichs größtes Gemeinschaftskraftwerk (MS Alpenperle, Kärnten)

WIR Energie beschleunigt die Energiewende! Österreichs größtes Gemeinschaftskraftwerk sucht ab sofort Partner zur Umsetzung vor Ort. Kommen Sie zur offiziellen Vorstellung auf Österreichs erstem Hybrid-Passagierschiff, der MS Alpenperle


Tag ohne Barrieren (Pregarten, Oberösterreich)

Am 25. Mai 2018 findet ab 15 Uhr in der Bruckmühle Pregarten der 2. Tag ohne Barrieren unter dem Motto „Leicht lesen – Einfach verstehen“ statt.


IUFE-Fachtagung „Zukunftsrezept SDGs – Perspektiven für Entwicklungszusammenarbeit und Wirtschaft“ (Österreichische Gesellschaft für Außenpolitik und die Vereinten Nationen (ÖGAVN), Wien)

Am 24. Mai 2018 lädt das Institut für Umwelt, Friede und Entwicklung (IUFE) zur Fachtagung "Zukunftsrezept SDGs - Perspektiven für Entwicklungszusammenarbeit und Wirtschaft" ein.


GEHnuss am Fluss (Linz, Oberösterreich)

Wir entdecken das fließende Oberösterreich. Entlang von Fluss- und Bachufern zu gehen hat seinen besonderen Reiz. Wir entdecken dabei immer wieder reizvolle Plätze, seltene Pflanzen und Tiere. Besonders schöne Plätze laden zum Rasten und Verweilen ein. Wir widmen uns den oberösterreichischen Flussläufen und gehen diese GEH_nussvoll und entschleunigt ab!


Offener Pioneers of Change Community Abend (MARKHOF, Wien)

Ich im Wandel - Wandelndes Ich In einer 'wandeligen' Zeit braucht's Gemeinschaft und Kooperation um einander in inneren Veränderungsprozessen zu begleiten und miteinander äußeren gesellschaftlichen Wandel zu erwirken. Wir laden ein, zusammen zu kommen - um im Austausch und Begegnung mit uns selbst und anderen voneinander und miteinander zu lernen und eine feine Zeit zu verbringen. Jeder Community-Abend ist einem anderen Thema bzw. Fokus-Frage gewidmet.


„The work“ in der Praxis – Einladung zu einem open Circle (Projektbüro Genossenschaft für Gemeinwohl, Wien)

Mit der Methode "the work von Byron Katie" hinterfragen wir stressvolle Überzeugungen und finden dabei heraus, wer wir bzw. die anderen OHNE unsere Geschichten und Vorstellungen sind. Das eröffnet neue Erkenntnisse und Handlungsspielräume.


STADTRAUM Planungswerkstatt ON TOUR (Wien, Wien)

Die Ausstellung zeigt die langfristigen Veränderungen am Areal des ehemaligen Nordbahnhofs bzw. Nordwestbahnhofs. Es wird sowohl ein Einblick in die Geschichte des Ortes gegegeben als auch die Planungen und Vorhaben für das nächste Jahrzeht präsentiert. Ein interaktives bespielbares Modell unterstützt das kompetente Betreuungsteam vor Ort bei der Mittlung komplexer stadtplanerischer Inhalte.


Potentialentwicklung in Zeiten des Wandels (Vöcklabruck, Oberösterreich)

Potentialentwicklung in Zeiten des Wandels - äußerer Wandel geht auch immer mit innerer Transition einher, kreativ und lebendig deinen Visionen und Träumen folgen.


Rechne mit dem Besten (Hainburg, Niederösterreich)

RECHNE MIT DEM BESTEN Auftaktveranstaltung des Club of Rome Carnuntum, dessen Aufgabe es ist, Bildung, Dialog und Forschung zum Bereich Transformation anzubieten, um die Region Römerland Carnuntum zu einer nachhaltigen Region mit einer nachhaltigen Gesellschaft zu entwickeln. Begleitet werden wir bei diesem Prozess von der Boku und der TU Wien, um Erfolgsfaktoren auch für andere Regionen zu identifizieren. Die Veranstaltung findet gemeinsam mit der Marc Aurel Region Römerland Carnuntum statt.


Nachbars Flohmarkt (Wiener Hilfswerk Nachbarschaftszentrum Neubau, Wien)

Stöbern. Kaufen. Plaudern. Kleidung, Bücher, CDs, Pflanzen und vieles mehr - alles ist erlaubt! Im Rahmen des Nachbarschaftstages 2018 laden wir Sie/Dich ein!


