Das Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit 2019


Agenda 21 Kremsmünster: Zukunfts.Aktivitäten (Kremsmünster)

Die Zukunft unserer Gemeinde wird in erster Linie durch uns Menschen gestaltet! Deshalb wollen wir gemeinsam mit Ihnen festlegen, wie und wohin sich Kremsmünster in den nächsten Jahren in wichtigen Themenbereichen entwickeln und was uns in Zukunft auszeichnen soll. Wir organisieren deshalb verschiedene Möglichkeiten zum Mitreden und Mitdenken für alle Bürgerinnen und Bürger, denen Kremsmünster am Herzen liegt.


Essbarer Waldgarten – Festival in Wels (Österreichisches Waldgarten-Institut)

Gerne möchten wir, der Verein „Österreichisches Waldgarten-Institut“ Pfingsten 2019 die Tore zu unserem Gelände öffnen. Es soll die Möglichkeit geben die Pfingsttage gemeinsam zu erLeben, Wissenswertes mitzuTeilen, gemeinsam zu kochen, zu musizieren und zu feiern! Im Mittelpunkt steht der essbare Waldgarten.


Kleinzeller Projektwerkstatt (Pfarrheim Kleinzell)

Jetzt geht's ans Umsetzen! Bei den Veranstaltungen von "Kleinzell - Zukunft gemeinsam gestalten!" sind viele Ideen für unseren Ort diskutiert und entwickelt worden. Manches ist bereits in Umsetzung, manches wird uns längerfristig beschäftigen. Vier konkrete Projekte stehen nun am Start, mit denen wir unseren Ort und unser gemeinsames Leben ein Stück weiterentwickeln wollen. Dazu brauchen wir Dich und Deine Mithilfe! Komm zur Projektwertkstatt und mach bei deinem Lieblingsprojekt mit!


Filmvorführung: Die Zukunft pflanzen (Krenglbach)

Die Menschenrechtserklärung von 1948 beinhaltet das Grundrecht auf Nahrung. Aber wie soll man diesem Grundrecht Geltung verschaffen angesichts klimatisch bedingter Hungerkatastrophen, der Erschöpfung von Böden und Wasserquellen, dem Verlust der Artenvielfalt und der weltweiten Landflucht von Bauern? Hinweis: Eintritt frei!


Kräuterzauber der Hollerfee – SALBEN RÜHREN – Blüten-Essenz (Hirschbach)

Salben rühren - Blüten-Essenz Wir widmen uns dem Wohnsitz der Frau Holle - dem Hollunder. Gemeinsam wandern wir zum Feenbaun und verbinden uns mit der Kraft, die uns ins Gleichgewicht bringt.


Buchner Baustellen-Tour (Unterweißenbach)

Nachhaltig bauen mit Holz: Auf der Buchner Baustellentour erleben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, was ein Haus aus Holz so nachhaltig macht. Mit dem Bus geht’s gemeinsam zu drei Buchner-Häusern in verschiedenen Baustadien. Direkt auf der Baustelle stehen Bau-Verantwortliche, Bauherren und Architekten für Fragen und Erklärungen zur Verfügung.


Upcycling-Workshop: Schmuck aus Papier (Freistadt)

In diesem Workshop zeigt Carin Fürst, wie man mit scheinbar wertlosen Materialien ganz fantastischen Schmuck kreieren kann. Ausgangspunkt des kreativen Schaffens sind Papier und Karton.


Kreative Pfingsten 2019 (Laakirchen)

Kreative Pfingsten - mach mit und machs selbst! Denn wo Menschen ihre Leidenschaft leben, stecken sie ihre Mitmenschen an und inspirieren!


Repair Café im OTELO Grieskirchen (Grieskirchen)

Gemeinsam versuchen wir im OTELO Grieskirchen beim Repair-Cafe diesmal, tragbare Elektrogeräte zu reparieren.


Montagsakademie: „Die Welt wird immer heller“ (Braunau am Inn)

Live-Übertragung des Vortrags von PD DDr. Thomas Posch, Institut für Astronomie, Universität Wien zum Thema „Die Welt wird immer heller – Lichtsmog und wie wir ihn verhindern können“ aus der Uni Graz.


