Das Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit 2019


Exkursion: Blumenparadies Issanger (Parkplatz Eingang Halltal, Absam)

Geröllhänge, Feuchtgebiete und Bergwälder bilden die atemberaubende Landschaft im Halltal, wo imposante Blicke auf Gämsen und Lawinenreste offeriert werden. Martin Schauer führt uns vorbei an St. Magdalena Richtung Issanger. Umrahmt von Lafatscher und Speckkarspitze können wir hier über eine reiche Flora staunen.


Wasserschule – Wasser trinken in Schulen (wienweit, in 75% aller Volksschulen)

Wer Leitungswasser trinkt, produziert keinen Plastikmüll. Drei Viertel aller öffentlichen Wiener Volksschulen sind „Wasserschule“. Im Unterricht, am Sportplatz und in der Pause wird nur frisch gezapftes Leitungswasser getrunken.


Aktionstage im Reparaturnetzwerk Wien (Ganz Wien)

Das Reparaturnetzwerk bietet im Rahmen der Aktionstage Do-it-yourself-Workshops, einen Ladenflohmarkt und ein Gewinnspiel. Mitmachen lohnt sich!


ERDE.ERDE – ZOOM Mitmachausstellung zum Thema Boden für Kinder von 6 bis 12 Jahren (ZOOM Kindermuseum Wien)

Die Erde ist der Planet, auf dem wir leben, und der Boden unter unseren Füßen. Fruchtbare Erde ist für uns Menschen besonders wichtig, denn wir ernähren uns von dem, was in und aus der Erde wächst. Kommt in die Mitmach-Ausstellung und findet heraus, warum es so wichtig ist, dass wir sorgsam und nachhaltig mit dem Erdboden umgehen!


Die Welt der Bienen und das Unternehmen von Morgen – ZWEI WELTEN IM EINKLANG (Büro DIEBERATERINNEN)

Was hat das Bienenvolk mit selbstorganisierten Teams in Unternehmen zu tun? Wieso gehört die Bienenkönigin zu den Top-Leadern? Und wie funktioniert die Kommunikation bei den Bienen? Diesen Fragen wird an diesem Abend nachgegangen, um auch im Kontext von Nachhaltigkeit Organisationen zu beleuchten.


Workshop VER(sch)WENDEN – Lebensmittel im Abfall (wir kommen an Ihre Schule)

In Salzburg werden pro Person und Jahr durchschnittlich 18 kg noch genussfähige Lebensmittel im Restabfall entsorgt. Mit den weggeworfenen Lebensmitteln aus EU-Haushalten könnten ca. 200 Mio Menschen ein Jahr lang ernährt werden. Gemeinsam mit Südwind Salzburg hat das Umweltressort des Landes einen Workshop zum Thema ausgearbeitet.


Burgenland radelt (bis Kittsee)

Radfahrerin in Grünen
Hast du Lust auf mehr Bewegung, willst du einen Überblick über deine geradelten Kilometer bekommen oder mit Freunden um die Wette radeln und ganz nebenbei auch noch das Klima schützen? Dann lass dir die Chance auf tolle Preise, Gewinnspiele und virtuelle Trophäen nicht entgehen! Neugierig geworden? Sei dabei, wenn ganz Österreich radelt!


Fair.kauf an der NMS Kirchschlag im Rahmen der Fairen Wochen 2019 (Kirchschlag i.d.B.W.)

Im Rahmen der Fairen Wochen 2019 findet in Kooperation mit dem Kost.bar - Laden ein FAIRkauf in der NMS Kirchschlag statt.


Wien – mein Zentrum für starke Frauen (Wien)

Was bedeutet es, als Mädchen oder Frau in einer prekären Wohnsituation zu sein?


Netzwerktreffen Klimawandelanpassung (Cooltours GmbH)

Im Zuge der Veranstaltung möchten das Klimabündnis Steiermark und die Cooltours GmbH mit Impulsvorträgen, Thementischen und regionaler Biokost den Austausch rund ums Klima und notwendigen Veränderungen dazu fördern sowie neue Ideen und Innovationen vorstellen.


