Das Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit 2018

Aktionen Suche & Filter

Filtern Sie die Aktionen nach Themen und/oder Bundesland und/oder Datum!



Rechne mit dem Besten (Hainburg, Niederösterreich)

RECHNE MIT DEM BESTEN Auftaktveranstaltung des Club of Rome Carnuntum, dessen Aufgabe es ist, Bildung, Dialog und Forschung zum Bereich Transformation anzubieten, um die Region Römerland Carnuntum zu einer nachhaltigen Region mit einer nachhaltigen Gesellschaft zu entwickeln. Begleitet werden wir bei diesem Prozess von der Boku und der TU Wien, um Erfolgsfaktoren auch für andere Regionen zu identifizieren. Die Veranstaltung findet gemeinsam mit der Marc Aurel Region Römerland Carnuntum statt.


BIO AUSTRIA Bauernmarkt in Kooperation mit cittaslow Enns (Enns, Oberösterreich)

Am BIO AUSTRIA Bauernmarkt in Enns versorgen mehr als zehn BIO AUSTRIA Bauern die Ennser Bevölkerung und deren Besucher mit gesunden BIO AUSTRIA Produkten aus der Region. Tierwohl, Schutz unserer Lebensgrundlagen wie Boden, Wasser, Luft, Wirtschaften in regionalen Kreisläufen, der Erhalt der Vielfalt unserer Landschaft und das Sichern von gesunder Nahrung in höchster Qualität für die Bevölkerung sind in den Richtlinien des Verbands, zu dem sich die BIO AUSTRIA Bauern vereinten, verankert.


Steinadler und Gestein – Mit dem Ranger unterwegs (Hittisau, Vorarlberg)

Wir machen uns auf die Suche nach dem „König der Lüfte“ Die gemütliche Wanderung führt über die Südhänge des Gunzesrieder Tals bei Blaichach. Gemeinsam mit unserem Naturpark-Ranger gibt es dabei allerhand zu entdecken: Genagelte Steine, artenreiche Mischwälder und kräuterreiche Alpweiden. Mit etwas Glück zeigt sich auch der „König der Lüfte“. Für einen gelungenen Abschluss belohnen sich die Teilnehmer mit regionalen Köstlichkeiten in der Sennalpe Gerstenbrändle.


STADTRAUM Planungswerkstatt ON TOUR (Wien, Wien)

Die Ausstellung zeigt die langfristigen Veränderungen am Areal des ehemaligen Nordbahnhofs bzw. Nordwestbahnhofs. Es wird sowohl ein Einblick in die Geschichte des Ortes gegegeben als auch die Planungen und Vorhaben für das nächste Jahrzeht präsentiert. Ein interaktives bespielbares Modell unterstützt das kompetente Betreuungsteam vor Ort bei der Mittlung komplexer stadtplanerischer Inhalte.


Best of Nachhaltigkeit (Hilfswerk Nachbarschaftszentrum 3 - Landstraße, Wien)

Nachhaltigkeit für Alle!


Secondhand wird Bildung (HUMANA Secondhand Mode Graz, Steiermark)

Gebrauchte Kleidung und Schuhe zu sammeln und wieder zu verwenden ist nicht nur eine Frage der Nachhaltigkeit und des gesunden Menschenverstandes. Mit 100 % Reinerlös aus Kleidersammlung und Verkauf in Secondhand-Modeshops unterstützt HUMANA Entwicklung in Ländern des Südens. Armut ist letztendlich auf den Mangel an Wissen zurückzuführen. Im Mittelpunkt nahezu aller HUMANA-Entwicklungsprojekte steht die Bildung. Wie, das erfahren Sie in unserem Secondhand-Shop in der Grazer Annenstraße.


e-Auto und e-Räder testen in Lengenfeld (Marktgemeinde Lengenfeld, Niederösterreich)

Nutzen Sie die Möglichkeit zum kostenlosen Testen von Elektrofahrzeugen und e-Rädern.


Vortrag : Dollar, Dax und Depression – Warum unser Wirtschaftssystem nicht nachhaltig ist (Karl Franzens Universität Graz, Steiermark)

Unser Wirtschafts- und Finanzsystem ist auch heute alles andere als stabil. Christian Kreiß zeigt auf, warum dies so ist und welche Entwicklungen, aber auch welche Ideologien und Weltanschauungen dem zugrunde liegen. Daran anschließend geht es um die Frage, wie wir zu einer menschlichen Wirtschaft und Gesellschaft kommen können. Was können wir gemeinsam tun? Was kann jede/r Einzelne tun?


Naturerlebnis Schöpfungsweg (Treffpunkt beim Leonhard Bildstock, Kärnten)

Führung durch den einzigartigen Schöpfungsgarten im Loibltal mit anschließender Schöpfungsandacht.


