Das Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit 2019


Rettet die Bienen – Erhaltung der Artenvielfalt (Salzburger Bildungswerk)

Wie können wir die Vielfalt der Insekten im eigenen Garten, auf dem Balkon, in unserem Lebensraum fördern ? Wie können wir eine Heimat für Bienen, Schmetterlinge, Vögel in unseren Gärten schaffen? Wir besuchen mit Herrn Pfeiffenberger, Stadtimkermeister Verein Bienenlieb, die Bienenstöcke im Stadtteil Gneis und er wird uns an Ort und Stelle die aufwendige und wichtige Arbeit mit den Wildbienen erklären.


Gesunde Jause im Kindergarten und in der Schule (Austria Trend Hotel Congress Innsbruck)

Die gesunde Jause gibt Kindern Kraft und Energie, um den anstrengenden Schulalltag zu bewältigen. Eine gesunde Verpflegung kann die Leistungsfähigkeit und Entwicklung von SchülerInnen fördern sowie Ernährungsproblemen entgegenwirken. Gerade im Kindes- und Jugendalter wird ein wichtiger Grundstein für das spätere Essverhalten gelegt.


Klimaschulen-Abschlussveranstaltung „17 Tipps für ein nachhaltiges Leben – Entwickelt und erprobt von drei Feldbacher Schulen!“ (Zentrum Feldbach)

2015 wurden die 17 Nachhaltigkeitsziele (Global Goals) von 193 Ländern unterzeichnet. Die Stadtgemeinde Feldbach nimmt sich gemeinsam mit den Feldbacher Pflichtschulen dieser Ziele an und setzt diese auf lokaler Ebene um.


Ergebnispräsentation „Frauen.Leben Almtal“ (St. Konrad)

Was brauchen Frauen, um in der Region zu bleiben bzw. (nach der Ausbildung) wieder zurückzukehren und hier gern zu leben? Mit dieser Frage beschäftig sich der österreichweit erste regionale Frauenrat im oberösterreichischen Almtal. Am 27. Mai präsentieren die Teilnehmer/innen ihre Ideen und Vorschläge aus dem Frauenrat, die gemeinsam mit der Bevölkerung und politischen Entscheidungsträger weiter entwickelt und bearbeitet werden.


Use what you have – Festival (Bludenz)

Beim ersten USE WHAT YOU HAVE – Festival Vorarlbergs wollen wir unsere heutige Konsumgesellschaft hinterfragen und kreative Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit zusammentragen. Mit verschiedenen Veranstaltungen und Formaten sollen Impulse gesetzt & Fragen gestellt werden. Das Festival soll Lebenslust, Innovation und inspirierende Begegnungen fördern!


SONNENWELT Großschönau (Großschönau)

ENTDECK DIE WUNDERWELT DER ENERGIE! Die Sonne war die erste Energiequelle, die unser Leben erst möglich machte. Die Geschichte der Menschheit war und ist eng damit verbunden. Doch in den letzten Jahrzehnten haben wir erkannt, dass Energie knapp werden kann. Neue Ideen sind gefragt. So nahm die Energiewende ihren Anfang. Mach dich auf zu einer spannenden Zeitreise durch die SONNENWELT, die Geschichte der Menschheit und wie das Thema Energie unser Leben begleitet: gestern, heute und morgen.


drastic plastic * „Build a PET-Man“ (Dornbirn)

drastic plastic PET-Man
Mit DRASTIC PLASTIC wollen wir auch auf unser Konsumverhalten in Sachen Plastik hinweisen! Wir sind eine Wegwerfgesellschaft und beeinflussen damit den katastrophalen Zustand unserer Erde! Mit den PET-People wollen wir veranschaulichen, was für ein Volumen unser Abfall entwickelt und wie viele Ökosysteme in Gefahr sind, wenn wir unser eigenes Verhalten nicht endlich ändern!


e-Auto und e-Räder testen in Mautern (Stadtgemeinde Mautern)

e-Auto und e-Räder Testtag
Nutzen Sie die Möglichkeit zum kostenlosen Testen von Elektrofahrzeugen!


Bibelgeschichte „Arche Noah“ – Gelesen, gesungen und dargestellt von den Ministranten (Eggenburg)

Bibelgeschichte „Arche Noah“ – Gelesen, gesungen und dargestellt von den Ministranten. Alle Kinder sind eingeladen, ihre Stofftiere in die Arche zu bringen.


ERDE- Kinovorführung mit Publikumsgespräch mit Regisseur Nikolaus Geyrhalter (Stadtkino im Künstlerhaus)

Mehrere Milliarden Tonnen Erde werden durch Menschen jährlich bewegt - mit Schaufeln, Baggern oder Dynamit. Nikolaus Geyrhalter beobachtet in Minen, Steinbrüchen, Großbaustellen Menschen bei ihrem ständigen Kampf, sich den Planeten anzueignen. Matthias Haberl von Südwind, der Regisseur Nikolaus Geyrhalter und VertreterInnen der österreichischen AG Rohstoffe erläutern im Publikumsgespräch den Hintergrund und beantworten weiterführende Fragen.


SÜDWIND JUGENDJURY IM RAHMEN DES INTERNATIONALEN FILMFESTIVALS (Nord-Süd-Bibliothek)

Südwind Tirol sucht filmbegeisterte Jugendliche für die IFFI Jugendjury.


„Be the Change“ – Symposium „Welt im Wandel“ (Vöcklabruck)

Das Symposium unterstützt und vernetzt Menschen, die sich für eine neue, positive und nachhaltige Zukunft einsetzten wollen.


