Das Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit 2019


Vortrag Energieeffizientes Bauen (Dölsach)

Vortrag „Energieeffizientes Bauen“, Rückblick auf 20 Jahre e5-Gemeinde: Infoabend zum energieeffizienten Bauen und Sanieren


Kosmetik einfach selbst gemacht – Gut für Haut und Umwelt (Tulln – Minoritenplatz)

Kosmetik einfach selbst gemacht – Gut für Haut und Umwel
Es gibt viele gute Gründe selber Kosmetik herzustellen! Wenn man bedenkt, dass eine Person im Durchschnitt pro Tag mit ca. 100 verschiedene Chemikalien in Berührung kommt und diese die Gesundheit und Umwelt schaden können, ist es an der Zeit, eigene Produkte herzustellen.


Fair Traders – Film & Diskussion (Filmstudio Villach)

„Drei Akteure der freien Marktwirtschaft übernehmen ethische Verantwortung für ihr Tun und nachfolgende Generationen: sie wirtschaften nachhaltig.“


WILDE PFLANZEN Langenzersdorf – Nützlinge brauchen unsere Hilfe (Langenzersdorf)

Jetzt ist es bald soweit! Bereits zum fünften Mal präsentiert der VEREIN NATURVERMITTLUNG in Zusammenarbeit mit der Gärtnerei Ruzicka „Wilde Pflanzen Langenzersdorf – Nützlinge brauchen unsere Hilfe“ Samstag 25.5.2019 14.00 – 19.00 Uhr


Jazz für ein gutes Klima (Maria Saal)

Jazz am Bio Erdbeerfeld Mi. 5.Juni ab 18 Uhr Bio Erdbeerfeld in Maria Saal (nähe Herzogstuhl) "Aïmenda ist ein Projekt zweier Musiker, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Der Weimarer Sängerin und Komponistin Laura Lenhardt und dem Multi-Instrumentalisten Marco Antonio da Costa aus dem Nordosten Brasiliens.


Vortrag „Die Kraft der Sonne nutzen“ (Innervillgraten)

Die Gemeinde Innervillgraten lädt Interessierte zum Vortrag über die Nutzung der Sonnenkraft ein.


Klimagenusswochen 2019: „heute für morgen – Klimaschutz jetzt“ (Linz)

Unter dem Motto "heute für morgen - Klimaschutz jetzt" werden auch heuer wieder viele Organisationen und Menschen für Teilnahme zur Klimagenusswochen von 14. Mai bis 23. Juni 2019 bewegt. Wir setzen rund um den Weltumwelttag am 5. Juni ein gemeinsames Zeichen für mehr Lebensqualität und zeigen auf, wie genussvoll ein Beitrag zum Klimaschutz sein kann.


Eco:System Filmabend: Zeit für Utopien (Wien)

In Kooperation mit oikos Vienna und Tricky Women/Tricky Realities Animation Festival veranstaltet die ÖH der Universität Wien einen Filmabend und zeigt den Film "Zeit für Utopien" von Kurt Langbein. Zuvor werden 3 handverlesene Kurzfilme zum Thema Klimawandel gezeigt, alle von Frauen produziert.


Klimabündnis-Vortrag in Bockfließ (Volksschule Bockfließ)

Am 20.05 findet um 19:00 Uhr im Turnsaal unserer Volksschule der Vortrag „Herausforderung Nachhaltigkeit – Klimawandel global betrachtet“ statt. Referent ist Ing. Johann Kandler, Amazonas-Experte beim Klimabündnis. Der Eintritt ist frei.


Info-Veranstaltung 50 grüne Häuser (Wien)

Bild Grünfassadenmodul
BeRTA lässt straßenseitige Fassaden rasch und kostengünstig „ergrünen“! Der Name steht für die Bestandteile des Grünfassaden-Moduls: Begrünung, Rankhilfe, Trog – All-in-One. Sie wollen mehr über die Hintergründe des Projektes erfahren und BeRTA live sehen? Kommen Sie zum Info-Termin am Dienstag, den 28. Mai 2019 am Columbusplatz in Favoriten!


energie & reparatur & upcycling café meets Aktionstage Nachhaltigkeit (Wiener Hilfswerk Nachbarschaftszentrum 08)

Anlässlich der Aktionstage Nachhaltigkeit laden wir euch zu einer speziellen Auflage des energie & reparatur & upcyclings cafés ein. Es erwarten euch das Reparaturcafé, spannende Workshops zu Do-It-Yourself und ein Infostand zu umweltrelevanten Themen!


Klima- und Energietag in Laxenburg (Laxenburg)

Bereits zum 7. Mal lädt die Marktgemeinde Laxenburg zum Klima-und Energietag. Es erwartet sie ein buntes Programm für Groß und Klein.


Blog: „17 und wir“ (Start: "17 und wir" Blog)

Mit Mai startete unser Blog " 17 und wir". Darin beschäftigen wir uns intensiv mit den 17 SDGs - den globalen Zielen für nachhaltige Entwicklung und stellen euch 17 Wegweiser-Projekte aus Niederösterreich vor.


Wiener Wanderbäume – Frühstück am Parklet (Wien)

10 Wanderbäume und ein Parklet begrünen graue Straßen in sechs Wiener Bezirken. Sie machen darauf aufmerksam, wie wichtig das Pflanzen von Bäumen im Kampf gegen städtische Überhitzung ist. Engagierte BürgerInnen pflegen sie und am Parklet finden verschiedene Veranstaltungen statt.


Breakoutsessions zum Thema Klimaschutz im Rahmen des R20 AUSTRIAN WORLD SUMMIT (Wien)

Im Rahmen des R20 Austrian World Summit 2019 finden "Break Out Sessions" rund um Thema das Klimaschutz statt.