StiegenhausCafé (Globaler Hof, Wien)

Der Verein Miteinand lädt herzlichst zu unserem StiegenhausCafé (http://www.globaler-hof.at/search/label/StiegenhausCaf%C3%A9) mit Kaffee, Kuchen und Obst ein, das das Kennenlernen (in der Nachbarschaft) versüßt. Wir ersuchen um eine Spende!


SPAZIERGANG DURCH EIN NACHHALTIGES NEUBAU (Wien, Wien)

Das Bild zeigt zwei MitarbeiterInnen des Österreichischen Ökologie Instituts die Schilder halten. Ein Schild zeigt das Logo Aktionstage Nachhaltigkeit und eines das Logo der Globalen Nachhaltigkeitszielen
Wie erreichen wir die globalen Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030? Zu Besuch bei inspirierenden Projekten in Neubau mit Bezirksvorsteher Markus Reiter und dem Österreichischen Ökologie-Institut.


Pflanzenbörse (Wien, Wien)

Bei der Pflanzenbörse im Nachbarschaftszentrum 8 Josefstadt können eigene Pflanzen getauscht, verschenkt oder neue Pflanzen zum Entdecken mitgenommen werden.


SDGs-Training für JugendarbeiterInnen und MultiplikatorInnen (Wien, Wien)

Die Umsetzung der SDGs unterliegt einer globalen Verantwortung. Ob Regierungen, Gesellschaften oder DU - wir alle tragen unseren Teil zur Umsetzung bei! Das SDGs Training soll dir helfen, die Agenda 2030 besser zu verstehen, durch "Good-Practice" Beispiele Handlungsmöglichkeiten kennen zu lernen, transnationale Netzwerke zu bilden und die Ziele effektiv zu vermitteln.


alter Baum – ein Universum? (Altes Spritzenhaus, Niederösterreich)

Der Klimabündnis-Arbeitskreis lädt ein zum Vortrag "alter Baum - ein Universum?" Frau DI Helga Zodl berichtet über den Wert alter Bäume. Nach dem Vortrag findet ein Treffen der Aktivist*Innen des Klimabündis-Arbeitskreises statt. Dazu sind alle Interessierten herzlich zur Teilnahme eingeladen.


Frauen und Geld (Projektbüro Genossenschaft für Gemeinwohl, Wien)

Warum sind Frauen, gesamtgesellschaftlich betrachtet, gegenüber Männern finanziell noch immer benachteiligt? Wir analysieren jene Mechanismen, die Frauen von Bildung, gesellschaftlicher, rechtlicher und politischer Teilhabe und damit von wirtschaftlicher Selbstständigkeit, Unabhängigkeit und Macht oft immer noch ausschließen. Und wir fragen nach Alternativen, die dazu beitragen können, bestehende Ungleichheiten aktiv zu bekämpfen.


Repair Cafe Uderns – wir feiern die 10.000 Reparatur in Tirol (6271, Tirol)

Im Rahmen eines Repair Cafe´s wird gemeinsam repariert. Dabei helfen ehrenamtliche Experten Reparaturen durchzuführen. Alles eingerahmt in gemütlicher Athmosphäre bei Cafe und Kuchen. Und in Uderns mit Musik - denn wir feiern die 10.000. Reparatur in Tirol.


GREEN ART in Tulln – Eine Stadt wächst über sich hinaus (Minoritenkloster Tulln, Niederösterreich)

Tulln Mai bis September 2018
Die "Welt mit Zukunft" in Form der drei Szenarien für 2050 von Prof. Franz Josef Radermacher ist als Baustein inklusive der SDGs, der Ziele für eine Nachhaltige Entwicklung, in Tulln vertreten. Den ganzen Sommer über gibt es einen "Garten der Künstler" im Innen- und Außenbereich, sowie einen wachsenden "Markt der Möglichkeiten", wo aktiv an der Stadt mit Zukunft gearbeitet, kokreiert und geschaffen wird. Wir haben es in der Hand ob Kollaps, Ökodiktatur oder eine Welt in Balance real werden.


