Das Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit 2019


Flohmarkt (Wien)

Aussortieren? Platz schaffen für Neues? Dann bringen Sie Ihre Sachen zum Flohmarkt ins Nachbarschaftszentrum 8 Josefstadt. Hier findet sich im Sinne einer nachhaltigen Nutzung sicherlich jemand, der die Dinge gut brauchen kann und Freude damit hat!


wissen.vorsprung: Nachhaltigkeit & Digitalisierung (Wien)

Unter dem Titel „wissen.vorsprung“ veranstaltet die Fachhochschule St. Pölten offene und regelmäßig stattfindende Diskussionsrunden, bei denen Themen an der Schnittstelle von Hochschule, Unternehmen und Gesellschaft im Mittelpunkt stehen. Wir sprechen mit Expertinnen und Experten sowie Kooperationspartnerinnen und -partnern der Fachhochschule und diskutieren mögliche Wege des Transfers.


Grenzenloses Wandern (St. Martin an der Raab)

Die grenzenlosen Wanderungen finden auch heuer wieder wöchentlich von Mai bis Oktober jeden Mittwoch statt. Ein fachkundiger Tourguide vermittelt Geschichtliches dieser bewegten Grenzregion.


Deutschcafe (Wien)

Das Deutschcafe bringt Menschen mit deutscher und nicht-deutscher Muttersprache zusammen. Jeden Mittwoch treffen sich bis zu 25 Menschen und tauschen sich über das Leben aus. An kleinen Tischen versorgt mit Kaffee, Tee und Wasser wird intensiv auf Deutsch parliert.


Lebensraum Wald – Stadtwaldwanderung am Mönchsberg (Salzburg)

Wir erkunden mit einem Stadtwald-Experten den Natur- und Lebensraum Mönchsberg. Der Wald wird immer mehr von uns Menschen als Erholungsraum für Körper, Geist und Seele genutzt. Wir müssen sorgsam mit dem Wald umgehen, denn die Bäume sind ein wichtiger Teil unseres "Ökosystems". Der Wald schenkt uns frisches Wasser, reine Luft und hält die Erde am Boden fest. Wie können auch Sie dazu beitragen unsere Wälder zu schützen und zu erhalten?


Wind-Kunst-Wettbewerb „Gestalte die Kraft des Windes“ (https://www.tagdeswindes.at/kunst)

Beim 3. Kunst-Wettbewerb "Gestalte die Kraft des Windes" gibt es drei hochwertige KTM-E-Bikes - zur Verfügung gestellt von WIEN ENERGIE - zu gewinnen. Es wird auch wieder eine Vernissage der SiegerInnen-Kunstwerke geben. Seit 4. April 2019 läuft der dritte, österreichweit ausgeschriebene, Windkraft-Kunst-Wettbewerb Österreichs, bei dem jeder mitmachen kann. Ziel ist, möglichst viele künstlerisch-kreative Einsendungen zum Thema Windkraft zu erhalten und daraus die Besten zu prämieren.


Rund Geht’s – Tag der offenen Tür (Oberpullendorf)

Der Burgenländische Müllverband, der Umweltdienst Burgenland und Umweltlandesrätin Astrid Eisenkopf laden zum "Tag der offenen Tür" in die Zentrale nach Oberpullendorf ein.


Kleidertauschparty – Used but useful (Götzis)

JedeR kennt das Problem: Der Kleiderkasten ist übervoll, trotzdem hat man das Gefühl des „ich hab nichts anzuziehen“. Jetzt kommt Abhilfe: Pack alle Kleidungsstücke, die noch gut erhalten sind (keine Löcher, nicht verwaschen und verzogen), die du aber nie anziehst ein, und bring sie zur Kleidertauschparty. Dort tauscht du sie gegen neue alte Lieblingsstücke anderer TauscherInnen ein. JedeR kann mitchmachen, Frau oder Mann, egal welchen Alters.


Blog: „17 und wir“ (Start: "17 und wir" Blog)

Mit Mai startete unser Blog " 17 und wir". Darin beschäftigen wir uns intensiv mit den 17 SDGs - den globalen Zielen für nachhaltige Entwicklung und stellen euch 17 Wegweiser-Projekte aus Niederösterreich vor.


