Warum in der Coronakrise über die Klimakrise reden?


© BMK
0
Vergib einen Stern wenn dir dieser
Beitrag gefällt. Die beliebtesten Beiträge
erhalten einen Platz auf der Startseite.
Beschreibung: 
Die Dimension der Klimakrise wird die Coronakrise in den Schatten stellen. Es ist, als übersähe man, ob einer heftig blutenden Platzwunde am Kopf, den Milzriss und die Wirbelsäulenverletzung des Verkehrsopfers. Das Positive: Man kann die Gesundheits-, die Wirtschafts- und die Klimakrise gleichzeitig bekämpfen und dabei mit mehr Lebensqualität aussteigen. Die Entscheidung, ob wir zukunfts- oder rückwärtsgewandt agieren, fällt in diesen Wochen und Monaten. Referentin: Dr. Helga Kromp-Kolb, Universität für Bodenkultur, Institut für Meteorologie und Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit, Wien Eintritt frei

Details:
Termine: 28.September 2021
Zeit: 19:30

Veranstalter:  Salzburger Bildungswerk
Art des Veranstalters:  Bildungseinrichtungen
Kontaktperson:  Wolfgang Bahngruber
Mail/Tel.:  direktion@vs-guggenthal.salzburg.at

Format:  Konferenzen, Workshops, Präsentationen
Zielpublikum:  Breite Öffentlichkeit
Adresse:
Dorfstrasse 3
5321 Koppl
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Skip to content