Donau-Schöpfungs-Tag (Die Station in Unternberg/Neufelden, Oberösterreich)

Im September 2018 wird Joachim Eckl mit FreundInnen und PartnerInnen eine 7-Tage-Schöpfung an der Donau zwischen Inn und March machen. Mit dieser Schöpfungsaktion wird gemeinsam ein Zeichen der natur- und kulturgegebenen Verbindung im Donauraum gesetzt und ein soziales Gemeinschaftsbild verwirklicht. Der Workshop am 26. Mai in der Station an der Großen Mühl dient der Vorbereitung und Einstimmung für diesen europäischen Brückenschlag.


Meine Welt und die 17 Ziele (HAK Grazbachgasse, Graz, Steiermark)

SchülerInnen lernen die 17 UN-Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) kennen und machen sich bewusst, warum es was bringt, gemeinsam diese Ziele bis 2030 umzusetzen.


Präsentation: steiermark.gemeinsam.jetzt, Plattform für gesellschaftlichen Wandel (Karl-Franzens-Universität, Steiermark)

steiermark.gemeinsam.jetzt, die Plattform für gesellschaftlichen Wandel, ist eingeladen, sich am Nachhaltigkeitstag der Karl - Franzens - Universität Graz mit einem Informationstisch zu präsentieren.


Plant-for-the-Planet Klimaakademie 2018 (Lauterach, Vorarlberg)

Aktionstag zur Klimakrise Auf der Akademie zum Botschafter für Klimagerechtigkeit beschäftigen sich 10-12 Jährige mit den Ursachen und Folgen der Klimakrise. Ihr erfahrt, was jeder tun kann, lernt Vorträge zu halten, pflanzt Bäume und plant erste eigene Aktionen. Zum Abschluss der Akademie werdet ihr zu Botschafterinnen und Botschaftern für Klimagerechtigkeit ernannt und erhaltet ein großes Informationspaket.


Sommerfest im Gartenhof Planquadrat (Wien, Wien)

Das Planquadrat, ein seit mehr als 40 Jahren Jahren selbstverwalteter Gartenhof auf der Wieden in Wien, feiert sein alljährliches Sommerfest. Die Attraktionen steuern Mitglieder, BesucherInnen und Wohlgesonnene bei.


Flohmarkt im Nachbarschaftszentrum Neubau (Wiener Hilfswerk Nachbarschaftszentrum Neubau, Wien)

Die Schnäppchenjagd beginnt! Günstiger Hausrat, Bücher, Kleidung und vieles mehr! Schauen Sie vorbei!


Mehr Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit durch Peer-to-Peer Lernen (Edu-Hub, Wien)

Auf der Online-Plattform talentify.me kannst du deine Talente entdecken und dich schulübergreifend mit anderen SchülerInnen vernetzen. Im Workshop gehen wir der Frage nach, welchen Social Impact Peer-to-Peer Lernen hat und wie du durch die Nutzung von talentify.me zu mehr Chancengleichheit & Bildungsgerechtigkeit beiträgst.


4th CliMates International Summit (Euro Plaza, BOKU, Nordbahnhalle, Afroasiatisches Institut, Wien)

Der Climates International Summit (CIS) ist ein internationales Vernetzungstreffen der CliMates Community. Neben Mitgliedern der Organisation nehmen sowohl WissenschaftlerInnen, andere ExpertInnen und InteressentInnen an dem Gipfeltreffen teil. Nach Paris 2012, New York 2014, Rabat 2016 findet der diesjährige CIS in Wien statt. Dieser wird von 04.06 - 10.06 in unterschiedlichen Austragungsorten inmitten der österreichischen Bundeshauptstadt veranstaltet.


Vortrag : Dollar, Dax und Depression – Warum unser Wirtschaftssystem nicht nachhaltig ist (Karl Franzens Universität Graz, Steiermark)

Unser Wirtschafts- und Finanzsystem ist auch heute alles andere als stabil. Christian Kreiß zeigt auf, warum dies so ist und welche Entwicklungen, aber auch welche Ideologien und Weltanschauungen dem zugrunde liegen. Daran anschließend geht es um die Frage, wie wir zu einer menschlichen Wirtschaft und Gesellschaft kommen können. Was können wir gemeinsam tun? Was kann jede/r Einzelne tun?


Reparaturcafé Neubau (Wiener Hilfswerk Nachbarschaftszentrum Neubau, Wien)

"Gemeinsam reparieren, statt einsam wegwerfen!"


