Das Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit 2018

Aktionen Suche & Filter

Filtern Sie die Aktionen nach Themen und/oder Bundesland und/oder Datum!



Projekt ÖkoLebenraum Waldegg.Bio – Open Space (Kirchbach in der Steiermark, Steiermark)

In Kirchbach/Steiermark entsteht das Ökologie-Projekt ÖkoLebensraum Waldegg.Bio. Hier werden Gesundheits-, Bildungs- und Erholungsangebote auf ökologischer Basis mit vollbiologischer Verpflegung in nachhaltig gebauten Einzelhäusern verwirklicht.


Potentialentwicklung in Zeiten des Wandels (Vöcklabruck, Oberösterreich)

Potentialentwicklung in Zeiten des Wandels - äußerer Wandel geht auch immer mit innerer Transition einher, kreativ und lebendig deinen Visionen und Träumen folgen.


WILDE PFLANZEN – für Gesundheit und Schönheit (Langenzersdorf, Niederösterreich)

Heuer versuchen wir bei unserm jährlichen großen "Langenzersdorfer Kräuterfest" allen Besuchern zu vermitteln, wie einfach und ressourcenschonend Schönheitspflege und Gesundheitsvorsorge sein kann. Anhand der "Grünen Kosmetik" zeigen wir, das Körperpflege regional, einfach und saisonal sein kann und sein sollte. Auch TEH - die traditionellen europäischen Heilmethoden können einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten. Workshops und Vorträge sollen dieses Wissen weit verbreiten.


Kräutersalz herstellen (Lochau, Vorarlberg)

Herstellung von verschiedenen Kräutersalzen mit Garten- und Wildkräutern.


Barfuß-Kräuterwanderung in Tulln (Barfuß-Kräuterwanderung, Niederösterreich)

Entlang der Au entdecken wir essbare Wildkräuter und erfahren Wissenswertes rund um unser heimisches Superfood. Wie können die wilden Kräuter für Küche und Gesundheit eingesetzt werden? Auf was ist beim Sammeln zu achten (Naturschutz) und welche eindeutigen Erkennungsmerkmale gibt es? Wer möchte kann einen Teil der Kräuterwanderung Barfuß entdecken.


Kräuterspaziergang am Donaukanal (Donaukanal, Wien)

Wilde Blumen überall! Am Donaukanal neben Graffiti und lässiger Atmosphäre gibt es viele einheimische Wildpflanzen zu betrachten. In einer perfekten Einheitlichkeit verschmelzen hier Street Art und Heilkräuter...


Naturspaziergang in Mörbisch (Mörbisch am See, Burgenland)

Gemeinsam erkunden wir die Natur in und um Mörbisch.


Naturspaziergang in Rust (Rust, Burgenland)

Gemeinsam erkunden wir die Natur in und um Rust.


Salben selbstgemacht – mit Wildkräutern und anschließender Kräuterjause (Neuhaus am Klausenbach, Burgenland)

Kräuterwanderung durch Wald und Wiese mit Salbenherstellung und Kräuterjause.


Urtica – dieses Brennen tut gut – dem Wohlbefinden, der Gesundheit und der Schönheit. Die wunderbaren Eigenschaften der Brennnessel (Feldkirch, Vorarlberg)

Die große Brennnessel (Urtica dioica) ist ein oft ungeliebter Gast in unseren Gärten. Aber sie ist Lebensgrundlage für dutzende Schmetterlinge und wir Menschen können sie von Frühling bis in den Herbst nützen und genießen. Die Kräuterpädagoginnen Annelies Freund-Brunner, Pia Ulmann und Eva Hirschmann erzählen über die vielen wertvollen Eigenschaften der Brennnessel. Mit den Kursteilnehmern bereiten sie aus ihr Gesundes und Leckeres für eine Jause und Pflege für den Körper zu.


Tag ohne Barrieren (Pregarten, Oberösterreich)

Am 25. Mai 2018 findet ab 15 Uhr in der Bruckmühle Pregarten der 2. Tag ohne Barrieren unter dem Motto „Leicht lesen – Einfach verstehen“ statt.