Salzburger Almsommer-Käser (Kuchl)

Salzburger Almsommer-Käser


Österreich radelt (Online-Wettbewerb)

Hast du Lust auf mehr Bewegung, willst du einen Überblick über deine geradelten Kilometer bekommen oder mit FreundInnen um die Wette radeln und ganz nebenbei auch noch das Klima schützen? Dann lass dir die Chance auf tolle Preise, Gewinnspiele und virtuelle Trophäen nicht entgehen! Neugierig geworden? Sei dabei, wenn ganz Österreich radelt!


SHADES TOURS: Auf den Spuren von Sucht & Drogen (Wien)

SHADES TOURS Sucht & Drogen
Was bedeutet Sucht und welche Arten gibt es? Ab wann gilt man als süchtig? Was bedeutet das für das Leben einer betroffenen Person und welche Hilfsangebote gibt es? SHADES TOURS bietet hierzu Touren an, die von (ehemals) suchtkranken Personen selbst durchgeführt werden. Denn wer könnte besser informieren und aufklären als betroffene Personen selbst?


SONNENWELT Großschönau (Großschönau)

ENTDECK DIE WUNDERWELT DER ENERGIE! Die Sonne war die erste Energiequelle, die unser Leben erst möglich machte. Die Geschichte der Menschheit war und ist eng damit verbunden. Doch in den letzten Jahrzehnten haben wir erkannt, dass Energie knapp werden kann. Neue Ideen sind gefragt. So nahm die Energiewende ihren Anfang. Mach dich auf zu einer spannenden Zeitreise durch die SONNENWELT, die Geschichte der Menschheit und wie das Thema Energie unser Leben begleitet: gestern, heute und morgen.


leseumwelt im Mostviertel (17 Büchereien im Weinviertel)

leseumwelt-Logo
Die leseumwelt hat sich zum Ziel gesetzt, eine kompakte Sammlung an Medien zum Thema Umwelt in niederösterreichischen öffentlichen Bibliotheken zugänglich zu machen. Die leseumwelt ist eine Initiative von Umwelt.Wissen der Anlaufstelle für Umweltbildung in Niederösterreich.


Wind-Kunst-Wettbewerb „Gestalte die Kraft des Windes“ (https://www.tagdeswindes.at/kunst)

Beim 3. Kunst-Wettbewerb "Gestalte die Kraft des Windes" gibt es drei hochwertige KTM-E-Bikes - zur Verfügung gestellt von WIEN ENERGIE - zu gewinnen. Es wird auch wieder eine Vernissage der SiegerInnen-Kunstwerke geben. Seit 4. April 2019 läuft der dritte, österreichweit ausgeschriebene, Windkraft-Kunst-Wettbewerb Österreichs, bei dem jeder mitmachen kann. Ziel ist, möglichst viele künstlerisch-kreative Einsendungen zum Thema Windkraft zu erhalten und daraus die Besten zu prämieren.


Tag der Artenvielfalt 2019 – Landschaften voller Tonkünstler (Naturpark Falkenstein - Schwarzau im Gebirge)

Am Tag der biologischen Vielfalt im Jahr 2019 dreht sich bei den Naturpark-Schulen und -Kindergärten alles um Geräusche und Kommunikation in der Naturparklebewelt, die dahintersteckenden Strategien, genialen Kniffe und das wunderbare Wechselspiel zwischen Symphonien und Dissonanzen.


Klimagenusswochen 2019: „heute für morgen – Klimaschutz jetzt“ (Linz)

Unter dem Motto "heute für morgen - Klimaschutz jetzt" werden auch heuer wieder viele Organisationen und Menschen für Teilnahme zur Klimagenusswochen von 14. Mai bis 23. Juni 2019 bewegt. Wir setzen rund um den Weltumwelttag am 5. Juni ein gemeinsames Zeichen für mehr Lebensqualität und zeigen auf, wie genussvoll ein Beitrag zum Klimaschutz sein kann.