Bauernmarkt Stadlau (Wien, Wien)

Im Stadlauer Park bzw. auf der Piazza STAR22 ergänzt seit Frühling 2011 ein Bauernmarkt das regionale Nahversorgungsangebot im Stadtteil! Kommen Sie vorbei und genießen Sie regionale Köstlichkeiten.


Workshop in Zwentendorf (AKW Zwentendorf, Niederösterreich)

The CO2-emissions of the transport sector are despite to many efforts still an essential part of the global greenhouse gas emissions. The reduction of the emissions regarding the mobility sector is a primary challenge for the future. Due to the rapid technological leaps in the last years, more and more e-cars enter the market with longer ranges and better batteries.


Nachhaltigkeit. Neu denken. – Eine Initiative von Werner Lampert (Online-Magazin Nachhaltigkeit. Neu denken., überregional)

Der nächste eventuell bewohnbare Planet ist 40 Billionen Kilometer entfernt. Dennoch beuten wir unsere Erde aus, als hätten wir mehrere zur Verfügung. Auf nachhaltigkeitneudenken.org stehen daher aktuell die maßlose Ressourcennutzung und positive Lösungsansätze im Fokus.


Südwind im Kino: „Felicité“ mit Filmgespräch Markus Vorauer (Moviemento, Oberösterreich)

In Kooperation mit Südwind OÖ zeigt das Moviemento jeden Monat einen Film mit einer „Brise Südwind“ – Filme von RegisseurInnen aus dem oder mit Blick in Richtung Süden, dieses Mal auf die Demokratische Republik Kongo.


Kräutererlebnis (Naturpark Eichenhain, Niederösterreich)

Gemeinsam bestimmen wir die Kräuter am Wegesrand und besprechen deren Wirkung auf Körper und Geist, kleine Verkostung im Anschluss.


BIORAMA Fair Fair 2018 (CREAU, Wien)

Bio Street Food ○ Eco Fashion und Design ○ Sustainable Products ○ E-Mobility Die BIORAMA Fair Fair kehrt mit dem Frühling in die CREAU zurück – direkt an der U2-Station Stadion! Diese Location bietet im Rahmen einer Zwischennutzung der ehemaligen Reitställe der Trabrennbahn Krieau sowie großzügigen Freiflächen den idealen Rahmen für die #fairfair18 und viel Raum für eine Entdeckungsreise. Fr., 25. Mai, von 14 bis 21 Uhr Sa., 26. Mai, von 12 bis 21 Uhr So., 27. Mai, von 12 bis 19 Uhr


Repair Cafe Grieskirchen (Grieskirchen, Oberösterreich)

Gemeinsam versuchen wir im OTELO Grieskirchen beim Repair-Cafe diesmal, tragbare Elektrogeräte zu reparieren.


Wien wird WOW (Wien, Wien)

WIEN WIRD WOW. Denk mit. Plan mit. Mach mit. Wien wird WOW ist nicht nur ein gutes Gefühl – es ist eine interaktive Ausstellung über Stadt­planung, die von 2018 bis 2020 als größter mobiler Workshop durch ganz Wien tourt. Mit einem breiten Themen­spektrum von neuen Stadt­teilen bis hin zu großen Planungs­projekten. Und Raum für Information und Interaktion.


Wiesen-Aktionstag (HAK Judenburg, Steiermark)

SchülerInnen gehen auf Entdeckungsreise und lernen Pflanzen und Tiere einer Wiese kennen. Sie erfahren, was ein Ökosystem ist und lernen zu verstehen, warum es notwendig ist, dieses zu schützen.


20 Jahre Karstquellenmonitoring (Reichraming, Oberösterreich)

VORTRAG von Dr. Philipp Stadler MSc: Um Wasser nachhaltig zu schützen und Veränderung in der Wasserqualität feststellen zu können, wird im Nationalpark Kalkalpen seit 20 Jahren die Qualität und Quantität von Quellwasser durch das Quellmonitoring detailliert dokumentiert.