Kosmetik einfach selbst gemacht – Gut für Haut und Umwelt (Tulln – Minoritenplatz)

Kosmetik einfach selbst gemacht – Gut für Haut und Umwel
Es gibt viele gute Gründe selber Kosmetik herzustellen! Wenn man bedenkt, dass eine Person im Durchschnitt pro Tag mit ca. 100 verschiedene Chemikalien in Berührung kommt und diese die Gesundheit und Umwelt schaden können, ist es an der Zeit, eigene Produkte herzustellen.


Südwind Ausstellung „Reis – Korn des Lebens“ im Rahmen der Fairen Wochen 2019 (Wiener Neustadt)

Die Südwind Ausstellung "Reis - Korn des Lebens" bringt uns die Lebenswelt von Reis-Bauern aus Indien und Thailand näher und liefert Informationen über nachhaltige Alternativen wie Fairen Handel und Biologische Landwirtschaft.


Weltladenfest in den Fairen Wochen 2019 (Wiener Neustadt)

Im Mai ist nicht nur der WORLD FAIR TRADE DAY 2019 sondern es finden auch die 18. Fairen Wochen in Niederösterreich statt. Komm zum Weltladenfest am 25. Mai in den Weltladen Wiener Neustadt und feier mit!


Buchner Baustellen-Tour (Unterweißenbach)

Nachhaltig bauen mit Holz: Auf der Buchner Baustellentour erleben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, was ein Haus aus Holz so nachhaltig macht. Mit dem Bus geht’s gemeinsam zu drei Buchner-Häusern in verschiedenen Baustadien. Direkt auf der Baustelle stehen Bau-Verantwortliche, Bauherren und Architekten für Fragen und Erklärungen zur Verfügung.


Natur hautnah erleben (Egg)

Mit unserem Projekt NATURHAUTNAH haben wir einen Ort geschaffen, an dem energieeffizient und nachhaltig gewirtschaftet wird und sämtliche landwirtschaftlichen Prozesse hautnah erlebt werden können. Wir möchten unser Lebensthema Bauernhof und alles was dazugehört und was daraus entstehen kann, für jeden be-greifbar machen, veranschaulichen und Lust auf die Natur wecken.


Grazer Stadtrundfahrt (Graz)

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten unserer Landeshauptstadt Graz - die Stadt meines Lebens - mit der Grazer Stadtrundfahrt 100 % elektrisch betriebenen Elektroshuttle


Südwind Ausstellung „Bittersüße Bohne“ im Rahmen der Fairen Wochen 2019 (Wiener Neustadt)

Die Ausstellung "Bittersüße Bohnen" behandelt die sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Aspekte des Handels mit Kakao- und Kaffeebohnen.


Vereinsveranstaltungen sicher und umweltfreundlich durchführen (Saalfelden am Steinernen Meer)

An diesem Abend informieren Experten über die rechtlichen Rahmenbedingungen (An-melde-/Genehmigungspflicht, Zuständigkeiten, Verantwortlichkeiten). Die Teilnahme ist kostenlos - Anmeldung erbeten unter: office@sbw.salzburg.at


Repair Café Tirol – Matrei in Osttirol 7.6. 14-17 Uhr (Matrei in Osttirol)

Gemeinsam reparieren - Ressourcen schonen - zusammenhelfen und dann noch einen gemütlichen Kaffee


1. Netzwerktreffen der Klimabündnis Bildungseinrichtungen (Spielraum für Alle)

Wie können Sie mit Ihrer Bildungseinrichtung im Klimaschutz aktiv werden? Am Programm des ersten Netzwerktreffens stehen Infos und News zu Klimawandel und Klimaschutz, fairem Handel und Klimagerechtigkeit. Offen für alle interessierte Pädagoginnen und Pädagogen.


Wien – meine unverhoffte Hoffnung (Wattgasse Ecke Ottakringerstraße, 1160 Wien (bei den Bänken vor der Polizeistation))

Warum Obdachlosigkeit jede*n treffen kann.


Österreich radelt (Online-Wettbewerb)

Hast du Lust auf mehr Bewegung, willst du einen Überblick über deine geradelten Kilometer bekommen oder mit FreundInnen um die Wette radeln und ganz nebenbei auch noch das Klima schützen? Dann lass dir die Chance auf tolle Preise, Gewinnspiele und virtuelle Trophäen nicht entgehen! Neugierig geworden? Sei dabei, wenn ganz Österreich radelt!


Wien – unser eiskalter Überlebenskampf (Kreuzung Lederergasse/Laudongasse (an der Straßenbahnhaltestelle Laudongasse)

Brösel-trockene Schlagfertigkeit trifft auf blumige Fantasterei: mit Sandra und Angelo durch die Josefstadt


LAMA – EXPEDITION DURCH DAS MÜHLVIERTEL Mit faszinierenden Tieren die Kulturlandschaft erleben (Bad Leonfelden / Rading)

LAMA-EXPEDITION DURCH DAS MÜHLVIERTEL MIT FASZINIERENDEN TIEREN DIE KULTURLANDSCHAFT ERLEBEN Wir machen uns mit der faszinierenden Welt der Lamas vertraut und begeben uns als Karawane auf den Weg. Gemeinsam führen wir unsere sanftmütigen Begleiter durch die typischen, herrlichen mühlviertler Wiesen und Wälder. Dabei entdecken wir eine Besonderheit in der Kulturlandschaft, "die europäische Wasserscheide" in Bad Leonfelden und erfahren Interessantes über diese.