Verhütung: natürlich, achtsam, nachhaltig. – Workshops über Fruchtbarkeitsbewusstsein & Natürliche Familienplanung II (Strasshof a. d. Nordbahn, Niederösterreich)

Stell dir vor: Eine Verhütungsmethode, die hochsicher ist, keinerlei Nebenwirkungen hat und eine Nachhaltige Entwicklung fördert. Klingt das nicht wie eine Utopie? Ist es aber nicht. Die Workshops stellen dir eine Alternative zu herkömmlicher Verhütung vor: Natürliche Familienplanung. Du beobachtest deinen Körper und kannst feststellen, wann du fruchtbar bist und wann nicht – und damit eine Schwangerschaft verlässlich vermeiden oder anstreben.


Natürliche Sommerkosmetik (NMS Arnfels, Steiermark)

Workshop zur Herstellung von pflegender Sommerkosmetik aus natürlichen Rohstoffen. Einfache Rezepte zum Nachmachen sind garantiert!


DIY Naturkosmetik – Natürlich gepflegt in den Sommer (Götzis, Vorarlberg)

Der Sommer steht vor der Tür: Wir zeigen dir, wie du einfach, mit Zutaten aus dem Garten und aus dem Küchenschrank "grüne" Hautpflege selbst herstellen kannst. Dabei reichen oft Schnippelreste vom griechischen Salat oder das letzte Stück Schokolade, das da noch in der Verpackung liegt. Wir lassen uns inspirieren vom Sommer und schütteln Gurken und Kräuter zu erfrischend-pflegenden Haut-Smoothies und verarbeiten freche Früchtchen zu einer duftenden After-Sun-Maske.


erdbeerwoche@FairFair (Biorame Fair Fair in der Creau, Wien)

Let´s break the bloody taboo together! Anlässlich des Menstrual Hygiene Day sind wir u.a. auf der BIORAMA Fair Fair vertreten, um das Thema Menstruation und Monatshygiene zu enttabuisieren und Frauen über die ökologischen und gesundheitlichen Auswirkungen von Tampons, Binden & Co. aufzuklären.


GEHnuss am Fluss (Linz, Oberösterreich)

Wir entdecken das fließende Oberösterreich. Entlang von Fluss- und Bachufern zu gehen hat seinen besonderen Reiz. Wir entdecken dabei immer wieder reizvolle Plätze, seltene Pflanzen und Tiere. Besonders schöne Plätze laden zum Rasten und Verweilen ein. Wir widmen uns den oberösterreichischen Flussläufen und gehen diese GEH_nussvoll und entschleunigt ab!


Klimafreundliches kochen – Workshop „Restlos satt und glücklich“ (Vereinslokal OT Judendorf-Straßengel, Steiermark)

"Restlos satt und glücklich " – Klimakochworkshop am 26.05.2018 mit Brigitte Rühl - Preitler (Köchin, Wildkräuterexpertin und Autorin des Buches „Essen um zu leben“) Unter dem Motto „Selberkochen schützt die Umwelt und unsere Gesundheit“ bereiten wir gemeinsam ein einfaches, schnelles, vegetarisches Menü mit klimaschonenden Zutaten zu. Dazu gibts viele Tipps etwa zur Abfallvermeidung oder dem Haltbarmachen von "Gemüseresten".


„CSR meets HR“ – Employer Branding stärken durch betriebliche Vereinbarkeit und Gesundheit (Mc Office, Steiermark)

Wie können Sie Nachhaltigkeit mit Personalthemen verbinden? Wie können Sie die besten MitarbeiterInnen finden und binden? Wie können Sie dadurch den Organisationserfolg langfristig sichern? SinnWin, Mag.a Claudia Schenner-Klivinyi steht als Expertin zu ausgewählten CSR-HR Themen, dh zu „nachhaltigen, sinnvollen Personalstrategien“ für Fragen und Erfahrungsaustausch zur Verfügung.