Kochen fürs Klima: Aktionstage „2000-Watt-Menü“ (Feldkirch, Vorarlberg)

Frisch zubereitet und aus regionalen Zutaten – so sollte unser Essen sein. Gerne auch fleischlos und in Bio-Qualität, dann ist es nicht nur gesund sondern auch besonders umweltfreundlich. Genießen Sie ein klimafreundliches "2000-Watt-Menü" in ausgewählten Großküchen, Kantinen und Restaurants in Feldkirch. www.feldkirch.at Preise entsprechend der Speisekarten der teilnehmenden Betriebe


Frühlingskräuterwanderung auf den Florianiberg mit BIO-Essen (Graz, Steiermark)

Frühlingskräuterwanderung auf den Florianiberg mit BIO-Essen im Anschluss


„Wiesenvielfalt in Vorarlberg“ Theorie und Praxis (Dornbirn, Vorarlberg)

Wiesen und Weiden prägen die Landschaft Vorarlbergs. Ziel der zwei Exkursionen und der Theorieeinheit ist es einen Einblick in die verschiedenen artenreichen Wiesentypen Vorarlbergs zu erhalten. Die Teilnehmer lernen im Kurs die große Vielfalt an Wiesentypen kennen.


Botanische Exkursion zu den Flaumeichenwälder des Admonter Kogel bei Graz (Graz-Andritz, Steiermark)

Der Südhang des Admonter Kogels zeichnet sich durch sein trockenwarmes Lokalklima aus. Die Pflanzenwelt dieses Gebiets ist äußerst vielfältig. Besonders bemerkenswert ist der hohe Anteil an Arten, deren Hauptareal deutlich weiter südlich bzw. östlich liegt und die in der Steiermark sehr selten sind. Naturnahe Flaumeichen- und Rotbuchenwälder kommen hier ebenso vor wie Felsrasen, Forste, Neophyten- und Ruderalfluren.


Natur-Erlebnisse unterm Sternenzelt im NationalparkCamp Lobau (Groß Enzersdorf, Wien)

Tief durchatmen ... in der Natur entfalten im 'NationalparkCamp Lobau'. Bei Erlebniscamps der 'UmweltBildungWien' am Rand des Nationalparks Donau-Auen erleben interessierte Gruppen, Schulklassen & Freundeskreise die urtümliche Natur, die wild lebenden Au-Tiere vor der Haustür und lernen die Artenvielfalt der Lobau vor Ort kennen. Gemeinsames Übernachten in selbst mitgebrachten Zelten und anregende Abendveranstaltungen unterm Sternenzelt sichern nachhaltige Gemeinschaftserfahrungen in der Natur.


Aktionstage im Reparaturnetzwerk Wien (Wien, Wien)

Besuchen Sie ReparaturspezialistInnen in Ihrer Werkstätte, lassen Sie sich von Reparaturprofis beraten oder gewinnen Sie eine Teilnahme an einem DIY Polster-Workshop. Nähere Infos: www.reparaturnetzwerk.at/aktionstage-im-reparaturnetzwerk-2018


Sommerfest: 10 Jahre GenerationenPlattform! (Wien, Wien)

Die Sommerfeste der GenerationenPlattform sind mittlwerweile fixer Bestandteil des Grätzllebens. Hier kommen die BewohnerInnen zusammen, tauschen sich aus und feiern am Platz des Kinderlachens das Fest der Nachbarschaft - bei vielfältigem Rahmenprogramm mit Bühnenauftritten, Bastelstationen, Jugendcorner und Live-Musik.


Das Klima wandelt sich – passen wir uns an? (Audimax der FH Campus Wieselburg, Niederösterreich)

Erhöhte Konzentrationen von Treibhausgasen in der Atmosphäre führen zur Erderwärmung. auch Niederösterreich spürt die Auswirkungen des Klimawandels.


Grätzlfrühstück am Stöberparklet (Wiener Hilfswerk - Nachbarschaftszentrum 16, Wien)

Kaffee und Kipferl im Grätzl! Bei einem Grätzlfrühstück in Ottakring wird das neue Stöberparklet feierlich eröffnet. NachbarInnen, BesucherInnen des Nachbarschaftszentrums 16 und alle Interessierten verbringen gemeinsam bei Kaffee und Kipferl einen gemütlichen Vormittag.


meetPASS Online Konsultation (Online Konsultation, überregional)

Im Rahmen des Projekts meetPASS (www.meetpass.at) wird von 22. Mai bis 22. Juni 2018 eine Online-Konsultation durchgeführt. Dabei geht es darum mit Hilfe eines Fragebogens zu bewerten, wie stark der Zusammenhang zwischen verschiedenen Klimaschutzmaßnahmen und ausgewählten SDG-Targets ist. Link zur Online-Konsultation: http://meetpass.at/konsultation/


Batnight – Fledermäuse live beobachen (Kirche von St. Egyden an der Drau, Kärnten)

Die Batnight bietet allen TeilnehmerInnen einzigartige Einblicke in das Leben der Fledermäuse.