Wir sind Klima! Vorarlberger Klimadialog 2019 (Götzis)

Wir sind Klima! Vorarlberger Klimadialog 2019 Nach einem kurzen Input zur Schöpfungs- zur Mit- und zur EigenverANTWORTung wollen wir auf die Fragen unserer Zeit persönliche Antworten suchen. Wir werden einen Wissensabgleich zum CO2 neutrale Leben machen, uns dann beim Abendessen stärken, und abschließend in einem Dialog gemeinsam zur Wirkung kommen.


Waldbaden – Vom Denken ins Fühlen gehen (Naturpark Jauerling-Wachau)

"Shinrin Yoku" ist in Japan schon lange fixer Bestandteil der staatlichen Gesundheitsvorsorge.


e-Auto und e-Räder testen in Bischofstetten (Marktgemeinde Bischofstetten)

e-Auto und e-Räder Testtag
Nutzen Sie die Möglichkeit zum kostenlosen Testen von Elektrofahrzeugen!


urban gardening, Bauwerksbegrünung/Grünraummanagement (CCV Villach)

FORUM e5 – urban gardening, Bauwerksbegrünung/Grünraummanagement GRÜNSTATTGRAU – Das Innovationslabor für die grüne Stadt der Zukunft


Bienen- und Honig- Erlebnisführung mit Simon Tötschinger (Jois)

Statt Großstadtlärm nur das leise melodische Summen der Bienen, Kirschenduft und Sonnenschein.


Wind-Kunst-Wettbewerb „Gestalte die Kraft des Windes“ (https://www.tagdeswindes.at/kunst)

Beim 3. Kunst-Wettbewerb "Gestalte die Kraft des Windes" gibt es drei hochwertige KTM-E-Bikes - zur Verfügung gestellt von WIEN ENERGIE - zu gewinnen. Es wird auch wieder eine Vernissage der SiegerInnen-Kunstwerke geben. Seit 4. April 2019 läuft der dritte, österreichweit ausgeschriebene, Windkraft-Kunst-Wettbewerb Österreichs, bei dem jeder mitmachen kann. Ziel ist, möglichst viele künstlerisch-kreative Einsendungen zum Thema Windkraft zu erhalten und daraus die Besten zu prämieren.


Klima- und Umweltschutz bei der Atkion „Lange Nacht der Kirchen“ (Kirche Nenzing)

Eine halbstündige Präsentation zum Thema Klima- und Umweltschutz


Elektromobil Neulengbach – Infoveranstaltung (Neulengbach)

Wir haben für Neulengbach viel vor! Wir, das sind Florian Steinwendtner, Stefan Kagerer und Udo Tschernuter Verbesserung der individuellen Mobilität der GemeindebürgerInnen Ergänzung des öffentlichen Personenverkehrs Förderung der Elektromobilität Förderung der Nachhaltigkeit


REPAIRCAFÉ-SPEZIAL (Freistadt)

Im Rahmen des MUTTER ERDE-Schwerpunkts „Verwenden statt verschwenden“ Mit Repaircafés gegen die Wegwerfgesellschaft


Sozial-ökologische Transformation oder nachhaltige Entwicklung? Zur ‚Tragfähigkeit‘ des Konzepts sozial-ökologischer Transformation für Mensch-Umwelt-Forschungen in Zeiten des Globalen Wandels (Institut für Geographie, 7. Stock im Bruno-Sander-Haus, Gr. Seminarraum)

Karl Werner Brand (TU München): Sozial-ökologische Transformation oder nachhaltige Entwicklung? Zur ‚Tragfähigkeit‘ des Konzepts sozial-ökologischer Transformation für Mensch-Umwelt-Forschungen in Zeiten des Globalen Wandels. Vortrag und Diskussion im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Diskurse"


Schöpfung erleben im Loibltal/Brodi (Schöpfungsweg Loibtal/Brodi)

Die Exkursion im Rahmen der Langen Nacht der Kirchen führt ins Loibltal/Brodi zu Kärntens einzigen Schöpfungsweg.


Kasperl, Bonsi und der Mistgeist (Wien)

Der Kasperl kommt ins Nachbarschaftszentrum. Diesmal geht es um den Bonsi und den Mistgeist. Eine Kasperlgeschichte rund um das Thema Müll.


CO2 Con – der Onlinekongress für dein persönliches Klimaziel (Online-Kongress)

CO2 Con Klima-Onlinekongress
Der kostenlose Klima-Onlinekongress CO2 Con findet von 3. bis 5. Juni 2019 statt: 3 Tage geballtes Expertenwissen rund um die Themen Klimaschutz, CO2-Fußabdruck und klimafreundliche Maßnahmen in den Lebensbereichen Konsum, Ernährung, Mobilität und Energie. 15 ExpertInnen, darunter Bio-Pionier Werner Lampert, Sonnentor-Gründer Johannes Gutmann, Greenpeace-Konsumentensprecherin Nunu Kaller sowie Energieexperte Volker Quaschning, präsentieren in Video-Talks Spannendes rund um Klimaschutz.


FridaysForFuture – Ökumenischer Gottesdienst als Beginn der Langen Nacht der Kirchen (Sankt Pölten)

Der gemeinsame ökumenische Beginn der Langen Nacht der Kirchen 2019 thematisiert den weltweiten Klimastreik „FridaysForFuture“. Junge Menschen nehmen ihre Zukunft selber in die Hand.


Essbarer Waldgarten – Festival in Wels (Österreichisches Waldgarten-Institut)

Gerne möchten wir, der Verein „Österreichisches Waldgarten-Institut“ Pfingsten 2019 die Tore zu unserem Gelände öffnen. Es soll die Möglichkeit geben die Pfingsttage gemeinsam zu erLeben, Wissenswertes mitzuTeilen, gemeinsam zu kochen, zu musizieren und zu feiern! Im Mittelpunkt steht der essbare Waldgarten.


Blühende Träume – Tiroler Gartentage (Congresspark Igls/Innsbruck)

Im reizvollen Ambiente des Congresspark Igls erhalten GartenliebhaberInnen Anregungen und fundierte Fachinformationen zu Gestaltung, Bepflanzung und Ökologie. Schwerpunkt ist „Natur im Garten“. Die über 80 AusstellerInnen bieten Einblicke in Trends, Neuheiten, Kunsthandwerk und Gartengestaltung. Fachvorträge und Workshops von bekannten PraktikerInnen beleuchten Maßnahmen, die zum Naturgarten führen. Ein Kinderprogramm, Musik im Park und Kulinarisches laden Sie zum Flanieren und Genießen ein!


