Das Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit 2018

Aktionen Suche & Filter

Filtern Sie die Aktionen nach Themen und/oder Bundesland und/oder Datum!



Blütendüfte am Hundsheimer Berg (Hundsheim, Niederösterreich)

Die Exkursion führt in die Welt der Blütendüfte ein. Wir erkunden die unterschiedliche Blütendüfte in den Trockenlebensräumen des Hundsheimer Berges und lernen in einem kurzen Riechseminar wichtige Duftkomponenten kennen. Die im Seminar erschnupperten Duftkomponenten werden es uns ermöglichen, die Blütendüfte im Gelände differenzierter wahrzunehmen und beschreiben zu können.


e-Auto testen in Neunkirchen (Stadtgemeinde Neunkirchen, Niederösterreich)

Nutzen Sie die Möglichkeit zum kostenlosen Testen von Elektrofahrzeugen!


SONNENWELT Großschönau (Großschönau, Niederösterreich)

MENSCH & ENERGIE. GESCHICHTE ERLEBEN. ZUKUNFT GESTALTEN. Begeben Sie sich auf eine mutimediale Zeitreise durch die Geschichte von Mensch & Energie und finden Sie dabei Wege für eine nachhaltigere Zukunft. Ausprobieren ist bei zahlreichen Mitmachstationen ausdrücklich erwünscht. Die Erlebnisausstellung SONNENWELT bietet Spiel, Spaß und Spannung für alle Besucher von 3 bis 99 Jahren.


SDG Ziel 8: Mit Wirtschaftswachstum die Welt retten? (Jelinek Akademie, Wien)

Im Ziel 8 der Sustainable Development Goals (SDG) begegnet uns die bekannte Rhetorik der Green Economy wieder: Grüne Investitionen würden dazu beitragen, die natürlichen Ressourcen effizient zu nutzen, menschenwürdige Jobs zu schaffen und Unternehmen profitabel und wettbewerbsfähig zu machen. In diesem Workshop wollen wir gemeinsam das Ziel 8 der SDG unter die Lupe nehmen, die dahinter liegende Rhetorik kritisch hinterfragen und Alternativen diskutieren.


Grätzloase Matznerviertel (Grätzloase Matznerviertel, Wien)

Parklet mit Blumenschmuck
Die Grätzloase Matznerviertel ist ein Parklet, gefördert durch graetzloase.at. Damit beleben der Verein Lebenswertes Matznerviertel und Okto TV den öffentlichen Raum in Penzing. Das Parklet steht bis in den Herbst hinein als Teil des öffentlichen Raums allen Menschen offen zur Verfügung. Wir machen auch diverse Veranstaltungen im Parklet. Termine auf unserer Website.


STADTRAUM Planungswerkstatt ON TOUR (Wien, Wien)

Die Ausstellung zeigt die langfristigen Veränderungen am Areal des ehemaligen Nordbahnhofs bzw. Nordwestbahnhofs. Es wird sowohl ein Einblick in die Geschichte des Ortes gegegeben als auch die Planungen und Vorhaben für das nächste Jahrzeht präsentiert. Ein interaktives bespielbares Modell unterstützt das kompetente Betreuungsteam vor Ort bei der Mittlung komplexer stadtplanerischer Inhalte.


Wasser trinken in Wiener Volksschulen (Wien, Wien)

161 Wiener Volksschulen (74 % aller öffentlichen VS in Wien) sind Wasserschulen. In diesen Schulen wird nur Leitungswasser getrunken, die Lehrkräfte achten darauf, dass genug getrunken wird. Die SchülerInnen gewöhnen sich an das Wasser trinken, Kunststoffmüll (PET-Flaschen, Tetrapack) wird gespart.


Gartenarbeit im SOS Kinderdorf Pöttsching (Pöttsching, Burgenland)

Logo Verantwortung zeigen! und BKS Bank
Gartenarbeit im SOS Kinderdorf Pöttsching - die BKS Bank zeigt ihr soziales Engagement!


Wachauer Weinlandschaft (Naturpark Jauerling-Wachau, Niederösterreich)

Streifzug im Spitzer Graben!