Frühlingskräuterwanderung auf den Florianiberg mit BIO-Essen (Graz, Steiermark)

Frühlingskräuterwanderung auf den Florianiberg mit BIO-Essen im Anschluss


Orchideen-Wanderung „Ruine Gösting“ (Graz-Gösting, Steiermark)

Orchideen-Wanderung „Ruine Gösting“


RADLn in die Kirche (katholische und evangelische Pfarren Steiermark, Steiermark)

Am 3. Juni 2018, dem europäischen Tag des Rades laden wir die steirischen Pfarrbewohner/innen dazu ein, in die „Kirche zu RADLn“.


Was blüht denn da? Führung durch die Kräuterwelt (Was blüht denn da? Führung durch die Kräuterwelt, Niederösterreich)

Quer durch Wald und Wiese entdecken wir die fast schon vergessene Pflanzenvielfalt und erfahren Wissenswertes rund um unser heimisches Superfood. Wie können die wilden Kräuter für Küche und Gesundheit eingesetzt werden? Auf was ist beim Sammeln zu achten (Naturschutz) und welche eindeutigen Erkennungsmerkmale gibt es?


Almkräuterwanderung in St. Hemma (Edelschrott) auf 1200m (St. Hemma - Edelschrott, Steiermark)

Almkräuterwanderung in St. Hemma (Edelschrott) auf 1200m


Sparkassen Businesslauf (Red Bull Ring / Spielberg, Steiermark)

Der Sparkassen Businesslauf am Red Bull Ring, ist nicht nur aufgrund seiner einzigartigen Location etwas Besonderes, sondern punktet heuer mit Nachhaltigkeit und setzt somit einen Meilenstein für Umweltschutz bei Sportveranstaltungen. Mehrwegbecher, Anreise mit dem Fahrrad und das "Less Waste" Startersackerl sind ein erster Schritt in eine saubere Richtung.


Nitrat im Salat und im Wasser (Dornbirn, Vorarlberg)

Schülerinnen und Schüler der HTL Dornbirn (2aCI) überprüfen auf dem Dornbirner Marktplatz Gemüse, Obst und Wasser auf Nitratwerte. Gleichzeitig geben sie Tipps zum richtigen Anbau im Garten.


Kräuterspaziergang (Höfen, Tirol)

Bei einem kurzen Spaziergang erfahren Sie Wissenswertes über die Anwendung und Wirkung der heimischen Wildkräuter. Auch gibt es einige Tipps zum Sammeln, Trocknen und natürlich zum Herstellen von Produkten wie Salben, Tinkturen und Tees.


Kräuterwanderung „Stadtkräuter entdecken“ (Augarten Wien, Wien)

In der Kräuterwanderung "Stadtkräuter entdecken" lernen die Teilnehmer gemeinsam mit Dr. Patricia Ricci eine Handvoll wilde, essbare & gesunde Heilkräuter im Wiener Augarten kennen. Mit diesem Wissen gewappnet, finden sich auch vor der eigenen Haustüre, selbst in der Stadt, gesunde Wildkräuter!


GuaTer Wandertag (Rottenbach, Oberösterreich)

Wir besuchen an diesem schönen Frühlingsnachmittag im Rahmen einer gemütlichen Wanderung für Groß & Klein einen unserem GuaTen FoodCoop Lieferanten. Außerdem gibt's wieder GuaT-Kulinarisches und ein GuaTes Rahmenprogramm.


Reinigungsmittel selbst gemacht (Wolfurt, Vorarlberg)

Workshop - Reinigungsmittel für den Haushalt selbst gemacht


Woazrebler & Heidensterz (8384 Minihof-Liebau, Burgenland)

Kornwegwanderung bis zur Jost-Mühle


Medizin leicht verständlich: Hautschutz + Sonnenschutz = Krankheiten vermeiden (Gleisdorf, Steiermark)

Medizin leicht verständlich ist eine Gesundheitsvortragsreihe der Stadt Gleisdorf


50 Shades of Green (Steinbach am Attersee, Oberösterreich)

Beinamen von Pflanzen wie „Krone der Aphrodite“, „Heimliche Liebe“, „Jungfer im Grünen“ oder „Je länger, je lieber“ sind nicht zufällig gewählt. Bestimmte Pflanzen und deren anregende Substanzen und Wirkweisen können sich zu wahren Quellen der Lust und Leidenschaft entwickeln.