Exkursion: Pflanzen der Ruinen Senftenberg und Dürnstein (Krems)

Auf unserer naturkundlichen Wanderung vom unteren Kremstal ins Donautal (vom Europaschutzgebiet ins Weltkulturerbe) widmen wir uns einem ganz besonderen Thema - der Vegetation von Burgruinen.


Fair? Zukunft für alle. Jetzt! (Bischofshofen)

Verkostung von biologischen und fair gehandelten Köstlichkeiten im Weltladen Bischofshofen


Aktionstag „Boden“ in Mürzzuschlag (Mürzzuschlag)

MitarbeiterInnen des UBZ bringen den SchülerInnen den Boden "vor Ihrer Haustüre" mit all seinen Schätzen näher. Die Tiere des Bodens werden genauer betrachtet und es wird besprochen, warum es so wichtig ist, diesen zu schützen.


Aktionstag „Klima“ (Graz)

SchülerInnen einer Klasse VS Graz Neuhart wird interaktiv vermittelt was Klima und Klimawandel bedeutet und welche Auswirkungen dieser auf jeden einzelnen hat.


Veganmania Wien-Museumsquartier (Wien)

Wir feiern gemeinsam mit über 12.000 Gästen pro Tag die nachhaltige, pflanzliche Lebensweise. Sei auch du beim größten veganen Sommerfest Europas dabei – bei freiem Eintritt!


Führung im Meditationsgarten (Aggsbach Dorf)

Der ehemalige Zellentrakt der Kartause Aggsbach wurde nach der Aufhebung des Klosters abgetragen. An seiner Stelle entstand der Meditationsgarten, die die ursprüngliche bauliche Anlage erahnen lässt. Im Rahmen der abendlichen Führung erfahren Sie zahlreiche Details zu den Grabungsergebnissen des BDA und über die aktuelle Gestaltung des Gartenjuwels!


Wildkräuterwanderung und Workshop: Heimische Kräuterkraft – Maiduft und Verarbeitungsmöglichkeiten (Scharten)

Bei unserer Wanderung am Freitag, den 24. Mai durch die Wiesen und Wälder rund um Finklham lernen wir heimische Wildkräuter kennen und sammeln diese.


Film, Wein und Genuss in Baden (Cinema Paradiso Baden)

Cinema Paradiso und „So schmeckt Niederösterreich“ präsentieren cineastische Highlights gemeinsam mit Köstlichkeiten aus der Region.


Upcycling im Raum_Wagen in Neulengbach (Neulengbach)

Upcycling im Raum_Wagen beim Kleidertausch


FridaysForFuture – Ökumenischer Gottesdienst als Beginn der Langen Nacht der Kirchen (Sankt Pölten)

Der gemeinsame ökumenische Beginn der Langen Nacht der Kirchen 2019 thematisiert den weltweiten Klimastreik „FridaysForFuture“. Junge Menschen nehmen ihre Zukunft selber in die Hand.


Lebensraum Wald – Stadtwaldwanderung am Mönchsberg (Salzburg)

Wir erkunden mit einem Stadtwald-Experten den Natur- und Lebensraum Mönchsberg. Der Wald wird immer mehr von uns Menschen als Erholungsraum für Körper, Geist und Seele genutzt. Wir müssen sorgsam mit dem Wald umgehen, denn die Bäume sind ein wichtiger Teil unseres "Ökosystems". Der Wald schenkt uns frisches Wasser, reine Luft und hält die Erde am Boden fest. Wie können auch Sie dazu beitragen unsere Wälder zu schützen und zu erhalten?


Outdoorworkshop Ökologischer Fußabdruck – dem eigenen Fußabdruck auf der Spur (ORF Landesstudio Salzburg)

Was ist der Ökologische Fußabdruck? Wie hängt unser Lebensstil mit unserem Ökologischen Fußabdruck zusammen? Wie kann ich ihn verkleinern? Unsere Vortragenden informieren die Schülerinnen und Schüler, was sich hinter dem Begriff versteckt und geben Tipps, um wertvolle Ressourcen zu sparen.


Milch-Aktionstag für Kids (Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Gröbming)

SchülerInnen „schütteln“ die eigene Butter, melken unsere Kuh, begehen den Milchwanderweg und lösen ein Milchquiz. Sie werden von SchülerInnen der Fachschule zu diesen Stationen begleitet und betreut. Zum Schluss wird ein „Melkkönig/in“ gekürt und gemeinsam eine Jause mit selbsterzeugten Produkten genossen.


Ökologischer Fußabdruck und die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele der UN (Pädagogische Hochschule Steiermark)

Studierenden der Pädagogischen Hochschule wird im Zuge der Lehrveranstaltung "Schulveranstaltungen" in einem interaktiven Workshop das Angebot des Umwelt-Bildungs-Zentrums Steirmark anhand des Projektes "Ökologischer Fußabdruck und die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele" vorgestellt.


Führung Bio-Hofkäserei (Kuchl)

Führung Bio-Hofkäserei


The Upcycling Convention (Innsbruck)

Die UpCon ist eine Initiative um Aktivitäten, Projekte und Veranstaltungen rund um das Thema Upcycling und Wiederverwendung zu stimulieren und sichtbar zu machen. Es ist ein Treffen verschiedenster Upcycling-Protagonisten mit Workshops, Markt, Messe und Austausch. The UpCon is a initiative to stimulate and make visible activities, projects and events that are connected to the field of upcycling and re-use. It´s a hands-on workshop & fair meeting from and for upcyclers around.