Südwind Ausstellung „Reis – Korn des Lebens“ im Rahmen der Fairen Wochen 2019 (Wiener Neustadt)

Die Südwind Ausstellung "Reis - Korn des Lebens" bringt uns die Lebenswelt von Reis-Bauern aus Indien und Thailand näher und liefert Informationen über nachhaltige Alternativen wie Fairen Handel und Biologische Landwirtschaft.


Was sind „Effektive Mikroorganismen“ und wie kann ich diese anwenden? – Workshop mit Ursula Vonbrüll (Schruns)

Effektive Mikroorganismen finden Anwendung in vielen Bereichen des täglichen Lebens. In diesem Workshop können Sie "EM" kennenlernen - als Lösung für Umweltprobleme und als Hilfsmittel bei der Gartenarbeit und im Haushalt - und auch deren Verwendung gleich selbst ausprobieren. Tipps und Anregungen von Personen, die "EM" schon verwenden sind willkommen beim anschließenden Erfahrungsaustausch.


SHADES TOURS: Auf den Spuren von Sucht & Drogen (Wien)

SHADES TOURS Sucht & Drogen
Was bedeutet Sucht und welche Arten gibt es? Ab wann gilt man als süchtig? Was bedeutet das für das Leben einer betroffenen Person und welche Hilfsangebote gibt es? SHADES TOURS bietet hierzu Touren an, die von (ehemals) suchtkranken Personen selbst durchgeführt werden. Denn wer könnte besser informieren und aufklären als betroffene Personen selbst?


Aktionstage Nachhaltigkeit Vöcklabruck (Vöcklabruck)

Auch wir sind mit dabei und zeigen im Rahmen unserer eigenen Aktionstage für Nachhaltigkeit auf Facebook und Instagram, welche Möglichkeiten die Kunden und Kundinnen der Vöcklabrucker Innenstadt haben um nachhaltig, regional und lokal einzukaufen.


Salzburg radelt (Online-Wettbewerb)

Hast du Lust, mehr in die Pedale zu treten und Kilometer zu sammeln? Die Aktion „Salzburg radelt“ bietet die passende Gelegenheit, sich im Alltag fit zu halten und die Umwelt zu schonen. Darüber hinaus warten tolle Preise auf dich!


Repair Cafe (Linz)

Hilfe zur Selbsthilfe. Wir unterstützen dich mit Werkzeug und Wissen damit du deine Geräte selbst reparieren kannst.


Burgenland radelt (bis Kittsee)

Radfahrerin in Grünen
Hast du Lust auf mehr Bewegung, willst du einen Überblick über deine geradelten Kilometer bekommen oder mit Freunden um die Wette radeln und ganz nebenbei auch noch das Klima schützen? Dann lass dir die Chance auf tolle Preise, Gewinnspiele und virtuelle Trophäen nicht entgehen! Neugierig geworden? Sei dabei, wenn ganz Österreich radelt!


Nachhaltige Mode aus Österreich bei ZweimalFreude.at (Online-Aktion)

nachhaltige Mode aus Österreich
Schluß mit meschenverachtenden und umweltzerstörenden Produktionsbedingungen. Wir fordern ein Umdenken für die Modeindustrie. Und auf www.zweimalfreude.at findest du deswegen Mode entworfen und genäht in Österreich. Mach mit und setzte gemeinsam mit uns ein Zeichen für den Wandel. Wie? Indem du im Zuge der Aktionswoche Mode aus Österreich recherchierst und die Unternehmen für die Listung auf www.zweimalfreude.at empfiehlst. Oder du holst dir Inspiration bei den gelisteten Unternehmen.


Jazz für ein gutes Klima (Maria Saal)

Jazz am Bio Erdbeerfeld Mi. 5.Juni ab 18 Uhr Bio Erdbeerfeld in Maria Saal (nähe Herzogstuhl) "Aïmenda ist ein Projekt zweier Musiker, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Der Weimarer Sängerin und Komponistin Laura Lenhardt und dem Multi-Instrumentalisten Marco Antonio da Costa aus dem Nordosten Brasiliens.