Sehnsuchtsgärten (Pfarrhof Stift Viktring)

Bepflanzungs- und Gestaltungsideen für fremdländisches Gartenflair in unseren Breiten.


Dorfspaziergang „Energie zum Anschauen“ (Gemeindeamt Mötz)

Woher kommt unser Wasser, wieviel Verkehr haben wir, wer produziert unsere Lebensmittel und wie entsteht unser Strom?


Genusswanderung (Mutters)

Der Weg führt uns vom Holzplatz zum Scheipenhof. Auf unserem gemeinsamen Weg dorthin lernen wir die heimischen Wildkräuter kennen, sammeln diese und bereiten zusammen einfache Köstlichkeiten aus der Welt der Wildkräuterküche zu.


Naturnahe Produktion – Gärtnerei Kraic Neulengbach (Neulengbach)

Wir haben uns für 2019 viel vorgenommen: Vermeidung von Plastikmüll, verstärkt regionaler Zukauf und Ausweitung der naturnahen Produktion in kompostierbaren Töpfen!


Salzburg radelt (Online-Wettbewerb)

Hast du Lust, mehr in die Pedale zu treten und Kilometer zu sammeln? Die Aktion „Salzburg radelt“ bietet die passende Gelegenheit, sich im Alltag fit zu halten und die Umwelt zu schonen. Darüber hinaus warten tolle Preise auf dich!


Flausch Rausch – Ein Vormittag mit Windeln und Tragen (Linz)

Ein Vormittag rund um Alternativen zu Wegwerfwindeln
Ich lade zu dem Info-Vormittag über Stoffwindeln, Binden und Babytragen ein. Es besteht auch die Möglichkeit, Produkte auszuleihen, zu kaufen oder zu tauschen.


Umwelt, Nachhaltigkeit, Resilienz: Wie werden wir enkeltauglich? (Zirl)

Wir reden viel zu oft übereinander statt miteinander. Mit "überMorgen. Der gesellschaftspolitische Diskurs." bieten wir Räume, in denen Zukunftsthemen breit diskutiert werden können. An unterschiedlichen Orten in Österreich finden dazu bis Ende des Jahres 8 Veranstaltungen statt - eine davon am 6. Juni in Zirl zum Schwerpunktthema "Umwelt, Nachhaltigkeit, Resilienz: Wie werden wir enkeltauglich?"


Gemeinsam stark für Umwelt- und Klimaschutz für eine lebenswerte Zukunft (Innsbruck)

„Gemeinsam stark für Umwelt- und Klimaschutz für eine lebenswerte Zukunft“ ist das Motto der Aktionstage von Freitag, 31. Mai, bis Mittwoch, 5. Juni, in der Stadtbibliothek (Amraser Straße 2). Das Programm bietet Filme, Workshops und Vorträge zu den Themen Umweltschutz, Nachhaltigkeit, Klimawandel und ReUse und macht greifbarer, wie diese Themen alle im Alltag betreffen.


Veganmania Wien-Museumsquartier (Wien)

Wir feiern gemeinsam mit über 12.000 Gästen pro Tag die nachhaltige, pflanzliche Lebensweise. Sei auch du beim größten veganen Sommerfest Europas dabei – bei freiem Eintritt!


Lebendige Felder (Webseite)

Crowdfunding Projekt das Patenschaften für Blühflächen auf landwirtschaftlich genutzten Flächen in ganz Österreich ermöglicht.


Infostand SOL-Graz (Graz)

SOL - Regionalgruppe Graz präsentiert sich mit einem Infostand auf der Initiativenmesse der Nachhaltigkeitstage der Universität Graz


Energiefest (Saal Volders)

Energiefest mit Programm für Große und Kleine


Workshop Klima im Wandel – was hat mein Lebensstil mit dem Klimawandel zu tun!? (wir kommen an Ihre Schule)

„Klimawandel – Was habe ich damit zu tun?" – diese Frage stellen sich vermutlich immer noch viele! Mit kompakten Hintergrundinformationen, maßgeschneiderten Methoden und Gruppenarbeiten werden die komplexen Themen Energie und Klima in den unterschiedlichsten Facetten aufbereitet.


Entwicklung ist kein Märchen (Martin-Luther-Kirche)

Das Geheimnis der Bäume
Ein interaktives Quizspiel zu interessanten Entwicklungen in der Welt. Mit dem eigenen Smartphone können BesucherInnen einsteigen und mitmachen. Außerdem: Präsentation zu den Nachhaltigen Entwicklungszielen.


Reparaturcafé Neubau (Wien)

Gemeinsam reparieren statt einsam wegwerfen!


e5-Fotomarathon Kleinwalsertal (Mittelberg)

Ein e5-Jugend-Fotomarathon zum Thema Energie. Wir starten mit einer Einführung in das Thema Fotografie, danach geht es direkt los mit dem Fotomarathon im Kleinwalsertal. Die Aufgabe lautet: Vier Motive zu dem Thema „Energie“ zu fotografieren. Die Siegerprämierung findet am 06.07.2019 um 14:00 Uhr im Rahmen des 2. Umwelttags des Kleinwalsertals statt.


Filmvorführung „Power to Change“ (Stadtbücherei Lienz)

Ein Film über die Energiewende und wie sie gelingt


NÖ e-Mobilitätstag 2019 (Wachau Ring Melk)

Logo zum NÖ e-Mobilitätstag 2019
Tauchen Sie ein in die Welt der Elektromobilität! Der NÖ e-Mobilitätstag am Wachau-Ring in Melk findet heuer am Samstag, dem 25. Mai 2019, statt und bietet die Möglichkeit alles, was elektrisch fährt zu testen!