Südwind Ausstellung „Bittersüße Bohne“ im Rahmen der Fairen Wochen 2019 (Wiener Neustadt)

Die Ausstellung "Bittersüße Bohnen" behandelt die sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Aspekte des Handels mit Kakao- und Kaffeebohnen.


Umweltbildungsprogramm (siehe Webseite)

Das Umweltbildungsprogramm (UBP) des Umweltvereins Tirol: Wissensvermittlung und Sensibilisierung im Umweltbereich. Wer weiß warum und wofür handelt Umweltbewusst und trägt Verantwortung für sein Handeln. Deshalb haben wir das UPB mit UmweltpädagogInnen entwickelt. Das Programm finden Sie auf der Webseite.


Blog: „17 und wir“ (Start: "17 und wir" Blog)

Mit Mai startete unser Blog " 17 und wir". Darin beschäftigen wir uns intensiv mit den 17 SDGs - den globalen Zielen für nachhaltige Entwicklung und stellen euch 17 Wegweiser-Projekte aus Niederösterreich vor.


Outdoorworkshop Ökologischer Fußabdruck – dem eigenen Fußabdruck auf der Spur (ORF Landesstudio Salzburg)

Was ist der Ökologische Fußabdruck? Wie hängt unser Lebensstil mit unserem Ökologischen Fußabdruck zusammen? Wie kann ich ihn verkleinern? Unsere Vortragenden informieren die Schülerinnen und Schüler, was sich hinter dem Begriff versteckt und geben Tipps, um wertvolle Ressourcen zu sparen.


Faire Wochen (ganz Niederösterreich)

Südwind Niederösterreich lädt auch 2019 zu den Fairen Wochen im ganzen Bundesland ein. In Niederösterreich werden die Sustainable Development Goals, SDGs durch das Leitprojekt „17 und wir” bekannt gemacht und die Fairen Wochen sind im Jahr 2019 dafür ein wichtiger Baustein. Vielfältige Veranstaltungen von 15. April bis 30. Mai präsentieren und diskutieren Handlungsoptionen und Alternativen wie Fairen Handel, Kritischen Konsum und Solidarisches Wirtschaften.


Tag der Artenvielfalt 2019 – Landschaften voller Tonkünstler (Naturpark Jauerling-Wachau- Naturpark-Schule Maria Laach)

2019 findet sie wieder statt: Die österreichweite Aktion der Naturpark-Schulen zum Tag der Biodiversität. Alle Naturpark-Schulen und auch -Kindergärten sind eingeladen, sich mit Projekten am Aktionstag zu beteiligen.


Workshop Lebensraum Wiese – Natur erleben – beobachten – verstehen (wir kommen an Ihre Schule bzw. auf Ihre Schulwiese)

Wiesen sind Lebensräume voller Farbe, voller Gerüche und Geräusche. In diesem Workshop lernen die Schülerinnen und Schüler die Wiese als Lebensraum mit seinen Bewohnern kennen. Der Workshop bietet eine Orientierung in der Artenvielfalt und soll dazu beitragen die heimischen Lebewesen und Pflanzenarten näher zu bringen.


leseumwelt im Weinviertel (16 Büchereien im Weinviertel)

leseumwelt-Logo
Die leseumwelt hat sich zum Ziel gesetzt, eine kompakte Sammlung an Medien zum Thema Umwelt in niederösterreichischen öffentlichen Bibliotheken zugänglich zu machen. Die leseumwelt ist eine Initiative von Umwelt.Wissen der Anlaufstelle für Umweltbildung in Niederösterreich.


Workshop Klima im Wandel – was hat mein Lebensstil mit dem Klimawandel zu tun!? (wir kommen an Ihre Schule)

„Klimawandel – Was habe ich damit zu tun?" – diese Frage stellen sich vermutlich immer noch viele! Mit kompakten Hintergrundinformationen, maßgeschneiderten Methoden und Gruppenarbeiten werden die komplexen Themen Energie und Klima in den unterschiedlichsten Facetten aufbereitet.