Grätzloase Matznerviertel (Grätzloase Matznerviertel, Wien)

Parklet mit Blumenschmuck
Die Grätzloase Matznerviertel ist ein Parklet, gefördert durch graetzloase.at. Damit beleben der Verein Lebenswertes Matznerviertel und Okto TV den öffentlichen Raum in Penzing. Das Parklet steht bis in den Herbst hinein als Teil des öffentlichen Raums allen Menschen offen zur Verfügung. Wir machen auch diverse Veranstaltungen im Parklet. Termine auf unserer Website.


(Un)touched Nature – Let’s move the trash back to the city (Wiener Wald, Wien)

Am Wochenende vom 26.- 27.Mai 2018 werden wir im Wienerwald unterwegs sein (täglich etwa 15km wandern), spannende Aktivitäten gemeinsam in der Gruppe machen und einen neuen Trend ausprobieren: Plogging. Das kommt aus Schweden und ist eine Mischung aus Joggen oder Spazieren gehen und Müll sammeln. Wir wollen das Müllproblem nämlich nicht länger mit ansehen, sondern gemeinsam dagegen aktiv handeln!


UnaVision – Caravan of Change 2018 (Österreich, überregional)

unaVillages
Was willst du wirklich, wirklich tun in deinem Leben für dich und die Gesellschaft? Wie setzen wir die globalen Nachhaltigkeitsziele praktisch um? Welche Ideen, Aktivitäten und Projekte gibt es zu lebenslangem Lernen in "Vision Walks" und der "UnaVersity" oder gutem Leben in "Being Spaces" und "UnaVillages"? Wer sind die Menschen hinter UnaVision? Was ist oder wird dein Beitrag dazu? Wir freuen uns auf die Kokreation eines weiteren Bausteins für unsere Welt mit Zukunft zusammen mit dir!


Straß 2025 – die nächsten 7 Jahre (Strass im Attergau, Oberösterreich)

Seit dem Start des Agenda 21 Prozesses "Gemeinsam.Leben.Straß" sind 7 Jahre vergangen und es ist Zeit Bilanz zu ziehen, aber gleichzeitig auch nach vorne zu schauen. Aus diesem Grund laden wir zur Auftaktveranstaltung für den Agenda 21 Follow-Up Prozess „Straß 2025“ ein. Gestalten wir gemeinsam unsere Gemeinde.


Pongau Barrierefrei?! – Check (Schifferpark, St. Johann, Salzburg)

Pongau Barrierefrei?! – Check 28.05.2018, 15:00 – 18:30 Uhr Schifferpark, St. Johann im Pongau Die ARGE Barrierefreiheit und Inklusion Pongau in der Leader-Region Lebens.Wert.Pongau stellt sich vor. Menschen in der Region werden auf Barrierefreiheit aufmerksam. Anmeldung unter: leader@pongau.org


Exkursion: Der Zukunft den Boden bereiten (Fließ, Tirol)

Der lebende und gesunde Boden ist neben Wasser und Luft das wichtigste Schutzgut und für uns eine unersetzbare Lebensgrundlage. Die Exkursion nach Fließ ist Teil der Workshopreihe "Der Zukunft den Boden bereiten" und beinhaltet eine Be-Geh-ung im Gemeindegebiet und eine Vorstellung mit Diskussion durch den Bürgermeister und einem Vertreter des Sg. Raumordnung der Landesverwaltung Tirol zum nachhaltigen Umgang mit Boden in Gemeinden durch eine zukunftsfähige Raumordnung und Siedlungsentwicklung.


Nachbarschaftsfest in Stadlau (Wien, Wien)

Stadlau feiert wieder! Bereits zum dritten Mal veranstaltet das AgendaNetzwerk Stadlau das Nachbarschaftsfest. Dieses Familienfest soll alle NachbarInnen einladen, einen gemütlichen Nachmittag gemeinsam zu verbringen und sich kennenzulernen.


Gartenarbeit im SOS Kinderdorf Pöttsching (Pöttsching, Burgenland)

Logo Verantwortung zeigen! und BKS Bank
Gartenarbeit im SOS Kinderdorf Pöttsching - die BKS Bank zeigt ihr soziales Engagement!