Happy … im Grünen! – Besondere Feste in der Natur (Groß Enzersdorf, Wien)

Es gibt unendlich viele Anlässe, ein unvergessliches Fest zu feiern … auch im Grünen. 'Happy … im Grünen' sind besondere Feste outdoors an besonderen Orten unter dem Himmelszelt mit sinnlich anregendem Programm im trauten Kreis von Freunden und Familien abseits des hektischen Berufsalltages.


meetPASS Online Konsultation (Online Konsultation, überregional)

Im Rahmen des Projekts meetPASS (www.meetpass.at) wird von 22. Mai bis 22. Juni 2018 eine Online-Konsultation durchgeführt. Dabei geht es darum mit Hilfe eines Fragebogens zu bewerten, wie stark der Zusammenhang zwischen verschiedenen Klimaschutzmaßnahmen und ausgewählten SDG-Targets ist. Link zur Online-Konsultation: http://meetpass.at/konsultation/


Kochen fürs Klima: Aktionstage „2000-Watt-Menü“ (Feldkirch, Vorarlberg)

Frisch zubereitet und aus regionalen Zutaten – so sollte unser Essen sein. Gerne auch fleischlos und in Bio-Qualität, dann ist es nicht nur gesund sondern auch besonders umweltfreundlich. Genießen Sie ein klimafreundliches "2000-Watt-Menü" in ausgewählten Großküchen, Kantinen und Restaurants in Feldkirch. www.feldkirch.at Preise entsprechend der Speisekarten der teilnehmenden Betriebe


3. Klimacamp bei Wien (wird noch bekanntgegeben, Niederösterreich)

Klimacamps sind das Herz der internationalen Klimabewegung. Das Camp soll Raum bieten für den Ideen-, Interessens- und Informationsaustausch und ein Ort der Inspiration sein. Ein Ort an dem Menschen zusammenkommen, um sich gemeinsam kreative Aktionen und Strategien für die Transformation hin zu einem guten Leben für alle zu überlegen.


„Natur im Garten“ Fest Laxenburg ("Natur im Garten" Fest Laxenburg, Niederösterreich)

Natur, Genuss und Erlebnis im Schlosspark - ein unvergessliches Wochenende mit der Aktion "Natur im Garten"! Garteninteressierte erhalten bei den ExpertInnen von „Natur im Garten“ und den Partnerbetrieben der Aktion Tipps und Tricks für den eigenen Garten, Aussteller bieten Kunsthandwerk und Kulinarisches - ein umfangreiches Bühnenprogramm und Spiel & Spaß für Kinder runden das Wochenende ab.


Klimagenusswochen: Altes reparieren, Neues ausprobieren! (Oberösterreich, Oberösterreich)

Rund um den Weltumwelttag am 5. Juni finden in Oberösterreich die Klimagenusswochen statt: Von 18. Mai bis 17. Juni setzen zahlreiche Veranstaltungen ein gemeinsames Zeichen für mehr klimafreundliche Lebensqualität und laden herzlich ein, selbst genussvolle Beiträge zum Klimaschutz auszuprobieren!


Projekt ÖkoLebenraum Waldegg.Bio – Open Space (Kirchbach in der Steiermark, Steiermark)

In Kirchbach/Steiermark entsteht das Ökologie-Projekt ÖkoLebensraum Waldegg.Bio. Hier werden Gesundheits-, Bildungs- und Erholungsangebote auf ökologischer Basis mit vollbiologischer Verpflegung in nachhaltig gebauten Einzelhäusern verwirklicht.


Nitrat im Salat und im Wasser (Dornbirn, Vorarlberg)

Schülerinnen und Schüler der HTL Dornbirn (2aCI) überprüfen auf dem Dornbirner Marktplatz Gemüse, Obst und Wasser auf Nitratwerte. Gleichzeitig geben sie Tipps zum richtigen Anbau im Garten.


Kinder Nationalpark Tag & Xplore Nature Day im NationalparkCamp Lobau (Groß Enzersdorf, Wien)

Die Naturerlebnis-Tage der 'UmweltBildungWien' im grünen Ambiente der Au bieten Schulen, Kindergärten & Horten ein buntes Erlebnisprogramm im Quizstudio 'Nationalpark Donau-Auen', einem tagesaktuellen Naturworkshop in einer der CampStationen, und einem spannenden Outdoor-Kreativworkshop. Der Kinder Nationalpark Tag vermittelt viele Eindrücke in der freien Natur und sensibilisiert für die Besonderheiten der Fauna & Flora des Nationalparks Donau-Auen und die Bedeutung nachhaltigen Umweltschutzes.