Aktion Klimamenü im NÖ PBZ Schrems (NÖ Pflege- und Betreuungszentrum Schrems, Niederösterreich)

Das PBZ Schrems legt den Fokus beim Einkauf der Lebensmittel auf biologische, saisonale und regionale Herkunft, um dadurch den Gästen ein qualitativ hochwertiges Essen anbieten zu können.


KostBAR Naturpark – Wildes für Gaumen und Geist (Schörfling, Oberösterreich)

Auf unseren Wanderungen erkunden wir diese grüne Apotheke. Wir erfahren viel Wissenswertes über die heilenden Kräfte der heimischen Pflanzen, deren Aufbewahrung, Verarbeitung sowie Verwendung in der Naturapotheke. Staunt, wieviel Heilsames sich in unserer Natur verbirgt!


SOMMER – SONNE – OHNE REUE (KLOSTERNEUBURG, Niederösterreich)

Outdoor-Frischewerkstatt zum Thema 100% frischer & natürlicher Sonnenschutz


READY FOR RED – digitale Menstruationsaufklärung (erdbeerwoche: facebook, instagram, twitter, überregional)

Am 28. Mai ist der Menstrual Hygiene Day! Anlässlich dieses Tages setzen wir von der erdbeerwoche verschiedene Aktionen, um das Thema Menstruation und Monatshygiene zu enttabuisieren und Frauen über die ökologischen und gesundheitlichen Auswirkungen von Tampons und Binden aufzuklären. Unser diesjähriger Fokus: Wissensvermittlung und Aufklärung von Jugendlichen mit READY FOR RED!


Vielfältigkeit in der Ökologvolksschule Wolfsbach mit „Fair“antwortung (Ökologvolksschule Wolfsbach, Niederösterreich)

Vielfältige "Fair"antwortung in der Ökologvolksschule Wolfsbach vom 4. Juni bis 20. Juni 2018 mit Workshops zu den Themen: Waldpädagogik, Naturschutz, Ökologisch wandern, soziales Kennenlernen, Regenwurm Augustin, Ernährungsworkshops mit Vermeidung von Müll und Resteverwertung.


Kräuter, Raritäten und mediterrane Pflanzen am Grazer Schloßberg (Graz Schloßberg, Steiermark)

Kräuter, Raritäten und mediterrane Pflanzen am Grazer Schloßberg


Klimamenü im NÖ PBZ Litschau (Litschau, Niederösterreich)

Mit dem Klima-Menü möchten die NÖ Pflege- und Betreuungszentren zur Bewusstseinsbildung beitragen, dass auch bei der Ernährung ein wertvoller Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden kann.


Verhütung: natürlich, achtsam, nachhaltig. – Workshops über Fruchtbarkeitsbewusstsein & Natürliche Familienplanung (Wien, Wien)

Stell dir vor: Eine Verhütungsmethode, die hochsicher ist, keinerlei Nebenwirkungen hat und eine Nachhaltige Entwicklung fördert. Klingt das nicht wie eine Utopie? Ist es aber nicht. Die Workshops stellen dir eine Alternative zu herkömmlicher Verhütung vor: Natürliche Familienplanung. Du beobachtest deinen Körper und kannst feststellen, wann du fruchtbar bist und wann nicht – und damit eine Schwangerschaft verlässlich vermeiden oder anstreben.


Kräutererlebnis (Naturpark Eichenhain, Niederösterreich)

Gemeinsam bestimmen wir die Kräuter am Wegesrand und besprechen deren Wirkung auf Körper und Geist, kleine Verkostung im Anschluss.