Umweltzeichentag 2019 (Aktivitäten der Umweltzeichen-Lizenznehmer)

Gemeinsam für Umwelt und Klima - Platsikmüll vermeiden! Das ist das Motto des heurigen Umweltzeichentages, den wir wieder gemeinsam mit den Umweltzeichen-Betrieben und -Organisationen am 5. Juni begehen. Überlegen Sie mit uns, was Sie in Ihrem beruflichen und privaten Umfeld tun können, um Einwegplastik zu vermeiden. Es warten zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten auf Sie!


BUS – Ein Theaterstück von Café Fuerte (Dornbirn)

BUS ist ein Solo mit Musik in einem Bus. Viele Figuren — und nur ein Schauspieler. Ein Dialektstück mit hohem Anspruch und großem Unterhaltungspotential. BUS ist Kabarett, Weltverbesserung und Unfug, ein Abgesang an die automobile Ära, eine Zukunftsvision und ein gemeinsames Erlebnis. Denn wenn der Karren feststeckt müssen alle ran. Wir sitzen schließlich alle im selben Bus.


Bio-Innovationspreis (Wettbewerb)

Das Burgenland möchte den Bio-Anteil in der Landwirtschaft weiter ausbauen. Dazu sind u.a. verbesserte Produktionsmethoden, innovative Vermarktungsstrategien und die Erschließung neuer Märkte der Schlüssel zum Erfolg. Dafür wurde der Burgenländische Bio-Innovationspreis ins Leben gerufen!


Führung Bio-Hofkäserei (Kuchl)

Führung Bio-Hofkäserei


#Austria4SDGs – Zum Umsetzungsstatus der SDGs in Österreich (SDG Online-Kampagne)

Im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit von 27. Mai bis 7. Juni organisiert ÖKOBÜRO - Allianz der Umweltbewegung eine Online-Kampagne, wo Expertinnen und Experten aus den Bereichen Klima, Energie, lokale Nachhaltigkeit, Konsum und Produktion sowie Bildung Empfehlungen abgeben.


Outdoorworkshop Ökologischer Fußabdruck – dem eigenen Fußabdruck auf der Spur (ORF Landesstudio Salzburg)

Was ist der Ökologische Fußabdruck? Wie hängt unser Lebensstil mit unserem Ökologischen Fußabdruck zusammen? Wie kann ich ihn verkleinern? Unsere Vortragenden informieren die Schülerinnen und Schüler, was sich hinter dem Begriff versteckt und geben Tipps, um wertvolle Ressourcen zu sparen.


leseumwelt im Waldviertel (10 Büchereien im Waldviertel)

leseumwelt-Logo
Die leseumwelt hat sich zum Ziel gesetzt, eine kompakte Sammlung an Medien zum Thema Umwelt in niederösterreichischen öffentlichen Bibliotheken zugänglich zu machen. Die leseumwelt ist eine Initiative von Umwelt.Wissen der Anlaufstelle für Umweltbildung in Niederösterreich.


Wien – mein Zentrum für starke Frauen (Wien)

Was bedeutet es, als Mädchen oder Frau in einer prekären Wohnsituation zu sein?


Workshop Lebensraum Wiese – Natur erleben – beobachten – verstehen (wir kommen an Ihre Schule bzw. auf Ihre Schulwiese)

Wiesen sind Lebensräume voller Farbe, voller Gerüche und Geräusche. In diesem Workshop lernen die Schülerinnen und Schüler die Wiese als Lebensraum mit seinen Bewohnern kennen. Der Workshop bietet eine Orientierung in der Artenvielfalt und soll dazu beitragen die heimischen Lebewesen und Pflanzenarten näher zu bringen.


Fische, Otter, Menschen – Wege zur Koexistenz (Salzburger Bildungswerk)

* Darstellung der Entwicklung der Fischottervorkommen im Land Salzburg und das Salzburger Fischotter Management * Darstellung der Ökologie des Fischotters und Möglichkeiten der Schadenprävention * Bericht über den Zustand und die Problemfelder für die heimische Fischfauna Anschließende Diskussion!