GREEN ART in Tulln – Eine Stadt wächst über sich hinaus (Minoritenkloster Tulln, Niederösterreich)

Tulln Mai bis September 2018
Die "Welt mit Zukunft" in Form der drei Szenarien für 2050 von Prof. Franz Josef Radermacher ist als Baustein inklusive der SDGs, der Ziele für eine Nachhaltige Entwicklung, in Tulln vertreten. Den ganzen Sommer über gibt es einen "Garten der Künstler" im Innen- und Außenbereich, sowie einen wachsenden "Markt der Möglichkeiten", wo aktiv an der Stadt mit Zukunft gearbeitet, kokreiert und geschaffen wird. Wir haben es in der Hand ob Kollaps, Ökodiktatur oder eine Welt in Balance real werden.


Exkursion: Solidarische Wirtschaft (Exkursion nach Enns, St. Andrä-Wördern, Hasendorf, Salzburg)

© Morgentau Biogemüse GmbH
Die Exkursion der Gemeindeentwicklung Salzburg führt am 25. und 26. Mai 2018 zu solidarischen Projekten nach Ober- und Niederösterreich: SelbsternteGärten in Enns, Sozio-ökonomisches Zentrum in St. Andrä-Wördern, Gemeinschaftliches Wohnen und Solidarische Landwirtschaft in Hasendorf.


Dämmerungsexkursion zu den Teichwiesen (Naturpark Rosalia – Kogelberg) (Marz-Rohrbach, Burgenland)

Kommen Sie mit zu einer spannenden ornithologischen Wanderung zu Nachtreiher & Co! In der Dämmerung besitzen die Teichwiesen einen besonderen Reiz und überraschen mit ihrer Vielfalt an verschiedenen Vogelarten!


Faire Wochen 2018 (Orte in ganz Niederösterreich, Niederösterreich)

Die 17. Fairen Wochen in NÖ von Südwind laden unter dem Motto "Niederösterreich mit FAIRantwortung" zu vielfältigen Veranstaltungen und Aktionstagen ein. In Kooperation mit dem Land NÖ, den Weltläden und Gemeinden werden der Faire Handel, Solidarisches Wirtschaften und Nachhaltiger Konsum im ganzen Bundesland ins Zentrum gerückt.


Blühende Träume – Tiroler Gartentage (Congresspark Igls, Tirol)

Was die “Blühenden Träume” so einzigartig macht, ist die Stimmung: der Congresspark Igls schafft mit dem idyllischen Seerosenteich in seiner Mitte und den Schatten spendenden Bäumen eine Oase der Ruhe. Bei den Blühenden Träumen - Tiroler Gartentagen finden Sie alles was das GärtnerInnenherz höher schlagen lässt - Gemüsepflanzen, Kräuter, Blumen, Sträucher, Gartendeko und vieles mehr. Am Freitag stehen die Gartentage ganz im Zeichen naturnaher Gemeinden.


Wasser trinken in Wiener Volksschulen (Wien, Wien)

161 Wiener Volksschulen (74 % aller öffentlichen VS in Wien) sind Wasserschulen. In diesen Schulen wird nur Leitungswasser getrunken, die Lehrkräfte achten darauf, dass genug getrunken wird. Die SchülerInnen gewöhnen sich an das Wasser trinken, Kunststoffmüll (PET-Flaschen, Tetrapack) wird gespart.


Meine Nähmaschine, das unbekannte Wesen (Freistadt, Oberösterreich)

Deine Nähmaschine ist für dich unerklärlich? Was kann sie wirklich? Wie musst du sie warten? Martina Eigner ist erfahrene Upcycling-Designerin (gick&gock) und kennt die unterschiedlichsten Nähmaschinenmodelle aus der Mitarbeit in der „Nähküche“. Sie sieht sich deine mitgebrachte Nähmaschine an und hilft dir dabei, sie besser zu verstehen, damit du auch einfache Näharbeiten selber erledigen und dich im Upcyceln von gebrauchten Kleidern betätigen kannst. Anmeldung: gickundgock@gmail.com


Der lange Weg der Jeans (NMS Lichtenegg, Niederösterreich)

Die FAIRTRADE- und Klimabündnisgemeinde Lichtenegg lädt zum Südwind-Workshoptag zum Thema Globale Verantwortung in der Textilproduktion & den Global Goals in die NMS ein.


Dämmerungsexkursion zu den Teichwiesen im Naturpark Rosalia-Kogelberg (Rohrbach bei Mattersburg, Burgenland)

Dämmerungsexkursion zu den Teichweisenn im Naturpark Rosalia-Kogelberg - eine ornithologische Wanderung zu Nachtreiher & Co.