Österreich radelt (Online-Wettbewerb)

Hast du Lust auf mehr Bewegung, willst du einen Überblick über deine geradelten Kilometer bekommen oder mit FreundInnen um die Wette radeln und ganz nebenbei auch noch das Klima schützen? Dann lass dir die Chance auf tolle Preise, Gewinnspiele und virtuelle Trophäen nicht entgehen! Neugierig geworden? Sei dabei, wenn ganz Österreich radelt!


leseumwelt im Industrieviertel (7 Büchereien im Industrieviertel)

leseumwelt-Logo
Die leseumwelt hat sich zum Ziel gesetzt, eine kompakte Sammlung an Medien zum Thema Umwelt in niederösterreichischen öffentlichen Bibliotheken zugänglich zu machen. Die leseumwelt ist eine Initiative von Umwelt.Wissen der Anlaufstelle für Umweltbildung in Niederösterreich.


Filmvorführungen „Power to Change“ und „Die Zukunft ist besser als ihr Ruf“ (Zirl)

Filme über die Energiewende


1. Netzwerktreffen der Klimabündnis Bildungseinrichtungen (Spielraum für Alle)

Wie können Sie mit Ihrer Bildungseinrichtung im Klimaschutz aktiv werden? Am Programm des ersten Netzwerktreffens stehen Infos und News zu Klimawandel und Klimaschutz, fairem Handel und Klimagerechtigkeit. Offen für alle interessierte Pädagoginnen und Pädagogen.


Filmvorführung „Power to Change“ (Gemeindeamt Nassereith)

Ein Film über die Energiewende und wie sie gelingt.


Blühende Träume – Tiroler Gartentage (Congresspark Igls/Innsbruck)

Im reizvollen Ambiente des Congresspark Igls erhalten GartenliebhaberInnen Anregungen und fundierte Fachinformationen zu Gestaltung, Bepflanzung und Ökologie. Schwerpunkt ist „Natur im Garten“. Die über 80 AusstellerInnen bieten Einblicke in Trends, Neuheiten, Kunsthandwerk und Gartengestaltung. Fachvorträge und Workshops von bekannten PraktikerInnen beleuchten Maßnahmen, die zum Naturgarten führen. Ein Kinderprogramm, Musik im Park und Kulinarisches laden Sie zum Flanieren und Genießen ein!


Klimaschulen-Abschlussveranstaltung „17 Tipps für ein nachhaltiges Leben – Entwickelt und erprobt von drei Feldbacher Schulen!“ (Zentrum Feldbach)

2015 wurden die 17 Nachhaltigkeitsziele (Global Goals) von 193 Ländern unterzeichnet. Die Stadtgemeinde Feldbach nimmt sich gemeinsam mit den Feldbacher Pflichtschulen dieser Ziele an und setzt diese auf lokaler Ebene um.


Netzwerktreffen Klimawandelanpassung (Cooltours GmbH)

Im Zuge der Veranstaltung möchten das Klimabündnis Steiermark und die Cooltours GmbH mit Impulsvorträgen, Thementischen und regionaler Biokost den Austausch rund ums Klima und notwendigen Veränderungen dazu fördern sowie neue Ideen und Innovationen vorstellen.


Nachhaltigkeitstage Uni Graz (Karl-Franzens-Universität Graz)

Die Karl-Franzens-Universität Graz lädt zu den vierten Nachhaltigkeitstagen mit dem diesjährigen Themenschwerpunkt “nachhaltige Mobilität”. Von 20. bis 22. Mai 2019 wird ein umfangreiches Rahmenprogramm rund um Nachhaltigkeit und Mobilität angeboten. Zusätzlich gibt es von 6. Mai bis 5. Juni im Resowi (Universitätsstraße 15 C/EG) auch eine Sustainable Development Goals (SDG) Ausstellung mit Gewinnspiel.


Haus des Lernens, das größte strohgedämmte Haus Österreichs in St Pölten besichtigen (Haus des Lernens)

Führung durch das größte strohgedämmte Haus Österreichs mit Besichtigung der Werkstätten, für Holz, reuse & recycling.


Festveranstaltung 40 Jahre Vogelschutzrichtlinie – Lebensraum Wasser (Simbach am Inn / Mining)

Unter dem Motto Ganz meine Natur macht die Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) zusammen mit ihren Projektpartnern auf das ökologische Netz Natura 2000 in Bayern und Oberösterreich verstärkt aufmerksam.


Aktion „Klimamenü“ im NÖ PBZ Schrems (NÖ Pflege- und Betreuungszentrum Schrems)

NÖ Pflege- und Betreuungszentrum Schrems
Auch heuer wird in Schrems klimaschonend gekocht! Das NÖ Pflege- und Betreuungszentrum Schrems legt beim Einkauf der Lebensmittel den Fokus auf biologische, saisonale und regionale Herkunft, um dadurch den Gästen ein qualitativ hochwertiges Essen anbieten zu können.


Segnung der Kinderfahrzeuge (Eisgarn)

Alle sind eingeladen, ihre Fahrräder, Roller und sonstigen Fahrzeuge zur Segnung vor der Kirche mitzubringen.


#Austria4SDGs – Zum Umsetzungsstatus der SDGs in Österreich (SDG Online-Kampagne)

Im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit von 27. Mai bis 7. Juni organisiert ÖKOBÜRO - Allianz der Umweltbewegung eine Online-Kampagne, wo Expertinnen und Experten aus den Bereichen Klima, Energie, lokale Nachhaltigkeit, Konsum und Produktion sowie Bildung Empfehlungen abgeben.


wissen.vorsprung: Nachhaltigkeit & Digitalisierung (Wien)

Unter dem Titel „wissen.vorsprung“ veranstaltet die Fachhochschule St. Pölten offene und regelmäßig stattfindende Diskussionsrunden, bei denen Themen an der Schnittstelle von Hochschule, Unternehmen und Gesellschaft im Mittelpunkt stehen. Wir sprechen mit Expertinnen und Experten sowie Kooperationspartnerinnen und -partnern der Fachhochschule und diskutieren mögliche Wege des Transfers.