Bio-Kosmetik (Kuchl)

Bio-Kosmetik


Radfahren mit Baby – Ein Erfahrungsbericht für Eltern und Interessierte (Dornbirn)

Radfahren ist für viele die schnellste und bequemste Art der Fortbewegung. Doch was, wenn sich Nachwuchs ankündigt? Mobilität ist in jeder Hinsicht ein Thema, während der Schwangerschaft, mit Baby und mit Kleinkind ändern sich die Bedürfnisse häufig. Doch warum aufs Auto umsteigen, wenn man gern Rad fährt und es meist die praktischere Variante ist? In diesem Vortrag geht es darum, wie man bindungsorientierte Erziehung, Entschleunigung und Radfahren im Alltag auf praktische Weise verbinden kann.


Große Schätze-kleine Schätze, Schulaktionstage (inatura)

Bei den Schulaktionstage stellen Schülerinnen und Schüler aus über 80 Schulklassen ihre Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit vor. Im Vordergrund stehen die Lebensqualität, die Freude und die Begeisterung für eine die Mitgestaltung unserer Lebensräume und unseres Umfeldes. Jeder Beitrag ist wichtig, ob klein oder groß. Dabei lernen die Kleinen von den Großen (und umgekehrt), und oft entstehen schöne Kooperationen.


Books4Life Wien: der karitative Secondhand-Buchladen (Wien)

Auch Bücher verdienen eine zweite Chance! Jedes Kind bekommt im Aktionszeitraum wahlweise eine Jausenbox oder eine Trinkflasche gratis zu jedem Einkauf dazu. Solange der Vorrat reicht!


Was Unkraut alles kann – DIY Kräuterwerkstatt und Naturkosmetik (Götzis)

Dieses Jahr gibt es in der SelbermacherInnen-Werkstatt nicht nur was für die Haut, sondern auch für den Magen: Wir verarbeiten Kräuter die rund um das Bildungshaus wachsen zu einem regionales Unkraut-Pesto und die bunten Blüten zu einer Sonnenbutter - ein Hingucker für jeden Grillabend! Damit wir mit strahlendem Teint durch den Sommer kommen, gibt es ein pflegendes After Sun-Öl aus Karotten und Kräutern für alle SonnenanbeterInnen.


Filmvorführung: Die Zukunft pflanzen (Krenglbach)

Die Menschenrechtserklärung von 1948 beinhaltet das Grundrecht auf Nahrung. Aber wie soll man diesem Grundrecht Geltung verschaffen angesichts klimatisch bedingter Hungerkatastrophen, der Erschöpfung von Böden und Wasserquellen, dem Verlust der Artenvielfalt und der weltweiten Landflucht von Bauern? Hinweis: Eintritt frei!


Workshop Ökologischer Fußabdruck – Verantwortung für eine begrenzte Welt (wir kommen an Ihre Schule)

Was ist der Ökologische Fußabdruck und wie kann ich ihn verkleinern? Unsere Vortragenden informieren die Schülerinnen und Schüler, was sich hinter dem Begriff versteckt und geben Tipps, um wertvolle Ressourcen zu sparen.


Milch-Aktionstag für Kids (Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Gröbming)

SchülerInnen „schütteln“ die eigene Butter, melken unsere Kuh, begehen den Milchwanderweg und lösen ein Milchquiz. Sie werden von SchülerInnen der Fachschule zu diesen Stationen begleitet und betreut. Zum Schluss wird ein „Melkkönig/in“ gekürt und gemeinsam eine Jause mit selbsterzeugten Produkten genossen.


Tomorrow – Filmabend (Dorfgastein)

Was, wenn es die Formel gäbe, die Welt zu retten. Was, wenn jeder von dazu etwas beitragen könnte? Ein Film über die Lösungen die wir brauchen, um den globalen ökologischen Kollaps aufzuhalten.


leseumwelt im Mostviertel (17 Büchereien im Weinviertel)

leseumwelt-Logo
Die leseumwelt hat sich zum Ziel gesetzt, eine kompakte Sammlung an Medien zum Thema Umwelt in niederösterreichischen öffentlichen Bibliotheken zugänglich zu machen. Die leseumwelt ist eine Initiative von Umwelt.Wissen der Anlaufstelle für Umweltbildung in Niederösterreich.