NÖ e-Mobilitätstag 2019 (Wachau Ring Melk)

Logo zum NÖ e-Mobilitätstag 2019
Tauchen Sie ein in die Welt der Elektromobilität! Der NÖ e-Mobilitätstag am Wachau-Ring in Melk findet heuer am Samstag, dem 25. Mai 2019, statt und bietet die Möglichkeit alles, was elektrisch fährt zu testen!


Frühstück und Spielenachmittag (Kapfenberg-Diemlach)

"Frühstück mit mir" des Vereins Vernetzungskugel und anschließender Spielenachmittag der Regionalgruppe Mürztal des Vereins SOL.


Aktiv die Natur erleben – Naturschutz spielerisch fördern (Energie- und Umweltagentur NÖ, Büro St. Pölten)

In der Natur aktiv sein und die Natur erlebbar machen ist Ziel dieses Outdoor-Seminars für Kindergartenpädagogen/innen. Im Seminar werden Methoden und Spiele der Naturpädagogik vorgestellt und ausprobiert.


Alte Schätze, neue Schätze – Flohmarkt von Nachbar/innen für Nachbar/innen (Nachbarschaftszentrum Leopoldstadt des Wiener Hilfswerks)

Schätze verkaufen oder Schätze finden - wir feiern die Nachhaltigkeit!


Film, Wein und Genuss in St. Pölten (Cinema Paradiso St. Pölten)

Cinema Paradiso und „So schmeckt Niederösterreich“ präsentieren cineastische Highlights gemeinsam mit Köstlichkeiten aus der Region.


Aktionstag „Wiese“ in St. Johann bei Herberstein (St. Johann bei Herberstein)

SchülerInnen einer Klasse lernen spielerisch die Wiese in ihrer Vielfalt kennen und erleben diese mit allen Sinnen.


ÖKO-rein – Tagesseminar zur ökologischen Reinigung (Energie- und Umweltagentur NÖ, Büro St. Pölten)

(c)r.gottwald-hofer, eNu
Die eintägige Weiterbildung informiert über Inhaltsstoffe in Reinigungsmitteln, Chemikalienkennzeichnung, Reinigungstechnik u.v.m.


Kleidertausch im Raum_Wagen in Neulengbach (Neulengbach)

Kleidertausch im Raum_Wagen


Workshop VER(sch)WENDEN – Lebensmittel im Abfall (wir kommen an Ihre Schule)

In Salzburg werden pro Person und Jahr durchschnittlich 18 kg noch genussfähige Lebensmittel im Restabfall entsorgt. Mit den weggeworfenen Lebensmitteln aus EU-Haushalten könnten ca. 200 Mio Menschen ein Jahr lang ernährt werden. Gemeinsam mit Südwind Salzburg hat das Umweltressort des Landes einen Workshop zum Thema ausgearbeitet.


Die Kraft der Wurzeln (Hollersbach)

Wir erfahren alles Wissenswerte über die verschiedensten Wurzeln: Wann und wie werden sie richtig gegraben? Wo sind sie hilfreich und wie werden sie angewendet?


UMWELT:SPIEL:RAUM – schauen.staunen.spielen.spüren (4171)

Weg von der Flimmerkiste – rein ins Abenteuer! Kinder und Jugendliche wollen die Umwelt mit allen Sinnen erleben, sie wollen schauen, staunen, spielen und spüren. Der Umwelt:Spiel:Raum bietet mit spannenden Workshops die Möglichkeit, sich in freier Natur auszutoben und kreativ zu sein: z.B. Natur mit allen Sinnen entdecken, Fledermäusen auf der Spur oder Führungen durch den Hof. Dabei werden die Kinder merken: Unsere Umwelt ist eben doch der spannendste Spielraum!


Lebensgespräch mit Franz Rohrmoser – Ökologische Landwirtschaft (Kuchl)

"Das Politische ist persönlich - das Persönliche ist politisch", dieser Satz ist für den 1943 in Großarl geborenen Franz Rohrmoser lebensbestimmend, beruflich wie in seinem ehrenamltichen Engagement für eine bessere Welt!


Die Welt der Bienen und das Unternehmen von Morgen – ZWEI WELTEN IM EINKLANG (Büro DIEBERATERINNEN)

Was hat das Bienenvolk mit selbstorganisierten Teams in Unternehmen zu tun? Wieso gehört die Bienenkönigin zu den Top-Leadern? Und wie funktioniert die Kommunikation bei den Bienen? Diesen Fragen wird an diesem Abend nachgegangen, um auch im Kontext von Nachhaltigkeit Organisationen zu beleuchten.


Bauernmarktl Vomperbach – Informier dich! (Bauernmarktl Vomperbach)

Versorgung mit hochwertigen, regionalen Lebensmitteln über die Foodcoop - du würdest dich gerne informieren? Komm einfach vorbei und informiere dich über die neue Form der Versorgung in Vomperbach!


Essbarer Waldgarten – Festival in Wels (Österreichisches Waldgarten-Institut)

Gerne möchten wir, der Verein „Österreichisches Waldgarten-Institut“ Pfingsten 2019 die Tore zu unserem Gelände öffnen. Es soll die Möglichkeit geben die Pfingsttage gemeinsam zu erLeben, Wissenswertes mitzuTeilen, gemeinsam zu kochen, zu musizieren und zu feiern! Im Mittelpunkt steht der essbare Waldgarten.