LAMA-EXPEDITION DURCH DAS MÜHLVIERTEL (Bad Leonfelden / Rading, Oberösterreich)

MIT FASZINIERENDEN TIEREN DIE KULTURLANDSCHAFT ERLEBEN Wir machen uns mit der faszinierenden Welt der Lamas vertraut und begeben uns als Karawane auf den Weg. Gemeinsam führen wir unsere sanftmütigen Begleiter durch die typischen, herrlichen Mühlviertler Wiesen und Wälder. Dabei entdecken wir eine Besonderheit in der Kulturlandschaft, "die europäische Wasserscheide" in Bad Leonfelden und erfahren Interessantes über diese.


SUPERTRAMPS-Tour: Wien – mein giftiger Gürtel (Wiener Gürtel, Wien)

Florian zeigt Wien von seiner zwielichtigen Seite: Entlang des Gürtels macht er seinen Gästen die Welt der obdachlosen Drogenszene zugänglich und erklärt unverblümt, was wirklich dahinter steckt. Sein eigenes Schicksal nimmt er beispielhaft, um das Ganze anschaulich und verständlich zu machen.


Bicycles! A Love Story (Wien, Wien)

Eine Ausstellung über das Glück, Fahrrad zu fahren!


33. BIOEM in Großschönau (BIOEM Gelände Großschönau, Niederösterreich)

Die BIOEM in Großschönau ist mit mehr als 250 AusstellerInnen und 23.000 BesucherInnen pro Jahr Niederösterreichs größte Energiespar- und Hausbaumesse.


Biber (er)leben (Lochau, Vorarlberg)

Was ein Biber die liebe lange Nacht macht, wieso er Bäume fällt, warum er bevorzugt im Wasser lebt. u.v.m. erfahren Sie von der Biologin und Biberbeauftragten des Landes.


Stadtrundfahrten in Graz (Vor der Buchhandlung GRATIA, Steiermark)

Elektrobus Grazer Stadtrundfahrten! Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten in Graz mit der Grazer Stadtrundfahrt, 100% elektrisch betrieben und 100% staubfrei.


Exkursion zum Götzner Moos: Von Hungerkünstlern und fleischfressenden Pflanzen (Fraxern, Vorarlberg)

Moore haben für uns Menschen einen besonderen landschaftlichen Reiz. Für Tiere und Pflanzen sind die Lebensbedingungen extrem. Deshalb findet man in Mooren Spezialisten, die an die Nährstoffarmut und die sauren, nassen Böden angepasst sind. Im Biotopinventar zählt das Götzner Moos nicht umsonst zu den drei Kostbarkeiten der Gemeinde Götzis. Bei der Exkursion lernen Sie diesen faszinierenden Lebensraum kennen und erfahren viel Wissenswertes über die Hochmoorrenaturierung des Götzner Mooses.


Genussmarkt Waidhofen a/d Ybbs (Fußgängerzone, Hoher Markt, Niederösterreich)

Am Gemussmarkt in Waidhofen a/d Ybbs versorgen regionale Betriebe jeden Samstag die Waidhofner mit selbsterzeugten Produkten. Hier sind Brot und Gebäck, Eier, Honigprodukte, Säfte und Most, Süßspeisen, Fleisch und Wurstprodukte, frische Kräuter und Kräuterextrakte sowie viele andere Produkte im Angebot. Einmal im Monat findet im Rahmen des Genussmarktes der "Kunst- und Krempel"-Flohmarkt statt. Außerdem bietet Messerschleifer Hollnbuchner vor Ort seine Dienste an.