Vielfalt und Viel-Falter (Markt- und Schulbücherei jen.buch)

Tagfalter-Ausstellung
Das Institut für Ökologie der Universität Innsbruck, Südwind Tirol und die Markt- und Schulbücherei jen.buch haben ihre Stärken und Kompetenzen gebündelt, um gemeinsam sowohl Kinder und Jugendliche als auch Erwachsene für den Erhalt und Schutz der biologischen Vielfalt zu sensibilisieren und zu motivieren.


Ausstellung: Tee – Aufguss mit Genuss (Botanischer Garten Linz)

Die Ausstellung "Tee - Aufguss mit Genuss" im Botanischen Garten der Stadt Linz wirft einen umfassenden Blick auf die Kulturpflanze Camellia sinensis. Sie spannt den Bogen von den Menschen, die den Tee anbauen, zu denen, die ihn genießen.


Lakeside CleanUp (Ratzersdorfer See)

Wir treffen uns am World Environment Day am 5.Juni 2019 ab 17:00 und werden rund um und im Ratzersdorfer See Müll sammeln. Für alle fleißigen HelferInnen gibt es im Anschluss free Food and Drinks! SPECIAL: Zero Waste Lady Fiona Pulda gibt Tipps zur Abfallvermeidung www.zerowastelady.com


Selberrühren – Naturkosmetik und mehr (Naturfreunde Innsbruck)

Selberrühren -- Naturkosmetik und mehr Sich und andere verwöhnen, die Umwelt dabei schonen


leseumwelt im Industrieviertel (7 Büchereien im Industrieviertel)

leseumwelt-Logo
Die leseumwelt hat sich zum Ziel gesetzt, eine kompakte Sammlung an Medien zum Thema Umwelt in niederösterreichischen öffentlichen Bibliotheken zugänglich zu machen. Die leseumwelt ist eine Initiative von Umwelt.Wissen der Anlaufstelle für Umweltbildung in Niederösterreich.


Aktionstage im Reparaturnetzwerk Wien (Ganz Wien)

Das Reparaturnetzwerk bietet im Rahmen der Aktionstage Do-it-yourself-Workshops, einen Ladenflohmarkt und ein Gewinnspiel. Mitmachen lohnt sich!


1. Netzwerktreffen der Klimabündnis Bildungseinrichtungen (Spielraum für Alle)

Wie können Sie mit Ihrer Bildungseinrichtung im Klimaschutz aktiv werden? Am Programm des ersten Netzwerktreffens stehen Infos und News zu Klimawandel und Klimaschutz, fairem Handel und Klimagerechtigkeit. Offen für alle interessierte Pädagoginnen und Pädagogen.


Alternativen zu Wegwerfwindeln (Blog)

Blog über Alternativen zu Wegwerfwindeln
Auf dem Blog Wickelwahnsinn dreht sich Alles um Alternativen zu Wegwerfwindeln. Auch Babytragen und Stoffbinden werden auf Herz und Blut getestet und analysiert.


„Bäume auf die Dächer, Wälder in die Stadt“ (Hörbranz)

Der Vortrag im Leiblachtalsaal Hörbranz bezieht sich auf sein Buch „Bäume auf die Dächer, Wälder in die Stadt“. Hierfür hat Conrad Amber in ganz Europa zukunftsfähige Naturprojekte in Städten dokumentiert. Ob Honigproduktion auf Gründächern mitten in der Stadt, Obstbaumalleen oder naturnahe Parkinseln. Eine Vortragsveranstaltung mit Diskussion und ortsbezogenen Themen im Rahmen der Umweltwoche für die Leiblachtalgemeinden.


7. Burgenländischer Nachhaltigkeitspreis (Eisenstadt)

Im Burgenland wird im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit der „Burgenländische Nachhaltigkeitspreis“ vergeben, ein Einreichwettbewerb für burgenländische Schulen. Motto des diesjährigen Wettbewerbs ist „WIR BEWEGEN WAS – WIR BEWEGEN UNS – UNSER BEITRAG ZUM KLIMASCHUTZ“.


Repair Cafe Neulengbach (Neulengbach)

Einmal im Monat treffen sich hier idealistische Fachleute, um defekte Haushaltsgeräte gemeinsam zu reparieren. Die Erfolgsquote liegt bei über 70%.