FoodCoop Treffen Vöcklabruck (Vöcklabruck, Oberösterreich)

Die FOOD COOP VB ist eine weitere Möglichkeit im Bezirk neben Wochenmarkt, Frischemarkt und Bauernladen etc., regional und biologisch zu konsumieren. Als Mitglied der FOOD COOP kannst du regionale Ware – biologisch produziert – mit kurzen Transportwegen – gesund für die ganze Familie – bequem vom Computer aus bestellen und dann als Pendant zum herkömmlichen Wochenendeinkauf ganz entspannt am Freitag abholen. Am 29. Mai findet ein offenes Infotreffen zur FoodCoop Vöcklabruck statt.


„Wer radelt gewinnt!“ (Mitmachaktion Bundesland Salzburg, Salzburg)

„Wer-radelt-gewinnt“ ist eine Mitmachaktion im Bundesland Salzburg, die motivieren soll, mehr Wege mit dem Fahrrad zurückzulegen. Es winken attraktive Sachpreise und am Ende der Aktion werden in jedem Bezirk ein Fahrrad und zusätzlich ein Rad unter allen bis 27 Jahre verlost.


Garteln in der Schule (Volksschule St. Peter ob Judenburg, Steiermark)

Die Schüler der Volksschule St. Peter ob Judenburg bepflanzen ein Hochbeet und legen eine Blühwiese für Bienen an.


Die Akte Glyphosat. Wie Konzerne die Schwächen des Systems nutzen und damit unsere Gesundheit gefährden. Buchvorstellung und Vortrag mit Helmut Burtscher Schaden (Bregenz, Vorarlberg)

Glyphosat ist überall: Das meistverkaufte Pestizid der Welt begegnet uns in Äckern, auf Feldern und in Flüssen. Wir essen es im Brot, trinken es im Bier und tragen es im Körper. Kein Problem, beruhigen die Zulassungsbehörden und Hersteller: Der Unkrautvernichter sei bestens untersucht und sicher. Stimmt nicht, widerspricht die Krebsforschungsagentur der WHO, die das Pflanzengift 2015 als „wahrscheinlich krebserregend für den Menschen“ eingestuft hat.


Pflanzen essen – Veganes Weltdinner (Afro-Asiatisches Institut Salzburg, Salzburg)

Unsere köstlichen Rezepte zeigen, dass Genuss und pflanzliche Ernährung sich perfekt ergänzen! Wir besprechen die gesundheitlichen Vorteile der pflanzlichen Ernährung, nehmen kritische Nährstoffe unter die Lupe und zeigen, wie unsere Ernährung den Klimawandel und andere Umweltprobleme beeinflusst. Außerdem verraten wir, welche Alternativen es zu Milch, Eiern und Fleisch gibt und wie du so deine Lieblingsspeisen einfach rein pflanzlich zubereiten kannst.


Autofasten Dankefest (Bischöfliches Ordinariat, Steiermark)

Beim Autofasten Dankefest werden die Erfahrungen von Autofasten 2018 zusammengefasst sowie die Gewinne (inkl. Überraschungspreise) überreicht. Daneben gibt es genug Zeit, um Ideen für das Autofasten 2019 zu besprechen.


Kräuterwanderung „Hauenstein“ mit Kessel-Kräutersuppe über Feuer (Hauenstein - Mariatrost, Steiermark)

Kräuterwanderung „Hauenstein“ mit Kessel-Kräutersuppe über Feuer


Almkräuterwanderung Veitsch (Brunnalm-Veitsch, Steiermark)

Almkräuterwanderung Veitsch


Vollmondwanderung im Naturpark Raab (Minihof-Liebau, Burgenland)

Vollmondwanderung durch den Naturpark


Sternwanderung zur Aussichtswarte am Geschriebenstein (Naturpark Geschriebenstein, Burgenland)

Musikalischer Gipfelsturm aus allen Naturparkgemeinden auf alpannonia zum höchsten Punkt des Burgenlandes


Veganes Potluck (4030, Oberösterreich)

Ein veganes Potluck ist ein Indoor-Picknick, bei dem jeder Teilnehmer mindestens eine vegane Speise mitnehmen sollte, die für mehrere Personen reicht und dann mit allen geteilt wird. So entwickelt sich ohne großen Aufwand ein vielfältiges Angebot für die ganze Gruppe.