Agenda 21 Kremsmünster: Zukunfts.Stammtische (Kremsmünster)

Sie haben Ideen, wie wir Kremsmünster in den Themenfeldern "Energie- und Umweltbereich", "Kulturen.Vielfalt", "Vereinsleben" und "Junge.Erwachsene" voranbringen können? Sie möchten Projekte zur nachhaltigen Entwicklung unserer Gemeinde anstoßen? Bringen Sie bei den Stammtischen Ihre Anliegen ein, tauschen Sie sich mit anderen aus und gestalten Sie mit.


Grazer Stadtrundfahrt (Graz)

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten unserer Landeshauptstadt Graz - die Stadt meines Lebens - mit der Grazer Stadtrundfahrt 100 % elektrisch betriebenen Elektroshuttle


Workshop Ökologischer Fußabdruck – Verantwortung für eine begrenzte Welt (wir kommen an Ihre Schule)

Was ist der Ökologische Fußabdruck und wie kann ich ihn verkleinern? Unsere Vortragenden informieren die Schülerinnen und Schüler, was sich hinter dem Begriff versteckt und geben Tipps, um wertvolle Ressourcen zu sparen.


leseumwelt im Industrieviertel (7 Büchereien im Industrieviertel)

leseumwelt-Logo
Die leseumwelt hat sich zum Ziel gesetzt, eine kompakte Sammlung an Medien zum Thema Umwelt in niederösterreichischen öffentlichen Bibliotheken zugänglich zu machen. Die leseumwelt ist eine Initiative von Umwelt.Wissen der Anlaufstelle für Umweltbildung in Niederösterreich.


leseumwelt im Waldviertel (10 Büchereien im Waldviertel)

leseumwelt-Logo
Die leseumwelt hat sich zum Ziel gesetzt, eine kompakte Sammlung an Medien zum Thema Umwelt in niederösterreichischen öffentlichen Bibliotheken zugänglich zu machen. Die leseumwelt ist eine Initiative von Umwelt.Wissen der Anlaufstelle für Umweltbildung in Niederösterreich.


Der böse Wolf ist da (Illmitz)

Sensibilisierung für den Umgang mit Tierarten, die polarisieren Referent: Univ.-Prof. Mag. Dr. Kurt Kotrschal


Grenzenloses Wandern (St. Martin an der Raab)

Die grenzenlosen Wanderungen finden auch heuer wieder wöchentlich von Mai bis Oktober jeden Mittwoch statt. Ein fachkundiger Tourguide vermittelt Geschichtliches dieser bewegten Grenzregion.


Lebendige Felder (Webseite)

Crowdfunding Projekt das Patenschaften für Blühflächen auf landwirtschaftlich genutzten Flächen in ganz Österreich ermöglicht.


Feuchtwiesen-Erlebnis an der Lafnitz (Wolfau)

Wo verstecken sich die „wilden Tiere“ der Feuchtwiesen? Wie finden wir gemeinsam den Namen dieser Blume heraus? Bei dieser Exkursion üben Sie, wie Sie die reiche Artenfülle der Feuchtwiesen mit spielerischen Methoden und Medien „bewältigen“ und vermitteln können.


Führung Bio-Hofkäserei (Kuchl)

Führung Bio-Hofkäserei


Salzburg radelt (Online-Wettbewerb)

Hast du Lust, mehr in die Pedale zu treten und Kilometer zu sammeln? Die Aktion „Salzburg radelt“ bietet die passende Gelegenheit, sich im Alltag fit zu halten und die Umwelt zu schonen. Darüber hinaus warten tolle Preise auf dich!