„CSR meets HR“ – Employer Branding stärken durch betriebliche Vereinbarkeit und Gesundheit (Mc Office, Steiermark)

Wie können Sie Nachhaltigkeit mit Personalthemen verbinden? Wie können Sie die besten MitarbeiterInnen finden und binden? Wie können Sie dadurch den Organisationserfolg langfristig sichern? SinnWin, Mag.a Claudia Schenner-Klivinyi steht als Expertin zu ausgewählten CSR-HR Themen, dh zu „nachhaltigen, sinnvollen Personalstrategien“ für Fragen und Erfahrungsaustausch zur Verfügung.


Grätzlfrühstück am Stöberparklet (Wiener Hilfswerk - Nachbarschaftszentrum 16, Wien)

Kaffee und Kipferl im Grätzl! Bei einem Grätzlfrühstück in Ottakring wird das neue Stöberparklet feierlich eröffnet. NachbarInnen, BesucherInnen des Nachbarschaftszentrums 16 und alle Interessierten verbringen gemeinsam bei Kaffee und Kipferl einen gemütlichen Vormittag.


SUPERTRAMPS-Tour: Wien – meine unverhoffte Hoffnung (Wien, Wien)

Ferdinand erklärt die sozialen Abgründe und Stolpersteine der Obdachlosigkeit und verknüpft diese mit persönlichen Erlebnissen. Er zeigt auch, welche Angebote für Obdachlose es von der Stadt Wien gibt, und wie er sich selbst wieder aus der Misere gezogen hat.


Aktionstag WirsindKlima – Demonstration mit Gehzeugen – Übergabe einer Petition an Landtag (Bregenz, Vorarlberg)

Anlass: Übergabe der Petition für die Finanzierung der Energieautonomie diese wird von zahlreichen Gemeinden und Umweltorganisationen getragen Ziel: Wirksamer Auftritt der Zivilgesellschaft, um seitens der Politik die not-wendige Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen einzufordern. Botschaft: Energieautonomie ist machbar, leistbar – und rasch realisierbar


Nachhaltigkeitstag: „Zukunft heute – Deine Agenda 2030“ (Universität Graz, Steiermark)

„Zukunft heute – Deine Agenda 2030“! Das ist das Motto der Nachhaltigkeitstage der Uni Graz, die vom 06.06. - 07.06.2018 stattfinden. Nachhaltigkeit ist, bei all den globalen Herausforderungen vor denen wir im 21. Jahrhundert stehen, ein ständig präsentes Thema mit dem sich sowohl Regierungen, Unternehmen, Organisationen aber auch Private auseinandersetzen müssen. Als Wegweiser dienen uns hier die Sustainable Development Goals (SDGs)


Tag der offenen Tür bei Compuritas (Compuritas GmbH Shop, Steiermark)

Die Compuritas GmbH lädt zum Tag der offenen Türe ein und gewährt einen Blick in die Re-Use Welt der IT! Wir legen größten Wert auf Nachhaltigkeit und Corporate Responsibility. Dies geschieht durch den Verkauf und die Wiederaufbereitung unserer IT-Hardware, bzw. der Computer und Laptops, welche wir anbieten.


Projektschmiede (Frastanz, Vorarlberg)

Gemeinsam Wandel gestalten


Filmabend zum Thema „Bedingungsloses Grundeinkommen“ und anschließender Diskussion mit Filmregisseur Christian Tod (Dornbirn, Vorarlberg)

„Free Lunch Society“ als weltweit erster Kinofilm über das Grundeinkommen widmet sich einer der entscheidenden Fragen unserer Zeit.


Wien wird WOW (Wien, Wien)

WIEN WIRD WOW. Denk mit. Plan mit. Mach mit. Wien wird WOW ist nicht nur ein gutes Gefühl – es ist eine interaktive Ausstellung über Stadt­planung, die von 2018 bis 2020 als größter mobiler Workshop durch ganz Wien tourt. Mit einem breiten Themen­spektrum von neuen Stadt­teilen bis hin zu großen Planungs­projekten. Und Raum für Information und Interaktion.


Bürgerinnen-Stammtisch Traunkirchen (Traunkirchen, Oberösterreich)

Das Anliegen des Bürger/innen-Stammtisches ist es, die Bürger und Bürgerinnen von Traunkirchen zu verbinden und zu vernetzen: Alteingesessene und gebürtige TraunkirchnerInnen mit Zugezogenen, junge mit älteren, hilfesuchende Mitmenschen mit Informationen und Hilfe anbietenden. Jedes Monat steht ein neues Thema im Mittelpunkt.