Agenda 21 Kremsmünster: Zukunfts.Stammtische (Kremsmünster)

Sie haben Ideen, wie wir Kremsmünster in den Themenfeldern "Energie- und Umweltbereich", "Kulturen.Vielfalt", "Vereinsleben" und "Junge.Erwachsene" voranbringen können? Sie möchten Projekte zur nachhaltigen Entwicklung unserer Gemeinde anstoßen? Bringen Sie bei den Stammtischen Ihre Anliegen ein, tauschen Sie sich mit anderen aus und gestalten Sie mit.


„Naturkundliche Wanderung durch das Oichtental“ (Perwang am Grabensee)

Naturkundliche Wanderung durch das Oichtental“ mit Besuch des Natura 2000 Vogelschutzgebiets, sowie Besichtigung der umfassenden Renaturierungsmaßnahmen unter fachlicher Begleitung von OR Ing. Hans Gschwandtner.


Ergebnispräsentation „Frauen.Leben Almtal“ (St. Konrad)

Was brauchen Frauen, um in der Region zu bleiben bzw. (nach der Ausbildung) wieder zurückzukehren und hier gern zu leben? Mit dieser Frage beschäftig sich der österreichweit erste regionale Frauenrat im oberösterreichischen Almtal. Am 27. Mai präsentieren die Teilnehmer/innen ihre Ideen und Vorschläge aus dem Frauenrat, die gemeinsam mit der Bevölkerung und politischen Entscheidungsträger weiter entwickelt und bearbeitet werden.


„Weltreise im Kochtopf“ – Interkulturelles Kochen (Wels)

Gemeinsames Kochen und Essen verbindet. Das ist ein einfacher und zugleich besonderer Weg, um Menschen verschiedener Nationalitäten zusammen zu bringen. Die gemeinsame Planung des Essens, des Einkaufens, das Schnipseln der Zutaten, das gemeinsame Zubereiten der Speisen und der Genuss der kulinarischen Vielfalt – das alles ist Begegnung pur.


Das Geheimnis der Bäume (Stadtpfarre Urfahr)

Das Geheimnis der Bäume
Aus der Perspektive indischer Ureinwohner wird die Schöpfung lebendig erzählt. Welche Bedeutung hat die Natur für uns? Wer umarmt gerne Bäume? Wer spricht mit ihnen?


Naturschauspielführung „Labor im Moor“ (Eggelsberg)

Forschungsexpedition mit Laptop und Mikroskop im Ibmer Moor


Festveranstaltung 40 Jahre Vogelschutzrichtlinie – Lebensraum Wasser (Simbach am Inn / Mining)

Unter dem Motto Ganz meine Natur macht die Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) zusammen mit ihren Projektpartnern auf das ökologische Netz Natura 2000 in Bayern und Oberösterreich verstärkt aufmerksam.


Offene Nähküche im Luftraum Linz (Linz)

Die Nähküche ist eine offene Nähwerkwerkstatt in Linz. Bei uns wird Ausgetragenes, Verwaschenes, Löchriges und Altes recycelt, um es in individuelle, schöne und persönliche Einzelstücke zu verwandeln. Die Arbeit ist kreativ, selbstbestimmt, sehr inspirierend und auch oft recht unterhaltsam: Es macht einfach mehr Spaß, etwas selbst zu machen, als nur zu konsumieren!


Filmabend im OTELO Grieskirchen: „Is eh ois do – Szenen zu erneuerbarer Energie in Österreich“ (Grieskirchen)

Das OTELO Grieskirchen zeigt im Rahmen der Klimagenusswochen den Film "Is eh ois do" der österreichischen Filmemacherin Johanna Tschautscher. Der Film zeigt funktionierende Lösungen zu Erneuerbarer Energie in Österreich sowie authentische Persönlichkeiten, die die Wende bereits vollzogen haben.


DesignThinking-Workshop „Denk:Schmiede am Fluss“ (Scharnstein)

Lange war das ehemalige Herrenhaus Geyerhammer in Alt-Scharnstein ungenutzt. Als „Residenz Geyerhammer“ wird es nun aus seinem Dornröschenschlaf geweckt. Mit der „Denk:Schmiede am Fluss“ entsteht hier auch ein Platz zum Erproben und Entwickeln neuer Ideen. Im Rahmen der Agenda 21 wird mit einem "Design Thinking" Prozess mit Hilfe interessierter und engagierter Bürger/innen ein tragfähiges Konzept dazu ausgearbeitet.