Kinder Nationalpark Tag & Xplore Nature Day im NationalparkCamp Lobau (Groß Enzersdorf, Wien)

Die Naturerlebnis-Tage der 'UmweltBildungWien' im grünen Ambiente der Au bieten Schulen, Kindergärten & Horten ein buntes Erlebnisprogramm im Quizstudio 'Nationalpark Donau-Auen', einem tagesaktuellen Naturworkshop in einer der CampStationen, und einem spannenden Outdoor-Kreativworkshop. Der Kinder Nationalpark Tag vermittelt viele Eindrücke in der freien Natur und sensibilisiert für die Besonderheiten der Fauna & Flora des Nationalparks Donau-Auen und die Bedeutung nachhaltigen Umweltschutzes.


Dein Einsatz für die Natur – Feihlerhöhe im Naturpark Purkersdorf (Naturpark Purkersdorf, Niederösterreich)

Wer sich schon immer aktiv für den Naturschutz einsetzen wollte ist bei uns genau richtig!


Bioheuriger & Sonnenenergie (Gmoakeller Falkenstein, Niederösterreich)

Neben der Verkostung von Bio-Wein und anderen regionalen Spezialitäten vom Bio-Weingut "Tor zur Sonne" wird ein spannendes Solarenergieprojekt vorgestellt, in dessen Rahmen das 1. energieautarkie Bio-Weingut Österreichs ermöglicht wird.


StiegenhausCafé (Globaler Hof, Wien)

Der Verein Miteinand lädt herzlichst zu unserem StiegenhausCafé (http://www.globaler-hof.at/search/label/StiegenhausCaf%C3%A9) mit Kaffee, Kuchen und Obst ein, das das Kennenlernen (in der Nachbarschaft) versüßt. Wir ersuchen um eine Spende!


Klimagenusswochen: Altes reparieren, Neues ausprobieren! (Oberösterreich, Oberösterreich)

Rund um den Weltumwelttag am 5. Juni finden in Oberösterreich die Klimagenusswochen statt: Von 18. Mai bis 17. Juni setzen zahlreiche Veranstaltungen ein gemeinsames Zeichen für mehr klimafreundliche Lebensqualität und laden herzlich ein, selbst genussvolle Beiträge zum Klimaschutz auszuprobieren!


Auf nachhaltiger Spurensuche (Bezirksamt Margareten, Wien)

In den letzten 30 Jahren ist die Zahl der Menschen, die unseren Planeten bevölkern von zirka fünf Milliarden auf zirka 7,5 Milliarden gestiegen. Allerdings ist die Erde in dieser Zeit natürlich nicht größer geworden. Kann sich das überhaupt noch ausgehen oder gehen uns bald die Nahrungsmittel und Rohstoffe aus? Welche besonderen Herausforderungen birgt unsere Art zu leben (Stichwort Konsumgesellschaft) und was müsste sich ändern, damit wir die Welt wirklich zukunftsfähig bewirtschaften können?


Aktionstage „2000-Watt-Menü“ (Bregenz, Vorarlberg)

Frisch zubereitet und aus regionalen Zutaten – so sollte unser Essen sein. Gerne auch fleischlos und in Bio-Qualität, dann ist es nicht nur gesund sondern auch besonders umweltfreundlich. Genießen Sie ein klimafreundliches "2000-Watt-Menü" in ausgewählten Restaurants in Bregenz.


Tag ohne Barrieren (Pregarten, Oberösterreich)

Am 25. Mai 2018 findet ab 15 Uhr in der Bruckmühle Pregarten der 2. Tag ohne Barrieren unter dem Motto „Leicht lesen – Einfach verstehen“ statt.


Umweltbildungsprogramm (Tirol, Tirol)

Das Umweltbildungsprogramm (UBP) des Umweltvereins Tirol: Wissensvermittlung und Sensibilisierung im Umweltbereich. Wer weiß warum und wofür, handelt Umweltbewusst und trägt Verantwortung für sein Handeln. Deshalb haben wir das UBP mit UmweltpädagogInnen entwickelt.


Ich tu´s- Klimaschutz-Aktionstag (NMS Admont, Steiermark)

Klimawandel, Erderwärmung oder Lebewesen, die vielleicht aussterben - alles schon einmal gehört? Aber worum geht es da genau und was hat das alles mit mir zu tun?


Autofasten Dankefest (Bischöfliches Ordinariat, Steiermark)

Beim Autofasten Dankefest werden die Erfahrungen von Autofasten 2018 zusammengefasst sowie die Gewinne (inkl. Überraschungspreise) überreicht. Daneben gibt es genug Zeit, um Ideen für das Autofasten 2019 zu besprechen.


„Bring dein Häferl mit“ (St. Johann im Pongau, Maria-Schiffer Platz, Salzburg)

"Bring dein Häferl mit", kommen Sie am 25. Mai mit Ihrem Häferl zum Maria-Schiffer Platz uns holen Sie sich kostenlos FAIRTRADE Kaffee oder Tee. Dazu gibt es ein paar süße faire Schmankerl vom Weltladen.