Natur-Erlebnisse unterm Sternenzelt im NationalparkCamp Lobau (Groß Enzersdorf, Wien)

Tief durchatmen ... in der Natur entfalten im 'NationalparkCamp Lobau'. Bei Erlebniscamps der 'UmweltBildungWien' am Rand des Nationalparks Donau-Auen erleben interessierte Gruppen, Schulklassen & Freundeskreise die urtümliche Natur, die wild lebenden Au-Tiere vor der Haustür und lernen die Artenvielfalt der Lobau vor Ort kennen. Gemeinsames Übernachten in selbst mitgebrachten Zelten und anregende Abendveranstaltungen unterm Sternenzelt sichern nachhaltige Gemeinschaftserfahrungen in der Natur.


Nachhaltigkeit. Neu denken. – Eine Initiative von Werner Lampert (Online-Magazin Nachhaltigkeit. Neu denken., überregional)

Der nächste eventuell bewohnbare Planet ist 40 Billionen Kilometer entfernt. Dennoch beuten wir unsere Erde aus, als hätten wir mehrere zur Verfügung. Auf nachhaltigkeitneudenken.org stehen daher aktuell die maßlose Ressourcennutzung und positive Lösungsansätze im Fokus.


e-Mobilität Testtag auf der BIOEM (BIOEM Großschönau, Niederösterreich)

Im Rahmen der Bio- und Energiemesse BIOEM Großschönau bieten Expertinnen und Experten der Energie- und Umweltagentur NÖ firmenunabhängige Beratung zu Anschaffung, Betrieb und Förderung elektrischer Fahrzeuge an.


Offene Nähküche im Luftraum Linz (Linz, Oberösterreich)

Die Nähküche ist eine offene Nähwerkwerkstatt in Linz. Bei uns wird Ausgetragenes, Verwaschenes, Löchriges und Altes recycelt, um es in individuelle, schöne und persönliche Einzelstücke zu verwandeln. Die Arbeit ist kreativ, selbstbestimmt, sehr inspirierend und auch oft recht unterhaltsam: Es macht einfach mehr Spaß, etwas selbst zu machen, als nur zu konsumieren!


Books4Life Wien: der karitative Secondhandbuchladen (Books4Life Wien, Wien)

Books4Life Wien ist ein karitativer Secondhand-Buchladen, der gebrauchte Bücher sammelt, weiterverkauft und den Erlös an karitative Organisationen spendet. Gelesene Bücher landen nicht im Altpapier sondern werden wieder gelesen. Das vermeidet Müll, schont Ressourcen und trägt so zum Umweltschutz bei. In unserem Shop findet ihr außerdem tolle Ideen zum Thema Upcycling: z.B wie man ein Buch mit Geheimfach bastelt oder ein tolles Geschenketascherl aus einem nicht mehr gebrauchten Atlas.


Die Moore der Lappach- und Burstalpe (Hittisau, Vorarlberg)

Waren Sie schon einmal auf einer Biotopexkursion? Hittisau mit seinen Seetonschichten beherbergt ausgesprochen schöne Moore. Manche von ihnen sind aufgrund ihrer Abgelegenheit wenig bekannt. Besondere Bedeutung besitzen die Moore an der Ostgrenze von Hittisau, von der Lappachalpe zur Burstalpe hinauf Richtung Burglhütte, weil sie die vom Aussterben bedrohte Sparrige Binse beherbergen und aufgrund ihrer Entwicklung als vielfältige Hangmoore großen Seltenheitswert besitzen.


Verhütung: natürlich, achtsam, nachhaltig. – Workshops über Fruchtbarkeitsbewusstsein & Natürliche Familienplanung II (Strasshof a. d. Nordbahn, Niederösterreich)

Stell dir vor: Eine Verhütungsmethode, die hochsicher ist, keinerlei Nebenwirkungen hat und eine Nachhaltige Entwicklung fördert. Klingt das nicht wie eine Utopie? Ist es aber nicht. Die Workshops stellen dir eine Alternative zu herkömmlicher Verhütung vor: Natürliche Familienplanung. Du beobachtest deinen Körper und kannst feststellen, wann du fruchtbar bist und wann nicht – und damit eine Schwangerschaft verlässlich vermeiden oder anstreben.


Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad (Fontanella, Vorarlberg)

Am nördlichen Rand des Großen Walsertals liegt der Hahnenkopf (1.772 m.ü.M.). Hier finden Sie eine außerordentliche Pflanzenvielfalt u.a. den Türkenbund, die auf dem von der Seilbahn Faschina errichteten Blumenlehrpfad dokumentiert ist. Lassen Sie sich von Günter Bischof die vielfältige Alpenflora erklären und genießen Sie den Blumenreichtum der Bergwelt.