Kräuterwanderung Naturakademie Wien (Augarten)

Kräuterwanderungen der Naturakademie Wien sind gleichzeitig unterhaltsam & interessant. Du lernst die Pflanzen eindeutig zu erkennen, entdeckst ihre Verwendung und erfährst von Dr. Patricia Ricci Rezepte für Küche, Kosmetik und Gesundheit. So kannst du selbst künftig gesundes Grün finden & verwenden.


Klimagenusswochen 2019: „heute für morgen – Klimaschutz jetzt“ (Linz)

Unter dem Motto "heute für morgen - Klimaschutz jetzt" werden auch heuer wieder viele Organisationen und Menschen für Teilnahme zur Klimagenusswochen von 14. Mai bis 23. Juni 2019 bewegt. Wir setzen rund um den Weltumwelttag am 5. Juni ein gemeinsames Zeichen für mehr Lebensqualität und zeigen auf, wie genussvoll ein Beitrag zum Klimaschutz sein kann.


SHADES TOURS: Auf den Spuren von Sucht & Drogen (Wien)

SHADES TOURS Sucht & Drogen
Was bedeutet Sucht und welche Arten gibt es? Ab wann gilt man als süchtig? Was bedeutet das für das Leben einer betroffenen Person und welche Hilfsangebote gibt es? SHADES TOURS bietet hierzu Touren an, die von (ehemals) suchtkranken Personen selbst durchgeführt werden. Denn wer könnte besser informieren und aufklären als betroffene Personen selbst?


Aktionstag „Boden“ in St. Marein im Mürztal (St. Marein im Mürztal)

MitarbeiterInnen des UBZ bringen den SchülerInnen den Boden "vor Ihrer Haustüre" mit all seinen Schätzen näher. Die Tiere des Bodens werden genauer betrachtet und es wird besprochen, warum es so wichtig ist, diesen zu schützen.


„Weltreise im Kochtopf“ – Interkulturelles Kochen (Wels)

Gemeinsames Kochen und Essen verbindet. Das ist ein einfacher und zugleich besonderer Weg, um Menschen verschiedener Nationalitäten zusammen zu bringen. Die gemeinsame Planung des Essens, des Einkaufens, das Schnipseln der Zutaten, das gemeinsame Zubereiten der Speisen und der Genuss der kulinarischen Vielfalt – das alles ist Begegnung pur.


Kaufen ohne Ende? – Konsumkritische Stadtspaziergänge (Treffpunkt: HBF Salzburg, Südtirolerplatz)

Ein konsumkritischer Stadtspaziergang ist ein informativer und interaktiver Rundgang durch Salzburg, der fairen und nachhaltigen Konsum in den Mittelpunkt stellt. Anhand von verschiedenen Stationen erfahren die TeilnehmerInnen mehr über die Produktionsschritte von Waren und wo man in Salzburg ‚anders‘ essen, einkaufen und ‚selber machen‘ kann.


E-Mobilität – Zurück in die Zukunft? (Graz)

"E-Mobilität – Zurück in die Zukunft?" Vortragender: MMag. Harald Messner, Energie Agentur Steiermark gGmbH


Bauerngolftag (Unterlungitz)

Traditionelles „Steirisch-Burgenländisches Biofest“ mit Bauerngolf


Aktionentag „Nachhaltigkeit kann jede/r“… und mit den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen erst recht! (ORF Salzburg Landesstudio)

"Nachhaltigkeit kann jede/r"... und mit den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen erst recht!


ReperaturLEHRgang Linz (Linz)

Die Führung durch das Linzer Stadtgebiet steht unter dem Motto Repair & Reuse und eröffnet einen Überblick über die kreativen und zivilgesellschaftlichen Linzer Initiativen im Bereich Repair & Reuse. Wir besuchen diese Initiativen vor Ort und kommen über Nachhaltigkeit und Motivation zur Selbstgestaltung ins Gespräch.


Radparade KulturMachtKlima (Bahnhofplatz St. Pölten)

Radlobby St. Pölten lädt ein: „Radle mit! Stell den Beitrag des Radfahrens zu Klima- und Umweltschutz plakativ dar.“ Radfahren ist ein Teil der Lösung für mehr Klimaschutz. Wer mit dem Rad unterwegs ist, spart außerdem Parkplatz-Flächen, hält die Luft sauber, ist schnell unterwegs und hält sich fit. Dies ist Thema der Radparade am Freitag, 24. Mai 2019. Sie startet um 18:00 Uhr am Bahnhofplatz St. Pölten und führt zirka zehn Kilometer durch St. Pölten. Ziel der achten St. Pöltner Radparade


Südwind Ausstellung „Discover Fairness“ im Rahmen der Fairen Wochen 2019 (Mödling)

Die Ausstellung "Discover Fairness" behandelt die Arbeitsbedingungen in der Outdoor-Sporttextilproduktion, zusätzlich finden Workshops in der BRG Bachgasse statt.


Bauerngolftag beim Zotter (Riegersburg)

Bauerngolftag in Zotters Essbarem Tiergarten in Riegersburg, Schnuppern – Trainieren – Bauerngolfturnier spielen.