Kräuterwanderung – Altes Kräuterwissen neu verpackt (TROFAIACH, Steiermark)

Kräuterwanderung mit anschließender Verkostung von selbstgemachten Kräuteraufstrichen und Blütenwasser


READY FOR RED – digitale Menstruationsaufklärung (erdbeerwoche: facebook, instagram, twitter, überregional)

Am 28. Mai ist der Menstrual Hygiene Day! Anlässlich dieses Tages setzen wir von der erdbeerwoche verschiedene Aktionen, um das Thema Menstruation und Monatshygiene zu enttabuisieren und Frauen über die ökologischen und gesundheitlichen Auswirkungen von Tampons und Binden aufzuklären. Unser diesjähriger Fokus: Wissensvermittlung und Aufklärung von Jugendlichen mit READY FOR RED!


Interaktive Umweltworkshops (Niederösterreich, Niederösterreich)

Aktivierung von Kindern und Jugendlichen in Mitmachworkshops zu Themen rund um unsere Umwelt. Auf innovative Art nachhaltige Mobilität in Wien kennenlernen? Oder doch ZeroWaste-Challenges bestehen, Abfalltechnik erforschen und Abfallverwertung durch Upcycling erleben? Erkunde die Natur der Welt auf deinem Handy mit selbstgemachten Virtual-Reality-Brillen oder lerne über Fahrzeugtechnik der Zukunft und baue kleine E-Autos.


Land Art Days 2018 (Neusiedl bei Güssing, Burgenland)

Im Zeichen der Nachhaltigkeit finden im Permakulturgarten des Hauses Simetzberger in 7543 Neusiedl bei Güssing Land Art-Tage (Land Art Days) statt (mit digitaler Dokumentation der Arbeiten). Am ersten Abend wird ein neues nachhaltiges Projekt vorgestellt, die Steemit Burgenland Academy. Am zweiten Abend sind die aktiven Teilnehmenden zu einem KünstlerInnenfest eingeladen.


Vom Lebensquell ins Naarntal – Naturparkwanderung (Bad Zell (Naturpark Mühlviertel), Oberösterreich)

Diese begleitete Tour (ca. 6 km) zeigt Ihnen die Besonderheiten der Flora und Fauna unserer Region. Erfahren Sie Wissenswertes über die Geologie und die Entstehung der „Wollsäcke“. Besonders interessant ist die wildromantische Naarn, ein Europa-Schutzgebiet mit seltenen Tier- und Pflanzenarten, wie zum Beispiel der Flussperlmuschel. Nach einem Einkehrschwung im Gasthaus Raabmühle bringt uns ein Bus nach Bad Zell zurück.


50 Shades of Green (Steinbach am Attersee, Oberösterreich)

Beinamen von Pflanzen wie „Krone der Aphrodite“, „Heimliche Liebe“, „Jungfer im Grünen“ oder „Je länger, je lieber“ sind nicht zufällig gewählt. Bestimmte Pflanzen und deren anregende Substanzen und Wirkweisen können sich zu wahren Quellen der Lust und Leidenschaft entwickeln.


YouthEnergySlam 2018 (Salzburg, Salzburg)

YouthEnergySlam Logo
Stellt dir vor, du befindest dich plötzlich im Jahr 2050 und das Erdöl ist ausgegangen...wie sieht die Welt da aus? Junge Menschen bringen ihre Ideen und Vorstellungen dazu zu Papier UND performen diese beim "Youth Energy Slam 2018"! Das Publikum entscheidet, wer gewinnt!


e5-Kino in Doren – Filmvorführung „Bauer Unser“ (Doren, Vorarlberg)

Billige Nahrung, teuer verkauft Fr. 25. Mai 2018, um 20 Uhr, Talenteschule Doren Zur Einstimmung auf den Filmabend wird ab 19.00 Uhr mit Köstlichkeiten aus der Region für das leibliche Wohl gesorgt. Simon Vetter vom Biobauernhof Vetter in Lustenau und ein Protagonist im Film wird im Anschluss an den Film zu Wort kommen und seine Sicht der Dinge zeigen.


Nachbars Flohmarkt (Wiener Hilfswerk Nachbarschaftszentrum Neubau, Wien)

Stöbern. Kaufen. Plaudern. Kleidung, Bücher, CDs, Pflanzen und vieles mehr - alles ist erlaubt! Im Rahmen des Nachbarschaftstages 2018 laden wir Sie/Dich ein!