Führung – Holzwerkstatt Markus Faißt (Hittisau, Vorarlberg)

Führung durch unser Holzreifehaus und die Holzwerkstatt mit Kurzfilm.


„Wer radelt gewinnt!“ (Mitmachaktion Bundesland Salzburg, Salzburg)

„Wer-radelt-gewinnt“ ist eine Mitmachaktion im Bundesland Salzburg, die motivieren soll, mehr Wege mit dem Fahrrad zurückzulegen. Es winken attraktive Sachpreise und am Ende der Aktion werden in jedem Bezirk ein Fahrrad und zusätzlich ein Rad unter allen bis 27 Jahre verlost.


Wieselburger Einkaufsradeln (Stadtgemeinde Wieselburg, Niederösterreich)

Zum vierten Mal veranstaltet die Stadtgemeinde Wieselburg in Zusammenarbeit mit den teilnehmenden Wieselburger Wirtschaftsbetrieben die Aktion "Wieselburger Einkaufsradeln". Ziel ist es, dass so viele Bürgerinnen und Bürger wie möglich ihre Einkäufe mit dem Fahrrad erledigen. Wer einen Radlpass voll gestempelt hat, kann an der großen Schlussverlosung teilnehmen.


Urtica – dieses Brennen tut gut – dem Wohlbefinden, der Gesundheit und der Schönheit. Die wunderbaren Eigenschaften der Brennnessel (Feldkirch, Vorarlberg)

Die große Brennnessel (Urtica dioica) ist ein oft ungeliebter Gast in unseren Gärten. Aber sie ist Lebensgrundlage für dutzende Schmetterlinge und wir Menschen können sie von Frühling bis in den Herbst nützen und genießen. Die Kräuterpädagoginnen Annelies Freund-Brunner, Pia Ulmann und Eva Hirschmann erzählen über die vielen wertvollen Eigenschaften der Brennnessel. Mit den Kursteilnehmern bereiten sie aus ihr Gesundes und Leckeres für eine Jause und Pflege für den Körper zu.


Wien wird WOW (Wien, Wien)

WIEN WIRD WOW. Denk mit. Plan mit. Mach mit. Wien wird WOW ist nicht nur ein gutes Gefühl – es ist eine interaktive Ausstellung über Stadt­planung, die von 2018 bis 2020 als größter mobiler Workshop durch ganz Wien tourt. Mit einem breiten Themen­spektrum von neuen Stadt­teilen bis hin zu großen Planungs­projekten. Und Raum für Information und Interaktion.


GREEN ART in Tulln – Eine Stadt wächst über sich hinaus (Minoritenkloster Tulln, Niederösterreich)

Tulln Mai bis September 2018
Die "Welt mit Zukunft" in Form der drei Szenarien für 2050 von Prof. Franz Josef Radermacher ist als Baustein inklusive der SDGs, der Ziele für eine Nachhaltige Entwicklung, in Tulln vertreten. Den ganzen Sommer über gibt es einen "Garten der Künstler" im Innen- und Außenbereich, sowie einen wachsenden "Markt der Möglichkeiten", wo aktiv an der Stadt mit Zukunft gearbeitet, kokreiert und geschaffen wird. Wir haben es in der Hand ob Kollaps, Ökodiktatur oder eine Welt in Balance real werden.


Aktionstage „2000-Watt-Menü“ (Bregenz, Vorarlberg)

Frisch zubereitet und aus regionalen Zutaten – so sollte unser Essen sein. Gerne auch fleischlos und in Bio-Qualität, dann ist es nicht nur gesund sondern auch besonders umweltfreundlich. Genießen Sie ein klimafreundliches "2000-Watt-Menü" in ausgewählten Restaurants in Bregenz.


Mobilitätstag Schwarzenberg (Schwarzenberg, Vorarlberg)

Wie kann die Mobilität der Zukunft aussehen. Der Mobilitätstag in Schwarzenberg bietet dazu eine breite Palette an Informationen. Es gibt einiges zum Probieren und viel Interessantes zu hören!