BIO & FAIR TRADE Frühstück (Klagenfurt)

BIO FAIR TRADE Frühstück für StudentInnen


Aktionstage Energie in der Gemeinde Kundl (Kundl)

Die Gemeinde Kundl lädt alle Interessierten zu zwei spannenden Veranstaltungen ein


Alternativen zu Wegwerfwindeln (Blog)

Blog über Alternativen zu Wegwerfwindeln
Auf dem Blog Wickelwahnsinn dreht sich Alles um Alternativen zu Wegwerfwindeln. Auch Babytragen und Stoffbinden werden auf Herz und Blut getestet und analysiert.


Ehrenamtsmesse der Uni Graz (Festsaal im Meerscheinschlössl)

Am 22.5. informieren über 30 Aussteller über die vielfältigen Möglichkeiten der Mitarbeit als Volunteer. Die Bandbreite reicht vom Sozialwesen bis zum Naturschutz, von internationalen Hilfsorganisationen bis zu Bildungsinitiativen. So gelingt es anderen Gutes zu tun, die eigenen Fähigkeiten zu stärken und beruflich relevante Kompetenzen zu entwickeln.


Bio-Kosmetik (Kuchl)

Bio-Kosmetik


Südwind Ausstellung „Discover Fairness“ im Rahmen der Fairen Wochen 2019 (Mödling)

Die Ausstellung "Discover Fairness" behandelt die Arbeitsbedingungen in der Outdoor-Sporttextilproduktion, zusätzlich finden Workshops in der BRG Bachgasse statt.


Vielfalt und Viel-Falter (Markt- und Schulbücherei jen.buch)

Tagfalter-Ausstellung
Das Institut für Ökologie der Universität Innsbruck, Südwind Tirol und die Markt- und Schulbücherei jen.buch haben ihre Stärken und Kompetenzen gebündelt, um gemeinsam sowohl Kinder und Jugendliche als auch Erwachsene für den Erhalt und Schutz der biologischen Vielfalt zu sensibilisieren und zu motivieren.


7. Burgenländischer Nachhaltigkeitspreis (Eisenstadt)

Im Burgenland wird im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit der „Burgenländische Nachhaltigkeitspreis“ vergeben, ein Einreichwettbewerb für burgenländische Schulen. Motto des diesjährigen Wettbewerbs ist „WIR BEWEGEN WAS – WIR BEWEGEN UNS – UNSER BEITRAG ZUM KLIMASCHUTZ“.


Erlebnis Salzachau-Entdecke die Welt von Biber und Eisvogel (Weitwörth-Nussdorf)

Workshops für Schulen: Erlebnis Salzachau- Entdecke die Welt von Biber und Eisvogel


Sozialflohmarkt (Wien)

Hausrat, Bücher, Kleidung und vieles mehr! Flohcafé findet an Flohmarkttagen von 9.30–14 Uhr: Kaffee, Tee und Kuchen zu günstigen Preisen.


Lerne Dein Moor kennen- Flachgauer Schulklassen erforschen das Moor ihrer Gemeinde (Moore Flachgau)

Workshops für Schulen: Lerne Dein Moor kennen- Flachgauer Schulklassen erforschen das Moor ihrer Gemeinde


DesignThinking-Workshop „Denk:Schmiede am Fluss“ (Scharnstein)

Lange war das ehemalige Herrenhaus Geyerhammer in Alt-Scharnstein ungenutzt. Als „Residenz Geyerhammer“ wird es nun aus seinem Dornröschenschlaf geweckt. Mit der „Denk:Schmiede am Fluss“ entsteht hier auch ein Platz zum Erproben und Entwickeln neuer Ideen. Im Rahmen der Agenda 21 wird mit einem "Design Thinking" Prozess mit Hilfe interessierter und engagierter Bürger/innen ein tragfähiges Konzept dazu ausgearbeitet.


Nachhaltiges Familienleben (Blog)

auf dem Blog starke-mama.at findet ihr viele Infos zum nachhaltigen Familienleben
Auf dem Blog "Starke-Mama" und den entsprechenden Social Media Kanälen schreibe ich über die Themen nachhaltiges Familienleben, Gesundheit, wie ich mich in den nächsten beiden Jahren halbieren werde. Auch Tabuthemen spreche ich an, wie Gewalt an Frauen und Mädchen.