VOI LEBM – Fachtagung 30 Jahre Frauennetzwerk Rohrbach (Centro Rohrbach-Berg)

Die Fachtagung ist eine Veranstaltung des Frauennetzwerkes Rohrbach zum Thema "Beratung wirkt"


Wildkräuterwanderung und Workshop: Heimische Kräuterkraft – Maiduft und Verarbeitungsmöglichkeiten (Scharten)

Bei unserer Wanderung am Freitag, den 24. Mai durch die Wiesen und Wälder rund um Finklham lernen wir heimische Wildkräuter kennen und sammeln diese.


„Café für alle“ im FreiRaumWels (Wels)

Das Café für alle wird von einem losen Zusammenschluss von Freiwilligen, die Personen unterschiedlicher Herkunft zusammenbringen möchten, organisiert. Die Cafés sollen das Zusammenleben der Menschen unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus verbessern, Flüchtlinge aus den diversen Einrichtungen und alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Cafés dienen zunächst dem Kennenlernen und dem Austausch. In weiterer Folge soll es jedoch darum gehen, AsylwerberInnen selbst die Möglichkeit zum Handel


LAMA – EXPEDITION DURCH DAS MÜHLVIERTEL Mit faszinierenden Tieren die Kulturlandschaft erleben (Bad Leonfelden / Rading)

LAMA-EXPEDITION DURCH DAS MÜHLVIERTEL MIT FASZINIERENDEN TIEREN DIE KULTURLANDSCHAFT ERLEBEN Wir machen uns mit der faszinierenden Welt der Lamas vertraut und begeben uns als Karawane auf den Weg. Gemeinsam führen wir unsere sanftmütigen Begleiter durch die typischen, herrlichen mühlviertler Wiesen und Wälder. Dabei entdecken wir eine Besonderheit in der Kulturlandschaft, "die europäische Wasserscheide" in Bad Leonfelden und erfahren Interessantes über diese.


UMWELT:SPIEL:RAUM – schauen.staunen.spielen.spüren (4171)

Weg von der Flimmerkiste – rein ins Abenteuer! Kinder und Jugendliche wollen die Umwelt mit allen Sinnen erleben, sie wollen schauen, staunen, spielen und spüren. Der Umwelt:Spiel:Raum bietet mit spannenden Workshops die Möglichkeit, sich in freier Natur auszutoben und kreativ zu sein: z.B. Natur mit allen Sinnen entdecken, Fledermäusen auf der Spur oder Führungen durch den Hof. Dabei werden die Kinder merken: Unsere Umwelt ist eben doch der spannendste Spielraum!


LAMA – EXPEDITION DURCH DAS MÜHLVIERTEL Mit faszinierenden Tieren die Kulturlandschaft erleben (Bad Leonfelden / Rading)

LAMA-EXPEDITION DURCH DAS MÜHLVIERTEL MIT FASZINIERENDEN TIEREN DIE KULTURLANDSCHAFT ERLEBEN Wir machen uns mit der faszinierenden Welt der Lamas vertraut und begeben uns als Karawane auf den Weg. Gemeinsam führen wir unsere sanftmütigen Begleiter durch die typischen, herrlichen mühlviertler Wiesen und Wälder. Dabei entdecken wir eine Besonderheit in der Kulturlandschaft, "die europäische Wasserscheide" in Bad Leonfelden und erfahren Interessantes über diese.


Agenda 21 Vöcklabruck: Workshop zur Innenstadtentwicklung (Vöcklabruck)

In einem Agenda 21 Bürgerbeteiligungsprozess werden in Vöcklabruck ab April 2019 ein ganzheitliches Gesamtkonzept und Maßnahmen erarbeitet, die zur Belebung und nachhaltigen Entwicklung der Innenstadt beitragen sollen.


Entwicklung ist kein Märchen (Martin-Luther-Kirche)

Das Geheimnis der Bäume
Ein interaktives Quizspiel zu interessanten Entwicklungen in der Welt. Mit dem eigenen Smartphone können BesucherInnen einsteigen und mitmachen. Außerdem: Präsentation zu den Nachhaltigen Entwicklungszielen.