Infoabend für Bauleute (Bürgersaal Mutters)

Axams, Mutters & Natters laden zum Infoabend für Bauleute am 4. Juni 2019 um 19 Uhr im Bürgersaal Mutters


+2° – Warum der Klimawandel niemanden kalt lassen wird! (Waidhofen/Thaya)

+2° - Warum der Klimawandel niemanden kalt lassen wird! Mythen - Fakten - Anregungen für Bewußtseinsbildung und Verhaltensänderungen


Nachhaltigkeitsabend zum Thema „Abfall verwerten bringt´s“ (Haus der Begegnung (Pfarre Ragnitz))

Unter dem Titel „Abfall verwerten bringt’s“ findet am 23.5.2019 um 19 Uhr ein Nachhaltigkeitsabend statt. Vertreter/innen der Abfallwirtschaft berichten zu den Möglichkeiten der Abfallvermeidung und Abfallverwertung.


Schnipp-Schnapp Ziergehölze fachgerecht schneiden (Pfarrzentrum St. Hemma Klagenfurt)

Vortrag im Rahmen der Reihe "Pflanz mich"


Energiewende und BürgerInnen-Engagement (Salzburg)

Runder Tisch mit lokalen ExpertInnen aus einer e5-Gemeinde, einem Energieversorger, der Ökostrombörse sowie des Landes Salzburg.


Kein Plastik im Bioabfall (Feldbach)

Der AWV Feldbach will gemeinsam mit der Kompostanlage der neuen Stadt Feldbach zeigen, wie Bioabfall eigentlich ausschauen soll, damit ein guter Kompost daraus wird. Für die Bürger besteht die Möglichkeit einen fertigen Kompost mit nach Hause zu nehmen und sich über die Fehlwürfe und die damit verbunden Probleme zu informieren.


Vielfalt und Viel-Falter (Markt- und Schulbücherei jen.buch)

Tagfalter-Ausstellung
Das Institut für Ökologie der Universität Innsbruck, Südwind Tirol und die Markt- und Schulbücherei jen.buch haben ihre Stärken und Kompetenzen gebündelt, um gemeinsam sowohl Kinder und Jugendliche als auch Erwachsene für den Erhalt und Schutz der biologischen Vielfalt zu sensibilisieren und zu motivieren.


Out of the dark – Lichtfeier und Abendlob (St. Pölten)

Out of the dark - Lichtfeier und Abendlob Wir machen es den ersten Christinnen und Christen gleich – Wenn die Sonne untergeht, feiern wir Christus, das Licht der Welt. Mit einem Lichtritus, der uns an die Auferstehung Jesu erinnert und einem kurzen Abendlob lassen wir die Lange Nacht der Kirchen ausklingen.


Amazonas Regenwald -Globale Wirkung des Klimafaktors Wasser (HAK/HAS Tulln, Donaulände 64)

Johann Kandler, Amazonas-Experte des Klimabündnisses, spricht anhand eindrucksvoller Bilder über das Leben im Regenwald des Amazonas. Die Bedeutung des Wassers, als zentrales Element des Regenwaldes und für seine Bewohner, aber auch als Klimafaktor ist im Fokus dieses Vortrags. Die Globalisierung und verschwenderischer Konsum bedrohen dieses Naturparadies und es werden Lösungsansätze präsentiert um Klimawandel, Regenwaldzerstörung, Migrationsbewegungen vorzubeugen.


Eröffnung Bienenlehrpfad (Bienenlehrpfad (Treppelweg Plankenau) St. Johann im Pongau)

Besichtigung Bienenlehrpfad


Workshop Day – StripTill & NoTill – Erosionsschutz! (Lackendorf)

Güllebehandlung-Kompostierung, Allbrechtslehre-Kinsey, Kartoffel, Mais, Soja mit StripTill & NoTill, Boden-Monitoring, Pflanzenschutz durch Mulchmasse


Ausstellungseröffnung Fahr Rad! (Graz)

Am 28.05.2019 findet die Ausstellungseröffnung "Fahr Rad!" statt. Die Ausstellung kann von 29.05. bis 14.08.2019 besucht werden.


Umweltzeichentag 2019 (Aktivitäten der Umweltzeichen-Lizenznehmer)

Gemeinsam für Umwelt und Klima - Platsikmüll vermeiden! Das ist das Motto des heurigen Umweltzeichentages, den wir wieder gemeinsam mit den Umweltzeichen-Betrieben und -Organisationen am 5. Juni begehen. Überlegen Sie mit uns, was Sie in Ihrem beruflichen und privaten Umfeld tun können, um Einwegplastik zu vermeiden. Es warten zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten auf Sie!


Müllsammeln in Linz (Straßenbahnhaltestelle Ebelsberg Ort)

Clean Up Linz
Wir treffen uns, um gemeinsam Müll aufzusammeln. Anschließend entsorgen wir den Müll fachgerecht. Für unsere Kinder, Enkelkinder und eine saubere Umwelt.


Zero Waste Picknick (Satteins)

Beim Zero Waste Picknick präsentieren die jungen Leute, auf welche Fragen wir verlässliche Antworten kennen - und auch, wo weitergeforscht werden muss. Lust mitzumachen? Tragen auch Sie mit gutem Essen und Einsichten bei, unverpackt und unverblümt.


Nachhaltiges Familienleben (Blog)

auf dem Blog starke-mama.at findet ihr viele Infos zum nachhaltigen Familienleben
Auf dem Blog "Starke-Mama" und den entsprechenden Social Media Kanälen schreibe ich über die Themen nachhaltiges Familienleben, Gesundheit, wie ich mich in den nächsten beiden Jahren halbieren werde. Auch Tabuthemen spreche ich an, wie Gewalt an Frauen und Mädchen.


Frühstück und Spielenachmittag (Kapfenberg-Diemlach)

"Frühstück mit mir" des Vereins Vernetzungskugel und anschließender Spielenachmittag der Regionalgruppe Mürztal des Vereins SOL.