IFFI Jugendjury (Südwind-Nord-Süd-Bibliothek, Tirol)

Von 29. Mai bis 3. Juni findet dieses Jahr das 27. Internationale Filmfestival Innsbruck (IFFI) statt. Südwind vergibt zum zehnten Mal den Südwind Filmpreis im Wert von 1.000 Euro, der an eine/n RegisseurIn aus dem globalen Süden geht. Über die Vergabe des Filmpreises entscheidet die IFFI Jugendjury, bei der sich ab jetzt filminteressierte junge Menschen ab 15 Jahren anmelden können.


Stadtrundfahrten in Graz (Vor der Buchhandlung GRATIA, Steiermark)

Elektrobus Grazer Stadtrundfahrten! Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten in Graz mit der Grazer Stadtrundfahrt, 100% elektrisch betrieben und 100% staubfrei.


Giftpflanzen in unseren Wäldern (Naturpark Ötscher-Tormäuer, Niederösterreich)

Welches ist die giftigste Pflanze im Naturpark?


EXPI Science Days (EXPI hands on Science Center, Kärnten)

EXPI Science Days
E-Mobilitätstag mit einem bunten Rahmenbrogramm, sowie Elementarteilchenphysik für jedermann. Zum Abschluss mit einem Abendvortrag von DI Dr. Thomas Bergauer des HEPHY der ÖAW: "Teilchen aus dem Weltall - Kosmische Strahlung in Alltag und Technik".


Happy … im Grünen! – Besondere Feste in der Natur (Groß Enzersdorf, Wien)

Es gibt unendlich viele Anlässe, ein unvergessliches Fest zu feiern … auch im Grünen. 'Happy … im Grünen' sind besondere Feste outdoors an besonderen Orten unter dem Himmelszelt mit sinnlich anregendem Programm im trauten Kreis von Freunden und Familien abseits des hektischen Berufsalltages.


Geld und Gemeinwohl: Ziel und Zielmessung in der Wirtschaft. Kann Geld ein Ziel sein? (Cardijn-Haus, Oberösterreich)

Welche Rolle spielt Geld in unserer Gesellschaft? Welche Rolle soll(te) es in Zukunft spielen? Kann Geld ein Ziel sein? Diesen und weiteren Fragen wollen wir in unserem vierstündigen Workshop interaktiv und gemeinsam mit den Teilnehmer*innen auf den Grund gehen.


Grätzloase Matznerviertel (Grätzloase Matznerviertel, Wien)

Parklet mit Blumenschmuck
Die Grätzloase Matznerviertel ist ein Parklet, gefördert durch graetzloase.at. Damit beleben der Verein Lebenswertes Matznerviertel und Okto TV den öffentlichen Raum in Penzing. Das Parklet steht bis in den Herbst hinein als Teil des öffentlichen Raums allen Menschen offen zur Verfügung. Wir machen auch diverse Veranstaltungen im Parklet. Termine auf unserer Website.


Auwaldsafari im Auwald-Dschungel (Pflach, Tirol)

Wer glaubt, nur in weiter Ferne gibt es Dschungel, der kommt bei Pflach ins Staunen. Nur ein paar Schritte von der Ortschaft entfernt steht man schon mitten in der dichten Weichholzau der Wildflusslandschaft Tiroler Lech.


Mittagstisch im SpeiseLokal (SpeiseLokal, Niederösterreich)

Regionale Köstlichkeiten, Cafe und Mittagstisch


Gartenexkursion (Rankweil, Vorarlberg)

Naturnahe Gärten bestaunen und Erfahrungen austauschen natuRankweil - abwechslungsReich „Gärtlara“ – für viele Menschen ist es weit mehr als die Produktion von Gemüse und Obst für den Eigenbedarf. Insbesondere naturnahe Gärten bieten die Möglichkeit, die Vielfalt der Natur direkt vor der Haustüre zu erleben. Doch wie kommt man zu einem solchen Garten? Bei einer kleinen Gartenexkursion werden Einblicke in naturnahe Gärten gegeben und Erfahrungen ausgetauscht.


Verhütung: natürlich, achtsam, nachhaltig. – Workshops über Fruchtbarkeitsbewusstsein & Natürliche Familienplanung (Wien, Wien)

Stell dir vor: Eine Verhütungsmethode, die hochsicher ist, keinerlei Nebenwirkungen hat und eine Nachhaltige Entwicklung fördert. Klingt das nicht wie eine Utopie? Ist es aber nicht. Die Workshops stellen dir eine Alternative zu herkömmlicher Verhütung vor: Natürliche Familienplanung. Du beobachtest deinen Körper und kannst feststellen, wann du fruchtbar bist und wann nicht – und damit eine Schwangerschaft verlässlich vermeiden oder anstreben.