„Be the Change“ – Symposium „Welt im Wandel“ (Vöcklabruck)

Das Symposium unterstützt und vernetzt Menschen, die sich für eine neue, positive und nachhaltige Zukunft einsetzten wollen.


Zero Waste Workshop Schulartikel (Linz)

Plastik auf Schulbüchern und Heften ist out! Selbermachen ist in. Unter fachkundiger Anleitung fertigst du individuelle Umschläge für Hefte, Bücher und Schulsachen, nähst Schüttelpenale für dein Kind für das kommende Schuljahr. Turn- und Patschensackerl individuell und ohne Plastik nähen.


GuaT Wandertag (Lohnsburg)

Am 26. Mai findet der Wandertag der FoodCoop GuaT statt. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr bei der Fam. MAYER, Riaplbauer in Lohnsburg.


Repair Cafe (Linz)

Hilfe zur Selbsthilfe. Wir unterstützen dich mit Werkzeug und Wissen damit du deine Geräte selbst reparieren kannst.


Montagsakademie „Mehrwert Mehrsprachigkeit“ (Braunau am Inn)

Live-Übertragung des Vortrags von Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Georg Gombos, Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, zum Thema „Mehrwert Mehrsprachigkeit – zum Umgang mit Sprachen in Familien und Schulen.“ aus der Uni Graz.


NATURSCHAUSPIELE: AUSFLUG IN DIE VERGANGENHEIT (Rechberg)

TRADITIONELLE ARBEITSWEISEN AUS URGROßMUTTERS ZEITEN Wir durchqueren den Naturpark und erkunden, wie die vielfältige Kulturlandschaft entstand und wer sie gestaltete. In der Vergangenheit waren intakte Waldränder mit Hasel und Birke bedeutende Materiallieferanten für das alte Handwerk am Hof. Wir lernen, was aus den verschiedenen Gehölzen hergestellt wurde und üben uns in traditionellen Arbeitstechniken wie der Haselbearbeitung auf der Hoanzl-Goaß.


Filmabend im OTELO Grieskirchen: Landraub (Grieskirchen)

Das OTELO Grieskirchen zeigt im Rahmen der "Klimagenusswochen" den Film "Landraub", der die Konsequenzen globaler Spekulationen um Ackerland zeigt.


Ausstellung: Tee – Aufguss mit Genuss (Botanischer Garten Linz)

Die Ausstellung "Tee - Aufguss mit Genuss" im Botanischen Garten der Stadt Linz wirft einen umfassenden Blick auf die Kulturpflanze Camellia sinensis. Sie spannt den Bogen von den Menschen, die den Tee anbauen, zu denen, die ihn genießen.


Klimagenusswochen 2019: „heute für morgen – Klimaschutz jetzt“ (Linz)

Unter dem Motto "heute für morgen - Klimaschutz jetzt" werden auch heuer wieder viele Organisationen und Menschen für Teilnahme zur Klimagenusswochen von 14. Mai bis 23. Juni 2019 bewegt. Wir setzen rund um den Weltumwelttag am 5. Juni ein gemeinsames Zeichen für mehr Lebensqualität und zeigen auf, wie genussvoll ein Beitrag zum Klimaschutz sein kann.


Agenda 21 Kremsmünster: Zukunfts.Werkstatt (Kulturzentrum)

Die Zukunftsentwicklung unserer Gemeinde ist Ihnen ein Herzensanliegen? Sie haben viele Ideen und Anregungen dafür, was in Zukunft in Kremsmünster wichtig sein wird? Bei der Zukufts.Werkstatt - dem Auftakt unserer Zukunftstage - können Sie Ihre Sichtweisen einbringen und mit anderen gemeinsam an erstrebenswerten Zielen für die Zukunft Kremsmünsters in verschiedensten Bereichen arbeiten.


ReperaturLEHRgang Linz (Linz)

Die Führung durch das Linzer Stadtgebiet steht unter dem Motto Repair & Reuse und eröffnet einen Überblick über die kreativen und zivilgesellschaftlichen Linzer Initiativen im Bereich Repair & Reuse. Wir besuchen diese Initiativen vor Ort und kommen über Nachhaltigkeit und Motivation zur Selbstgestaltung ins Gespräch.