Suffizienz – Darf’s ein bisschen mehr sein? (Graz)

Suffizienz – Darf's ein bisschen mehr sein? Vortragender: Mag. Thomas Berger, Energie Agentur Steiermark gGmbH


CO2 Con – der Onlinekongress für dein persönliches Klimaziel (Online-Kongress)

CO2 Con Klima-Onlinekongress
Der kostenlose Klima-Onlinekongress CO2 Con findet von 3. bis 5. Juni 2019 statt: 3 Tage geballtes Expertenwissen rund um die Themen Klimaschutz, CO2-Fußabdruck und klimafreundliche Maßnahmen in den Lebensbereichen Konsum, Ernährung, Mobilität und Energie. 15 ExpertInnen, darunter Bio-Pionier Werner Lampert, Sonnentor-Gründer Johannes Gutmann, Greenpeace-Konsumentensprecherin Nunu Kaller sowie Energieexperte Volker Quaschning, präsentieren in Video-Talks Spannendes rund um Klimaschutz.


Workshop VER(sch)WENDEN – Lebensmittel im Abfall (wir kommen an Ihre Schule)

In Salzburg werden pro Person und Jahr durchschnittlich 18 kg noch genussfähige Lebensmittel im Restabfall entsorgt. Mit den weggeworfenen Lebensmitteln aus EU-Haushalten könnten ca. 200 Mio Menschen ein Jahr lang ernährt werden. Gemeinsam mit Südwind Salzburg hat das Umweltressort des Landes einen Workshop zum Thema ausgearbeitet.


SONNENWELT Großschönau (Großschönau)

ENTDECK DIE WUNDERWELT DER ENERGIE! Die Sonne war die erste Energiequelle, die unser Leben erst möglich machte. Die Geschichte der Menschheit war und ist eng damit verbunden. Doch in den letzten Jahrzehnten haben wir erkannt, dass Energie knapp werden kann. Neue Ideen sind gefragt. So nahm die Energiewende ihren Anfang. Mach dich auf zu einer spannenden Zeitreise durch die SONNENWELT, die Geschichte der Menschheit und wie das Thema Energie unser Leben begleitet: gestern, heute und morgen.


ERDE.ERDE – ZOOM Mitmachausstellung zum Thema Boden für Kinder von 6 bis 12 Jahren (ZOOM Kindermuseum Wien)

Die Erde ist der Planet, auf dem wir leben, und der Boden unter unseren Füßen. Fruchtbare Erde ist für uns Menschen besonders wichtig, denn wir ernähren uns von dem, was in und aus der Erde wächst. Kommt in die Mitmach-Ausstellung und findet heraus, warum es so wichtig ist, dass wir sorgsam und nachhaltig mit dem Erdboden umgehen!


Sozialflohmarkt (Wien)

Hausrat, Bücher, Kleidung und vieles mehr! Flohcafé findet an Flohmarkttagen von 9.30–14 Uhr: Kaffee, Tee und Kuchen zu günstigen Preisen.


Bewusst einkaufen – gesund und nachhaltig essen (Fachschule Sooß)

Konsumentenbefragung zum Thema Einkaufsverhalten und Lebensmittelverwendung. Die Ergebnisse werden am 5.6. 2019 präsentiert. Installation zur Reduktion von Plastikmüll Auseinandersetzung mit Inhaltsstoffen in Lebensmitteln und Kosmetika Erstellung einer Broschüre "Restlrezepte" um Lebensmittelabfälle zu vermeiden. Vortrag zum Thema Aluminium.


Wasserschule – Wasser trinken in Schulen (wienweit, in 75% aller Volksschulen)

Wer Leitungswasser trinkt, produziert keinen Plastikmüll. Drei Viertel aller öffentlichen Wiener Volksschulen sind „Wasserschule“. Im Unterricht, am Sportplatz und in der Pause wird nur frisch gezapftes Leitungswasser getrunken.


Lebendige Felder (Webseite)

Crowdfunding Projekt das Patenschaften für Blühflächen auf landwirtschaftlich genutzten Flächen in ganz Österreich ermöglicht.


Nachhaltiges Familienleben (Blog)

auf dem Blog starke-mama.at findet ihr viele Infos zum nachhaltigen Familienleben
Auf dem Blog "Starke-Mama" und den entsprechenden Social Media Kanälen schreibe ich über die Themen nachhaltiges Familienleben, Gesundheit, wie ich mich in den nächsten beiden Jahren halbieren werde. Auch Tabuthemen spreche ich an, wie Gewalt an Frauen und Mädchen.