Salzburger Almsommer-Käser (Kuchl)

Salzburger Almsommer-Käser


Falknereiausstellung des Greifvogelzentrums Waldreichs (Stift Zwettl)

Falknereiausstellung des Greifvogelzentrums Waldreichs und Fotos von Juergen Uebl und Martin Fechner unter dem Titel: die Schöpfung


energie & reparatur & upcycling café meets Aktionstage Nachhaltigkeit (Wiener Hilfswerk Nachbarschaftszentrum 08)

Anlässlich der Aktionstage Nachhaltigkeit laden wir euch zu einer speziellen Auflage des energie & reparatur & upcyclings cafés ein. Es erwarten euch das Reparaturcafé, spannende Workshops zu Do-It-Yourself und ein Infostand zu umweltrelevanten Themen!


Kräuterspaziergang – Was blüht denn da? (Am Beginn der Ahrenberger Kellergasse)

Kräuterwanderungen mit wild.wuchs.Natur sind nicht nur interessant, sondern auch unterhaltsam. Mit allen Sinnen lernst du die Pflanzen eindeutig zu erkennen, entdeckst ihre Anwendungen im Alltag und erfährst von DI Elisabeth Schaider viele Tipps & einfache Rezepte für Küche, Kosmetik und Gesundheit. Schenk dir selber ein Naturerlebniss und lass dich überraschen.


Alte Spiele – neu entdeckt! Wir erobern die Freiräume zurück (Energie- und Umweltagentur NÖ, Büro St. Pölten)

Alte Spiele neu entdeckt Workshop
Ob drinnen oder draußen – Spielen kann man überall. Am schönsten ist es jedoch in der Natur. Wir stellen in diesem Workshop einfache Spiele vor, die Sie vielleicht auch schon als Kind gespielt haben.


Kreative Blütenküche (Sonnentor Wollzeile)

Kreative Blütenküche
Blüten sehen nicht nur schön aus und duften herrlich. Viele Blüten sind auch wahre Wundermittel und lassen sich vielfältig verarbeiten zu Tees, Essig, Öl, Suppen, Saucen, Dressings, Süßspeisen u.v.m.


e-Auto und e-Räder testen in Bischofstetten (Marktgemeinde Bischofstetten)

e-Auto und e-Räder Testtag
Nutzen Sie die Möglichkeit zum kostenlosen Testen von Elektrofahrzeugen!


Netzwerktreffen Klimawandelanpassung (Cooltours GmbH)

Im Zuge der Veranstaltung möchten das Klimabündnis Steiermark und die Cooltours GmbH mit Impulsvorträgen, Thementischen und regionaler Biokost den Austausch rund ums Klima und notwendigen Veränderungen dazu fördern sowie neue Ideen und Innovationen vorstellen.


Repair Cafe (Linz)

Hilfe zur Selbsthilfe. Wir unterstützen dich mit Werkzeug und Wissen damit du deine Geräte selbst reparieren kannst.


Faire Wochen (ganz Niederösterreich)

Südwind Niederösterreich lädt auch 2019 zu den Fairen Wochen im ganzen Bundesland ein. In Niederösterreich werden die Sustainable Development Goals, SDGs durch das Leitprojekt „17 und wir” bekannt gemacht und die Fairen Wochen sind im Jahr 2019 dafür ein wichtiger Baustein. Vielfältige Veranstaltungen von 15. April bis 30. Mai präsentieren und diskutieren Handlungsoptionen und Alternativen wie Fairen Handel, Kritischen Konsum und Solidarisches Wirtschaften.


Dauerdesinfektion Trinkwasser (Hotel Seeland)

Trinkwasser-Schulung
Das Praxisseminar für kleine WasserversorgerInnen zu Planung, Betrieb und Wartung von UV-Anlagen sowie Desinfektionsverfahren mit Chlor.


Vierte „Tagung der Fachdidaktik“: Interdisziplinäre fachdidaktische Diskurse zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (Innsbruck)

Die "Vierte Tagung der Fachdidaktik" findet am 23. und 24. Mai 2019 in Innsbruck unter dem Titel „Interdisziplinäre fachdidaktische Diskurse zur Bildung für nachhaltige Entwicklung“ statt. Durch die Tagung soll ein interdisziplinärer Diskurs zwischen Fachwissenschaften und Fachdidaktik angeregt werden, um an Universität und Schule interdisziplinär zusammenzuarbeiten und um Menschen zu bilden, die unsere Zukunft im Hinblick auf eine nachhaltige Entwicklung aktiv mitgestalten.


Salzburg radelt (Online-Wettbewerb)

Hast du Lust, mehr in die Pedale zu treten und Kilometer zu sammeln? Die Aktion „Salzburg radelt“ bietet die passende Gelegenheit, sich im Alltag fit zu halten und die Umwelt zu schonen. Darüber hinaus warten tolle Preise auf dich!


Was ist biologischer Landbau? (Obertrum)

Wir besichtigen den Biobauernhof der Familie Hofer, "Jogl-Bauer" und erfahren Wissenswertes über Tierhaltungserfordernisse, über Gemüse- und Getreideanbau bis hin zur Verarbeitung der Produkte am Hof.


Suffizienz – Darf’s ein bisschen mehr sein? (Graz)

Suffizienz – Darf's ein bisschen mehr sein? Vortragender: Mag. Thomas Berger, Energie Agentur Steiermark gGmbH


Workshop Klima im Wandel – was hat mein Lebensstil mit dem Klimawandel zu tun!? (wir kommen an Ihre Schule)

„Klimawandel – Was habe ich damit zu tun?" – diese Frage stellen sich vermutlich immer noch viele! Mit kompakten Hintergrundinformationen, maßgeschneiderten Methoden und Gruppenarbeiten werden die komplexen Themen Energie und Klima in den unterschiedlichsten Facetten aufbereitet.