Selberrühren – Naturkosmetik und mehr (Naturfreunde Innsbruck)

Selberrühren -- Naturkosmetik und mehr Sich und andere verwöhnen, die Umwelt dabei schonen


Alternativen zu Wegwerfwindeln (Blog)

Blog über Alternativen zu Wegwerfwindeln
Auf dem Blog Wickelwahnsinn dreht sich Alles um Alternativen zu Wegwerfwindeln. Auch Babytragen und Stoffbinden werden auf Herz und Blut getestet und analysiert.


Fach-Exkursionstag und Schulung (Seiersberg-Pirka)

Abfalltrennung bedeutet Ressourcenschonung und somit Klimaschutz! Daher bietet der Abfallwirtschaftsverband Graz-Umgebung eine Fach-Exkursion für Multiplikatoren im Bereich Abfallwirtschaft aus den Gemeinden an. Es werden abfallwirtschaftliche Betriebe besucht und besichtigt, um aufzuzeigen, was mit unseren Abfällen geschieht.


Wer wird FrühlingsmeisterIn bei NÖ radelt? (Wachau Ring Melk)

Aktion Niederösterreich radelt
Die Top-Gemeinden von "NÖ radelt" werden beim 5. e-Mobilitätstag am Wachauring in Melk als "radlerfreundliche Gemeinde" ausgezeichnet.


GET ACTIVE! Hilf mit, die coolsten Plätze Wiens zu finden! (Wien)

Am 4. Juni laden Umweltbundesamt und BMNT zu einer Aktion ein, bei der sich alles um die neue App „City Oases“ dreht. Mit der App können Interessierte attraktive Plätze für unterschiedliche Freizeitaktivitäten finden und für andere NutzerInnen beschreiben. Die gesammelten Informationen stehen danach allen Interessierten zur Verfügung. Die Aktion leistet damit einen wichtigen Beitrag für ein gutes Leben in der Stadt und liefert Grundlagen für eine durchdachte Nutzung öffentlicher Flächen.


54. Repair Café Villach (ATRIO Villach)

Seit 4 Jahren reparieren wir einmal im Monat gemeinsam Textilien, Elektrogeräte, Computer und Dinge aus dem Haushalt. Das 54. RC am 3. Juni 19 steht unter dem Motto der Aktion, ORF MutterErde, "wiederverwenden statt verschwenden", an der wir ebenfalls teilnehmen.


Repair Café im OTELO Grieskirchen (Grieskirchen)

Gemeinsam versuchen wir im OTELO Grieskirchen beim Repair-Cafe diesmal, tragbare Elektrogeräte zu reparieren.


Umweltbildungsprogramm (siehe Webseite)

Das Umweltbildungsprogramm (UBP) des Umweltvereins Tirol: Wissensvermittlung und Sensibilisierung im Umweltbereich. Wer weiß warum und wofür handelt Umweltbewusst und trägt Verantwortung für sein Handeln. Deshalb haben wir das UPB mit UmweltpädagogInnen entwickelt. Das Programm finden Sie auf der Webseite.


Trigos Gala Steiermark 2019 (Graz)

Die Träger- und Partnerorganisationen des TRIGOS Steiermark laden Sie herzlich zur Verleihung des TRIGOS Steiermark an nachhaltig wirtschaftende Unternehmen ein. Die Gala findet am Dienstag, 04. Juni 2019 um 18.00 Uhr in der Alten Universität Graz, statt.


e-Auto und e-Räder testen in Mautern (Stadtgemeinde Mautern)

e-Auto und e-Räder Testtag
Nutzen Sie die Möglichkeit zum kostenlosen Testen von Elektrofahrzeugen!


Aktionstage im Reparaturnetzwerk Wien (Ganz Wien)

Das Reparaturnetzwerk bietet im Rahmen der Aktionstage Do-it-yourself-Workshops, einen Ladenflohmarkt und ein Gewinnspiel. Mitmachen lohnt sich!


Radparade KulturMachtKlima (Bahnhofplatz St. Pölten)

Radlobby St. Pölten lädt ein: „Radle mit! Stell den Beitrag des Radfahrens zu Klima- und Umweltschutz plakativ dar.“ Radfahren ist ein Teil der Lösung für mehr Klimaschutz. Wer mit dem Rad unterwegs ist, spart außerdem Parkplatz-Flächen, hält die Luft sauber, ist schnell unterwegs und hält sich fit. Dies ist Thema der Radparade am Freitag, 24. Mai 2019. Sie startet um 18:00 Uhr am Bahnhofplatz St. Pölten und führt zirka zehn Kilometer durch St. Pölten. Ziel der achten St. Pöltner Radparade


Was in Großmuttis Garten alles wächst (Kindergarten Krems-Stein Göttweigerhofgasse)

Den Boden bestellen Zur Freude der kleinen Gärtner Die Natur hören, wachsen und wertschätzen


Veganmania Graz (Graz)

Die Veganmania kommt wieder nach Graz! Am beliebten Sommerfest feiern wir gemeinsam die nachhaltige, pflanzliche Lebensweise – bei freiem Eintritt!


DIY Haushaltsmittel WORKSHOP (Das Dekagramm)

Produziere deine Haushaltsprodukte selber


Klimabewusste Stadtentwicklung (Feldkirch)

Bei einer Radexkursion durch das Stadtgebiet Feldkirchs stellen Stadtbaumeister Gabor Mödlagl und die Stadtplanerin Stephanie Essig verschiedenste Beispiele und Instrumente der Stadtentwicklung vor, die einen aktiven Beitrag zu einer klimabewussten Stadtplanung leisten.