Klimagenusswochen 2019: „heute für morgen – Klimaschutz jetzt“ (Linz)

Unter dem Motto "heute für morgen - Klimaschutz jetzt" werden auch heuer wieder viele Organisationen und Menschen für Teilnahme zur Klimagenusswochen von 14. Mai bis 23. Juni 2019 bewegt. Wir setzen rund um den Weltumwelttag am 5. Juni ein gemeinsames Zeichen für mehr Lebensqualität und zeigen auf, wie genussvoll ein Beitrag zum Klimaschutz sein kann.


Salzburger Almsommer-Käser (Kuchl)

Salzburger Almsommer-Käser


drastic plastic * „Build a PET-Man“ (Dornbirn)

drastic plastic PET-Man
Mit DRASTIC PLASTIC wollen wir auch auf unser Konsumverhalten in Sachen Plastik hinweisen! Wir sind eine Wegwerfgesellschaft und beeinflussen damit den katastrophalen Zustand unserer Erde! Mit den PET-People wollen wir veranschaulichen, was für ein Volumen unser Abfall entwickelt und wie viele Ökosysteme in Gefahr sind, wenn wir unser eigenes Verhalten nicht endlich ändern!


leseumwelt im Weinviertel (16 Büchereien im Weinviertel)

leseumwelt-Logo
Die leseumwelt hat sich zum Ziel gesetzt, eine kompakte Sammlung an Medien zum Thema Umwelt in niederösterreichischen öffentlichen Bibliotheken zugänglich zu machen. Die leseumwelt ist eine Initiative von Umwelt.Wissen der Anlaufstelle für Umweltbildung in Niederösterreich.


Klimabewusste Stadtentwicklung (Feldkirch)

Bei einer Radexkursion durch das Stadtgebiet Feldkirchs stellen Stadtbaumeister Gabor Mödlagl und die Stadtplanerin Stephanie Essig verschiedenste Beispiele und Instrumente der Stadtentwicklung vor, die einen aktiven Beitrag zu einer klimabewussten Stadtplanung leisten.


Umweltbildungsprogramm (siehe Webseite)

Das Umweltbildungsprogramm (UBP) des Umweltvereins Tirol: Wissensvermittlung und Sensibilisierung im Umweltbereich. Wer weiß warum und wofür handelt Umweltbewusst und trägt Verantwortung für sein Handeln. Deshalb haben wir das UPB mit UmweltpädagogInnen entwickelt. Das Programm finden Sie auf der Webseite.


Gemeinsam stark für Umwelt- und Klimaschutz für eine lebenswerte Zukunft (Innsbruck)

„Gemeinsam stark für Umwelt- und Klimaschutz für eine lebenswerte Zukunft“ ist das Motto der Aktionstage von Freitag, 31. Mai, bis Mittwoch, 5. Juni, in der Stadtbibliothek (Amraser Straße 2). Das Programm bietet Filme, Workshops und Vorträge zu den Themen Umweltschutz, Nachhaltigkeit, Klimawandel und ReUse und macht greifbarer, wie diese Themen alle im Alltag betreffen.


Österreich radelt (Online-Wettbewerb)

Hast du Lust auf mehr Bewegung, willst du einen Überblick über deine geradelten Kilometer bekommen oder mit FreundInnen um die Wette radeln und ganz nebenbei auch noch das Klima schützen? Dann lass dir die Chance auf tolle Preise, Gewinnspiele und virtuelle Trophäen nicht entgehen! Neugierig geworden? Sei dabei, wenn ganz Österreich radelt!


Workshop Klima im Wandel – was hat mein Lebensstil mit dem Klimawandel zu tun!? (wir kommen an Ihre Schule)

„Klimawandel – Was habe ich damit zu tun?" – diese Frage stellen sich vermutlich immer noch viele! Mit kompakten Hintergrundinformationen, maßgeschneiderten Methoden und Gruppenarbeiten werden die komplexen Themen Energie und Klima in den unterschiedlichsten Facetten aufbereitet.