Traubeneichen-Wälder bei Bruck an der Mur (Bruck an der Mur)

Botanische Exkursion mit Gerwin Heber


Natur erleben im Naturland Niederösterreich (Niederösterreichweit)

Wanderungen zu den Naturschätzen am 24. Mai 2019


Exkursion: Narzissenblüte im Almtal (Almtal)

Das Almtal ist wegen seiner wundervollen Narzissenwiesen bekannt.


Kräuterspaziergang (6604 Höfen, Parkplatz Schollenwiesenlift)

Eine geführte Wanderung, bei dem Sie Wissenswertes zur Wirkung von heimischen Wildkräutern im Naturpark Tiroler Lech erfahren.


Ideen- und Projektschmiede (CoLearning Markhof)

Hast du eine Idee für einen sozial-ökologischen Wandel hinzu mehr Nachhaltigkeit? Dann komm zur Projektschmiede und wir entwickeln sie gemeinsam in einem co-kreativen Prozess weiter. Hast du Lust, deinen "Senf" (Beratung) anderen zu schenken - dann komm als Projektberater*in und trag mit deinem Fach- und Alltagswissen bei.


Auwaldsafari im Auwald-Dschungel (6600 Pflach, Vogelbeobachtungsturm im Gewerbegebiet)

Auf Safari mit einem Naturparkführer geht es hinein in den dichten „Auwald-Dschungel“. Mit etwas Glück und Geduld bekommt man hier auch so manche Bewohner, darunter Amphibien und zahlreiche Vögel, zu Gesicht.


The Times They Are A-Changin´: 22-jähriges Monitoring der Spinnentier- und Insektengemeinschaften im Gößnitztal, Nationalpark Hohe Tauern (Studienzentrum Naturkunde)

Vortrag von Christian Komposch und Sandra Aurenhammer


Bio-Kosmetik (Kuchl)

Bio-Kosmetik


Segnung der Kinderfahrzeuge (Eisgarn)

Alle sind eingeladen, ihre Fahrräder, Roller und sonstigen Fahrzeuge zur Segnung vor der Kirche mitzubringen.


SHADES TOURS: Auf den Spuren von Flucht & Integration (Wien)

Was bedeutet Flucht? Was sind die Gründe dafür? Wie funktioniert Integration? Wie verläuft das österreichische Asylverfahren und wie fühlt man sich in einem fremden Land? Die Polarisierung der Gesellschaft zum Thema “Flucht und Flüchtlinge” zieht weite Kreise. Wir sind der Meinung, dass sich Vorurteile, Missverständnisse oder Unklarheiten nur durch Information abbauen lassen. Und wer könnte besser informieren als jene, die von der Thematik betroffen sind?


LAMA – EXPEDITION DURCH DAS MÜHLVIERTEL Mit faszinierenden Tieren die Kulturlandschaft erleben (Bad Leonfelden / Rading)

LAMA-EXPEDITION DURCH DAS MÜHLVIERTEL MIT FASZINIERENDEN TIEREN DIE KULTURLANDSCHAFT ERLEBEN Wir machen uns mit der faszinierenden Welt der Lamas vertraut und begeben uns als Karawane auf den Weg. Gemeinsam führen wir unsere sanftmütigen Begleiter durch die typischen, herrlichen mühlviertler Wiesen und Wälder. Dabei entdecken wir eine Besonderheit in der Kulturlandschaft, "die europäische Wasserscheide" in Bad Leonfelden und erfahren Interessantes über diese.


Alte Spiele -neu entdeckt – Wir erobern die Freiräume zurück! (Energie- und Umweltagentur NÖ, Büro St. Pölten)

Alte Spiele neu entdeckt Workshop
Ob drinnen oder draußen – Spielen kann man überall. Am schönsten ist es jedoch in der Natur. Wir stellen in diesem Workshop einfache Spiele vor, die Sie vielleicht auch schon als Kind gespielt haben.


Der Kindergarten macht Müll-frei (Werfenweng)

Die Kindergartenkinder sorgen gemeinsam mit den Eltern für eine Müll-freie Gemeinde Werfenweng. Eine Aktion aus dem Projekt KlimaKids!


SHADES TOURS: Auf den Spuren der Obdachlosigkeit (Wien)

Was bedeutet Armut? Was bedeutet Obdachlosigkeit? Welche Herausforderungen gibt es? Wie funktioniert das Wiener Sozialsystem und wie sehen obdachlose Menschen die lebenswerteste Stadt der Welt? SHADES TOURS bietet hierzu Touren an, die von (ehemals) obdachlosen Personen selbst durchgeführt werden. Denn wer könnte die Obdachlosigkeit besser und authentischer erklären als betroffene Personen selbst?


e-Auto und e-Räder testen in Laa an der Thaya (Funkausstellung - Laa an der Thaya)

e-Mobilitäts-Testtag
Nutzen Sie die Möglichkeit zum kostenlosen Testen von Elektrofahrzeugen!


Aktionstag „Wiese“ in Kloster (Kloster)

SchülerInnen einer Klasse lernen spielerisch die Wiese in ihrer Vielfalt kennen und erleben diese mit allen Sinnen.


Fair.kauf an der NMS Kirchschlag im Rahmen der Fairen Wochen 2019 (Kirchschlag i.d.B.W.)

Im Rahmen der Fairen Wochen 2019 findet in Kooperation mit dem Kost.bar - Laden ein FAIRkauf in der NMS Kirchschlag statt.