Nachhaltige Mode aus Österreich bei ZweimalFreude.at (Online-Aktion)

nachhaltige Mode aus Österreich
Schluß mit meschenverachtenden und umweltzerstörenden Produktionsbedingungen. Wir fordern ein Umdenken für die Modeindustrie. Und auf www.zweimalfreude.at findest du deswegen Mode entworfen und genäht in Österreich. Mach mit und setzte gemeinsam mit uns ein Zeichen für den Wandel. Wie? Indem du im Zuge der Aktionswoche Mode aus Österreich recherchierst und die Unternehmen für die Listung auf www.zweimalfreude.at empfiehlst. Oder du holst dir Inspiration bei den gelisteten Unternehmen.


Burgenland radelt (bis Kittsee)

Radfahrerin in Grünen
Hast du Lust auf mehr Bewegung, willst du einen Überblick über deine geradelten Kilometer bekommen oder mit Freunden um die Wette radeln und ganz nebenbei auch noch das Klima schützen? Dann lass dir die Chance auf tolle Preise, Gewinnspiele und virtuelle Trophäen nicht entgehen! Neugierig geworden? Sei dabei, wenn ganz Österreich radelt!


Ehrenamtsmesse der Uni Graz (Festsaal im Meerscheinschlössl)

Am 22.5. informieren über 30 Aussteller über die vielfältigen Möglichkeiten der Mitarbeit als Volunteer. Die Bandbreite reicht vom Sozialwesen bis zum Naturschutz, von internationalen Hilfsorganisationen bis zu Bildungsinitiativen. So gelingt es anderen Gutes zu tun, die eigenen Fähigkeiten zu stärken und beruflich relevante Kompetenzen zu entwickeln.


Aktionstage Energie in der Gemeinde Kundl (Kundl)

Die Gemeinde Kundl lädt alle Interessierten zu zwei spannenden Veranstaltungen ein


Große Schätze-kleine Schätze, Schulaktionstage (inatura)

Bei den Schulaktionstage stellen Schülerinnen und Schüler aus über 80 Schulklassen ihre Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit vor. Im Vordergrund stehen die Lebensqualität, die Freude und die Begeisterung für eine die Mitgestaltung unserer Lebensräume und unseres Umfeldes. Jeder Beitrag ist wichtig, ob klein oder groß. Dabei lernen die Kleinen von den Großen (und umgekehrt), und oft entstehen schöne Kooperationen.


7. Burgenländischer Nachhaltigkeitspreis (Eisenstadt)

Im Burgenland wird im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit der „Burgenländische Nachhaltigkeitspreis“ vergeben, ein Einreichwettbewerb für burgenländische Schulen. Motto des diesjährigen Wettbewerbs ist „WIR BEWEGEN WAS – WIR BEWEGEN UNS – UNSER BEITRAG ZUM KLIMASCHUTZ“.


leseumwelt im Waldviertel (10 Büchereien im Waldviertel)

leseumwelt-Logo
Die leseumwelt hat sich zum Ziel gesetzt, eine kompakte Sammlung an Medien zum Thema Umwelt in niederösterreichischen öffentlichen Bibliotheken zugänglich zu machen. Die leseumwelt ist eine Initiative von Umwelt.Wissen der Anlaufstelle für Umweltbildung in Niederösterreich.


Sozialflohmarkt (Wien)

Hausrat, Bücher, Kleidung und vieles mehr! Flohcafé findet an Flohmarkttagen von 9.30–14 Uhr: Kaffee, Tee und Kuchen zu günstigen Preisen.


Aktionstag „Klima“ (Graz)

SchülerInnen einer Klasse VS Graz Neuhart wird interaktiv vermittelt was Klima und Klimawandel bedeutet und welche Auswirkungen dieser auf jeden einzelnen hat.


Offene Nähküche im Luftraum Linz (Linz)

Die Nähküche ist eine offene Nähwerkwerkstatt in Linz. Bei uns wird Ausgetragenes, Verwaschenes, Löchriges und Altes recycelt, um es in individuelle, schöne und persönliche Einzelstücke zu verwandeln. Die Arbeit ist kreativ, selbstbestimmt, sehr inspirierend und auch oft recht unterhaltsam: Es macht einfach mehr Spaß, etwas selbst zu machen, als nur zu konsumieren!


ReperaturLEHRgang Linz (Linz)

Die Führung durch das Linzer Stadtgebiet steht unter dem Motto Repair & Reuse und eröffnet einen Überblick über die kreativen und zivilgesellschaftlichen Linzer Initiativen im Bereich Repair & Reuse. Wir besuchen diese Initiativen vor Ort und kommen über Nachhaltigkeit und Motivation zur Selbstgestaltung ins Gespräch.


Aktionstage Nachhaltigkeit in der KEM Nachhaltiges Alpbachtal Seenland (Brixlegg)

Die KEM-Gemeinden (Brixlegg, Alpbach, Kramsach, Reith i. A.) veranstalten gemeinsam zu den Aktionstagen Energie ein besonderes Programm


Filmabend im OTELO Grieskirchen: Landraub (Grieskirchen)

Das OTELO Grieskirchen zeigt im Rahmen der "Klimagenusswochen" den Film "Landraub", der die Konsequenzen globaler Spekulationen um Ackerland zeigt.


SONNENWELT Großschönau (Großschönau)

ENTDECK DIE WUNDERWELT DER ENERGIE! Die Sonne war die erste Energiequelle, die unser Leben erst möglich machte. Die Geschichte der Menschheit war und ist eng damit verbunden. Doch in den letzten Jahrzehnten haben wir erkannt, dass Energie knapp werden kann. Neue Ideen sind gefragt. So nahm die Energiewende ihren Anfang. Mach dich auf zu einer spannenden Zeitreise durch die SONNENWELT, die Geschichte der Menschheit und wie das Thema Energie unser Leben begleitet: gestern, heute und morgen.