Tag der Artenvielfalt 2019 – Landschaften voller Tonkünstler (Naturpark Purkersdorf)

Österreichweite Naturpark Aktion 2019 - Wir sind dabei!


Nachhaltige Mode aus Österreich bei ZweimalFreude.at (Online-Aktion)

nachhaltige Mode aus Österreich
Schluß mit meschenverachtenden und umweltzerstörenden Produktionsbedingungen. Wir fordern ein Umdenken für die Modeindustrie. Und auf www.zweimalfreude.at findest du deswegen Mode entworfen und genäht in Österreich. Mach mit und setzte gemeinsam mit uns ein Zeichen für den Wandel. Wie? Indem du im Zuge der Aktionswoche Mode aus Österreich recherchierst und die Unternehmen für die Listung auf www.zweimalfreude.at empfiehlst. Oder du holst dir Inspiration bei den gelisteten Unternehmen.


Festveranstaltung 40 Jahre Vogelschutzrichtlinie – Lebensraum Wasser (Simbach am Inn / Mining)

Unter dem Motto Ganz meine Natur macht die Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) zusammen mit ihren Projektpartnern auf das ökologische Netz Natura 2000 in Bayern und Oberösterreich verstärkt aufmerksam.


Nachhaltigkeitstage Uni Graz (Karl-Franzens-Universität Graz)

Die Karl-Franzens-Universität Graz lädt zu den vierten Nachhaltigkeitstagen mit dem diesjährigen Themenschwerpunkt “nachhaltige Mobilität”. Von 20. bis 22. Mai 2019 wird ein umfangreiches Rahmenprogramm rund um Nachhaltigkeit und Mobilität angeboten. Zusätzlich gibt es von 6. Mai bis 5. Juni im Resowi (Universitätsstraße 15 C/EG) auch eine Sustainable Development Goals (SDG) Ausstellung mit Gewinnspiel.


drastic plastic * „Build a PET-Man“ (Dornbirn)

drastic plastic PET-Man
Mit DRASTIC PLASTIC wollen wir auch auf unser Konsumverhalten in Sachen Plastik hinweisen! Wir sind eine Wegwerfgesellschaft und beeinflussen damit den katastrophalen Zustand unserer Erde! Mit den PET-People wollen wir veranschaulichen, was für ein Volumen unser Abfall entwickelt und wie viele Ökosysteme in Gefahr sind, wenn wir unser eigenes Verhalten nicht endlich ändern!


Laudato si‘ – Akzente und Impulse aus der Umwelt-Enzyklika (Paradise L, im Grünen)

Im Rahmen von "Die Welt, wie sie uns gefällt? Die Nachhaltigkeitsreihe" stellt Umweltbeauftragte Hemma Opis-Pieber zentrale Aussagen und Impulse der Enzyklika LAUDATO SI' von Papst Franziskus vor. Diese Enzyklika gab der kirchlichen Umweltarbeit enorme Schubkraft!


Bio-Innovationspreis (Wettbewerb)

Das Burgenland möchte den Bio-Anteil in der Landwirtschaft weiter ausbauen. Dazu sind u.a. verbesserte Produktionsmethoden, innovative Vermarktungsstrategien und die Erschließung neuer Märkte der Schlüssel zum Erfolg. Dafür wurde der Burgenländische Bio-Innovationspreis ins Leben gerufen!


Fach-Exkursionstag und Schulung (Seiersberg-Pirka)

Abfalltrennung bedeutet Ressourcenschonung und somit Klimaschutz! Daher bietet der Abfallwirtschaftsverband Graz-Umgebung eine Fach-Exkursion für Multiplikatoren im Bereich Abfallwirtschaft aus den Gemeinden an. Es werden abfallwirtschaftliche Betriebe besucht und besichtigt, um aufzuzeigen, was mit unseren Abfällen geschieht.