Critical Mass Linz (Linz, Oberösterreich)

Wir fahren gemeinsam einmal im Monat mit dem Fahrrad durch die Stadt und nehmen uns den Raum der uns im Alltagsverkehr verweigert wird. Wir sind dabei eine kritische Masse, die allmonatlich die unreflektierte Dominanz der Autos in der Stadt durchbricht und aufzeigt. Critical Mass Fahrten finden weltweit in mehr als 300 Städten statt. Jedes Monat am letzten Freitag vom Linzer Hauptplatz weg - Treffpunkt 16:30 - Abfahrt 17:00.


VISIpedia & die globalen 17 UN Nachhaltigkeitsziele go visual (MARKHOF, Wien)

VISIpedia - Schau & Aktionstage
Damit Nachhaltigkeit konkret begreifbar wird, haben wir Themen wie Food Coops, Ernährungssouveränität, Terra Preta und Klimawandel visuell auf den Punkt gebracht. Die VISIpedia SCHAU & AKTIONSTAGE 2018 zeigen die untereinander vernetzten VISIpedia-Poster zu Lösungen & Strategien für Nachhaltige Entwicklung. Aktueller Schwerpunkt: die 17 Globalen Nachhaltigkeitsziele (SDG), aufbereitet für alle Nachhaltigkeit Kommunizierenden und Interessierten. Ausstellung mit Rahmenprogramm.


SUPERTRAMPS-Tour: Wien – mein giftiger Gürtel (Wiener Gürtel, Wien)

Florian zeigt Wien von seiner zwielichtigen Seite: Entlang des Gürtels macht er seinen Gästen die Welt der obdachlosen Drogenszene zugänglich und erklärt unverblümt, was wirklich dahinter steckt. Sein eigenes Schicksal nimmt er beispielhaft, um das Ganze anschaulich und verständlich zu machen.


Alte Schätze, neue Schätze – Flohmarkt von Nachbar/innen für Nachbar/innen (Nachbarschaftszentrum Leopoldstadt-Wiener Hilfswerk, Wien)

Alte Schätze, neue Schätze - Flohmarkt von Nachbar/innen für Nachbar/innen Wenn die Wohnung aus allen Nähten platzt, einfach einen Tisch bei uns reservieren, die Schätze verkaufen und andere damit glücklich machen! Anmeldung ab 8.5.


Landwirtschaft in der Oststeiermark – Regionale Innovationspotenziale (Weingut-Buschenschank Maurer / Gleisdorf, Steiermark)

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit ExpertInnen und interessierten BürgerInnen möchten wir u. a. folgende Fragen thematisieren: Welchen Weg soll die regionale Landwirtschaft gehen? Kann sich die produzierende Landwirtschaft den neuen Herausforderungen anpassen? Lohnt es sich überhaupt noch LandwirtIn zu sein? Welche Rolle kommt alternativen Produkten und Nischen zu? Welche Art von Lebensmitteln kaufen wir morgen?


Picknick im Paradiesgartl (Wien, Wien)

Am 1. Juni möchten wir Sie alle zu einem gemütlichen "Nachbarschaftspicknicksfest“ ins Gartl einladen! Wie in jedem Garten gibt es immer was zu tun, und auch dazu laden wir Sie ein!


Präsentation der Zeitschrift zoll+hart (KANTINE in der Brotfabrik, Wien)

Bei der Präsentation der Zeitschrift zoll+hart möchte die Redaktion mit Trank und Speis über "harte" Themen in der Landschaft- und Freiraumplanung diskutieren.


SUPERTRAMPS-Tour: Wien – mein Zentrum für starke Frauen (Venediger-Au-Park, Volkertviertel, Wien)

Sandra setzt den Schwerpunkt ihrer Tour auf Frauen, die in (versteckten) Obdachlosigkeit leben. Redegewandt und bestens recherchiert erklärt sie die Situation von Frauen, deren Leben aus den Fugen geraten ist. Dabei ergänzt sie Fakten mit ihrer eigenen Geschichte.


Geld und Gemeinwohl: Ziel und Zielmessung in der Wirtschaft. Kann Geld ein Ziel sein? (Cardijn-Haus, Oberösterreich)

Welche Rolle spielt Geld in unserer Gesellschaft? Welche Rolle soll(te) es in Zukunft spielen? Kann Geld ein Ziel sein? Diesen und weiteren Fragen wollen wir in unserem vierstündigen Workshop interaktiv und gemeinsam mit den Teilnehmer*innen auf den Grund gehen.