Workshop Lebensraum Wiese – Natur erleben – beobachten – verstehen (wir kommen an Ihre Schule bzw. auf Ihre Schulwiese)

Wiesen sind Lebensräume voller Farbe, voller Gerüche und Geräusche. In diesem Workshop lernen die Schülerinnen und Schüler die Wiese als Lebensraum mit seinen Bewohnern kennen. Der Workshop bietet eine Orientierung in der Artenvielfalt und soll dazu beitragen die heimischen Lebewesen und Pflanzenarten näher zu bringen.


Dein Einsatz für die Natur – Streubobstwiese Feihlerhöhe (Feihlerhöhe Purkersdorf)

Wer sich schon immer aktiv für den Naturschutz einsetzen wollte, ist bei uns genau richtig! Gemeinsam mit einem Experten Einblick in das Mähen mit der Sense oder dem Balkenmäher bekommen. Fachmännisch angeleitet, diese Streuobstwiese am Aktionstag gemeinsam mit dem Naturparkteam richtig mähen, pflegen und viele Informationen zur Biodiversität der Wiese erfahren. Das Material und die Verpflegung werden vom Organisationsteam bereitgestellt.


Talente-Tausch-Abend (Graz)

In Graz gibt es seit 1995 einen Tauschkreis – den „Talente-Tausch Graz“, dem heute etwa 150 Mitglieder angehören.


Selberrühren – Naturkosmetik und mehr (Naturfreunde Innsbruck)

Selberrühren -- Naturkosmetik und mehr Sich und andere verwöhnen, die Umwelt dabei schonen


Filzen – Von der Idee zum wolligen Werkstück (Graz)

Schafwolle wird durch Reibung, Wärme und Feuchtigkeit zu einem festen, haltbaren Stoff verwandelt, ausdem sich allerlei Kunstwerke herstellen lassen. Nach einer Einführung in die Technik und der Herstellung eines kreativen Bildes mit der Flächenfilztechnik kann ein Werkstück nach Wahl hergestellt werden. Unterrichtsanregungen für LehrerInnen runden dieses Praxisseminar ab.


Erlebnis Salzachau-Entdecke die Welt von Biber und Eisvogel (Weitwörth-Nussdorf)

Workshops für Schulen: Erlebnis Salzachau- Entdecke die Welt von Biber und Eisvogel


Workshop Ökologischer Fußabdruck – Verantwortung für eine begrenzte Welt (wir kommen an Ihre Schule)

Was ist der Ökologische Fußabdruck und wie kann ich ihn verkleinern? Unsere Vortragenden informieren die Schülerinnen und Schüler, was sich hinter dem Begriff versteckt und geben Tipps, um wertvolle Ressourcen zu sparen.


Zero Waste Workshop Schulartikel (Linz)

Plastik auf Schulbüchern und Heften ist out! Selbermachen ist in. Unter fachkundiger Anleitung fertigst du individuelle Umschläge für Hefte, Bücher und Schulsachen, nähst Schüttelpenale für dein Kind für das kommende Schuljahr. Turn- und Patschensackerl individuell und ohne Plastik nähen.


Wien – meine wilden 80er (Praterstern (direkt beim Ausgang Richtung Prater/Riesenrad, im Freien vorm Lokal Hendricks))

Wie man auch in den härtesten Zeiten Freude am Leben findet und dabei noch tanzen kann, bis die Wolken wieder lila sind …


Lerne Dein Moor kennen- Flachgauer Schulklassen erforschen das Moor ihrer Gemeinde (Moore Flachgau)

Workshops für Schulen: Lerne Dein Moor kennen- Flachgauer Schulklassen erforschen das Moor ihrer Gemeinde


Wien – mein Zentrum für starke Frauen (Wien)

Was bedeutet es, als Mädchen oder Frau in einer prekären Wohnsituation zu sein?


Ausstellung: Tee – Aufguss mit Genuss (Botanischer Garten Linz)

Die Ausstellung "Tee - Aufguss mit Genuss" im Botanischen Garten der Stadt Linz wirft einen umfassenden Blick auf die Kulturpflanze Camellia sinensis. Sie spannt den Bogen von den Menschen, die den Tee anbauen, zu denen, die ihn genießen.


Südwind Workshoptag „Geschichte meines Handys“ (VBS Mödling 2340)

In diesem Workshop wird der komplexe Erzeugungs- und Recyclingweg eines Mobiltelefons unter die Lupe genommen und auf seine nachhaltige Beschaffung hinterfragt.


„Café für alle“ im FreiRaumWels (Wels)

Das Café für alle wird von einem losen Zusammenschluss von Freiwilligen, die Personen unterschiedlicher Herkunft zusammenbringen möchten, organisiert. Die Cafés sollen das Zusammenleben der Menschen unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus verbessern, Flüchtlinge aus den diversen Einrichtungen und alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Cafés dienen zunächst dem Kennenlernen und dem Austausch. In weiterer Folge soll es jedoch darum gehen, AsylwerberInnen selbst die Möglichkeit zum Handel


Tomorrow – Filmabend (Dorfgastein)

Was, wenn es die Formel gäbe, die Welt zu retten. Was, wenn jeder von dazu etwas beitragen könnte? Ein Film über die Lösungen die wir brauchen, um den globalen ökologischen Kollaps aufzuhalten.


Exkursion in Paudorf: Kirschberg zur Diptam-Blüte (Krems)

Südlich von Paudorf mit Blick auf das Stift Göttweig liegt das Dorf Meidling im Tal.