Aktionstage Energie der KEM Sonnenregion Hohe Tauern (Prägraten, St. Jakob i.D., Virgen)

Die KEM Sonnenregion Hohe Tauern feiert gemeinsam die Aktionstage Energie und lädt alle Interessierten zu spannenden Veranstaltungen ein


Tag der Sonne (Freistadt)

Ein buntes Programm rund um die Themen Nachhaltigkeit, Müllvermeidung, Regionalität und erneuerbare Energien erwartet die Besucherinnen und Besucher beim Tag der Sonne. „Unser Ziel muss sein, global zu denken und regional zu handeln. Jeder einzelne von uns kann dafür etwas tun.


e-Auto und e-Räder testen in Laa an der Thaya (Funkausstellung - Laa an der Thaya)

e-Mobilitäts-Testtag
Nutzen Sie die Möglichkeit zum kostenlosen Testen von Elektrofahrzeugen!


Grazer CityRadeln im Rahmen des 12. Österreichischen Radgipfels (Graz)

Es ist gesund, umwelt- und klimafreundlich, effizient, schnell - und das Wichtigste: Es macht Spaß! Die Rede ist vom wohl besten Fortbewegungsmittel in der Stadt - dem Fahrrad, das beim Grazer CityRadeln im Rahmen des 12. österreichischen Radgipfels die Hauptrolle spielt. Also: Auf die Radln - fertig - los!


Giro to Zero (https://www.giro-to-zero.at/)

Zwei KEM Manager radeln mit zwei e-Lastenrädern durch Österreich und besuchen alle 95 Klima- und Energiemodellregionen um deren erfolgreiche Arbeit zur Erreichung des 1,5° Zieles vor den Vorhang zu holen. Live blog und Berichte von jedem Etappentag auf der Homepage und den Social-Media Kanälen des Projektes


Upcycling – modisch, sozial und ethisch korrekt (Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Schloss Stein - St. Martin)

Aus wertvollen Stoffen entstehen Stoffreste, die sich im Laufe der Zeit sammeln und nun zu schicken Rucksäcken verarbeitet wurden. Dabei wurde besonderer Wert auf eine passende Farbzusammenstellung sowie auf die Materialauswahl gelegt.


Agenda 21 Kremsmünster: Zukunfts.Stammtische (Kremsmünster)

Sie haben Ideen, wie wir Kremsmünster in den Themenfeldern "Energie- und Umweltbereich", "Kulturen.Vielfalt", "Vereinsleben" und "Junge.Erwachsene" voranbringen können? Sie möchten Projekte zur nachhaltigen Entwicklung unserer Gemeinde anstoßen? Bringen Sie bei den Stammtischen Ihre Anliegen ein, tauschen Sie sich mit anderen aus und gestalten Sie mit.


Klimakrise: Fake oder Wirklichkeit? (Langenwang)

In der St. Andreas Kirche, dem ältesten Bauwerk in Langenwang, bringt Wolfgang Schöner (Uni Graz) kurz und verständlich den derzeitigen Stand der Wissenschaft zur Klimaänderung näher. Anschließend Möglichkeit zur Diskussion.


Müll trennen, aber richtig! (Sozialraum vom Betreuten Wohnen)

Kindergartenkinder und Vorschulkinder sind herzlich eingeladen ihr KNOWHOW zum praktischen Umgang mit Müll aufzufrischen


Stoffwindeln – ja oder nein? (Gratwein-Straßengel)

Die Entscheidung fällt nicht leicht und sollte gut überlegt sein. Hier können sich junge Eltern informieren und selbst ausprobieren. Das verschafft Klarheit, vermeidet Enttäuschungen und bereitet optimal vor.


Lerne Dein Moor kennen- Flachgauer Schulklassen erforschen das Moor ihrer Gemeinde (Moore Flachgau)

Workshops für Schulen: Lerne Dein Moor kennen- Flachgauer Schulklassen erforschen das Moor ihrer Gemeinde


Filmabend im OTELO Grieskirchen: „Is eh ois do – Szenen zu erneuerbarer Energie in Österreich“ (Grieskirchen)

Das OTELO Grieskirchen zeigt im Rahmen der Klimagenusswochen den Film "Is eh ois do" der österreichischen Filmemacherin Johanna Tschautscher. Der Film zeigt funktionierende Lösungen zu Erneuerbarer Energie in Österreich sowie authentische Persönlichkeiten, die die Wende bereits vollzogen haben.


Count-Down am Xingu V – über den Kampf gegen Megastaudämme und Korruption in Brasilien. Filmabend mit Gespräch. (Haus der Begegnung)

Am Amazonasfluss Xingu entsteht der drittgrößte Staudamm der Welt. Der Megastaudamm Belo Monte ist höchstumstritten, denn für seinen Bau wurden weitläufige Urwaldflächen gerodet und 40 000 Menschen zwangsumgesiedelt.


leseumwelt im Mostviertel (17 Büchereien im Weinviertel)

leseumwelt-Logo
Die leseumwelt hat sich zum Ziel gesetzt, eine kompakte Sammlung an Medien zum Thema Umwelt in niederösterreichischen öffentlichen Bibliotheken zugänglich zu machen. Die leseumwelt ist eine Initiative von Umwelt.Wissen der Anlaufstelle für Umweltbildung in Niederösterreich.


leseumwelt im Weinviertel (16 Büchereien im Weinviertel)

leseumwelt-Logo
Die leseumwelt hat sich zum Ziel gesetzt, eine kompakte Sammlung an Medien zum Thema Umwelt in niederösterreichischen öffentlichen Bibliotheken zugänglich zu machen. Die leseumwelt ist eine Initiative von Umwelt.Wissen der Anlaufstelle für Umweltbildung in Niederösterreich.


Rund Geht’s – Tag der offenen Tür (Oberpullendorf)

Der Burgenländische Müllverband, der Umweltdienst Burgenland und Umweltlandesrätin Astrid Eisenkopf laden zum "Tag der offenen Tür" in die Zentrale nach Oberpullendorf ein.


Jakobsweg von Zeillern nach Wallsee (3311)

Unsere Pilgerwanderung auf dem Jakobsweg führt uns von Zeillern über den "Zeillerner Mostweg", unter Apfel- und Birnenbäumen und an Kapellen vorbei nach Sindelburg zur Pfarrkirche mit sehenswertem Altarbild des Kremser Schmidt und weiter nach Wallsee.