Fair-Tausch-Dich (Platz der Menschenrechte, Wien, Wien)

Das Jugend Eine Welt Bildungsteam hat keine Lust mehr auf unfaire Mode! Wir wollen die Verhältnisse fair-tauschen und laden deshalb zum Kleidertausch auf die Mahü. Kommt vorbei, nehmt eure sauberen, nicht kaputten Altkleider mit und geht mit neuen alten Kleidern nach Hause! Informiert euch darüber, wie Mode produziert wird! Habt kein schlechtes Gewissen, sondern setzt ein Zeichen und steckt andere an!


Bicycles! A Love Story (Wien, Wien)

Eine Ausstellung über das Glück, Fahrrad zu fahren!


Unser Wald wird klimafit!? (Seminarzentrum des Bundesheeres im Felbertal, Salzburg)

Im Rahmen der Nachhaltigkeitstage wird der Schwerpunkt „Unser Wald wird klimafit!?“ gesetzt: Wald im Klimawandel, nachhaltige Ressourcennutzung durch Waldbewirtschaftung, Fakten und Chancen der Holzwirtschaft und Biowärme sowie Maßnahmen zur zukunftsorientierten Waldbewirtschaftung


Hier kommt web von weben (Kautzen, Niederösterreich)

Führung durch eine der modernsten und vielfach nachhaltig zertifizierten Frottierwebereien Europas. Dauer ca. 45 Minuten.


Garteln in der Schule (Volksschule St. Peter ob Judenburg, Steiermark)

Die Schüler der Volksschule St. Peter ob Judenburg bepflanzen ein Hochbeet und legen eine Blühwiese für Bienen an.


Exkursion „Was tut das Vieh im Sumpf? – Die Alpung am See sichert das Überleben von bedrohten Arten“ (Dornbirn, Vorarlberg)

„Was tut das Vieh im Sumpf? – Die Alpung am See sichert das Überleben von bedrohten Arten“ Eine Exkursion der inatura – Erlebnis Naturschau Dornbirn in Kooperation mit dem Naturschutzverein Rheindelta


Rundgang für mehr Grün und Bunt im Freihausviertel (Café Gugg, Wien)

Themenrundgang mit der Agenda-Gruppe "Begegnung im Freihausviertel" für mehr Grün und Bunt im Freihausviertel!


„Wer radelt gewinnt!“ (Mitmachaktion Bundesland Salzburg, Salzburg)

„Wer-radelt-gewinnt“ ist eine Mitmachaktion im Bundesland Salzburg, die motivieren soll, mehr Wege mit dem Fahrrad zurückzulegen. Es winken attraktive Sachpreise und am Ende der Aktion werden in jedem Bezirk ein Fahrrad und zusätzlich ein Rad unter allen bis 27 Jahre verlost.


SDG Medienpaket von Südwind in der Markt- und Schulbücherei jen.buch (Markt- und Schulbücherei jen.buch, Tirol)

2015 beschlossen die Vereinten Nationen 17 Ziele, die Sustainable Development Goals (SDG), um bis zum Jahr 2030 ein besseres Leben für alle zu ermöglichen. Um im Tiroler Unterland so viele Menschen wie möglich über diese Ziele zu informieren, bietet die Markt- und Schulbücherei jen.buch in Zusammenarbeit mit Südwind Tirol Materialien rund um Themen an, die die SDG's umkreisen.


Tag der Artenvielfalt (Taiskirchen, Oberösterreich)

Am 25. Mai findet am Betriebsgelände der Samen Maier GmbH in Taiskirchen der Tag der Artenvielfalt statt!


SONNENWELT Großschönau (Großschönau, Niederösterreich)

MENSCH & ENERGIE. GESCHICHTE ERLEBEN. ZUKUNFT GESTALTEN. Begeben Sie sich auf eine mutimediale Zeitreise durch die Geschichte von Mensch & Energie und finden Sie dabei Wege für eine nachhaltigere Zukunft. Ausprobieren ist bei zahlreichen Mitmachstationen ausdrücklich erwünscht. Die Erlebnisausstellung SONNENWELT bietet Spiel, Spaß und Spannung für alle Besucher von 3 bis 99 Jahren.


Fortuna: Aus dem Magazin des Glücks (Wien, Wien)

Der Philosoph und Schriftsteller Franz Schuh liest aus seinem Buch und spricht mit Marlies Matejka, Telefonseelsorge, über Aspekte von Glück und Unglück.


Workshoptag Fairer Fußball (NMS St. Andrä-Wördern, Niederösterreich)

Die Klimabündnisgemeinde St. Andrä Wördern lädt zum Workshoptag zum Thema Globale Verantwortung am Beispiel Fairer Fußball ein.