Vortrag: Kauf mich! Auf der Suche nach gutem Konsum


© BMK
0
Vergib einen Stern wenn dir dieser
Beitrag gefällt. Die beliebtesten Beiträge
erhalten einen Platz auf der Startseite.
Beschreibung: 
Vortrag und Gespräch mit Nunu Kaller Wieso will ich den jetzt bitte kaufen?" Ein Couchtisch auf einem Flohmarkt bringt Nunu Kaller ins Grübeln: Ethisch gesehen vertretbar. Aber: Sie hat einen Couchtisch. Braucht sie wirklich einen neuen? Was passiert da in und mit uns? Warum können wir nicht nichts kaufen? Wann kann Konsum "gut" sein - für mich, für die Umwelt, für die Menschen? Nunu Kaller setzt an zum Deep Dive und geht dem Konsum im Alltag auf den Grund. Sie surft das Dopamin-High bei der Schnäppchenjagd, entlarvt die Tricks der Supermärkte und zerlegt die Greenwashing-Tricks der Modeindustrie. Sie untersucht die Psychologie unseres Kaufantriebs, wie ihn Industrie und Markt füttern, ist überzeugt, dass man niemanden in guten Konsum hinein-"shamen" kann und tritt dafür ein, dass KundInnen nicht die Alleinverantwortung für nachhaltigen Konsum zugeschoben wird. Und sie richtet einen kämpferischen Aufruf an alle, von passiven KonsumentInnen zu aktiven GestalterInnen zu werden. Den Couchtisch hat sie übrigens nicht gekauft. Referentin: Nunu Kaller Aktivistin, Autorin, Feministin, Spontane-Ideen-Umsetzerin, Politweib, Gerechtigkeitsmensch, Rampensau www.nunukaller.com

Details:
Termine: 05.Oktober 2021
Zeit: 19:00 - 21:00

Veranstalter:  Katholisches Bildungswerk der Diözese Eisenstadt, Elternverein des Gymnasiums Oberpullendorf
Art des Veranstalters:  Bildungseinrichtungen, Vereine/Verbände/Interessensvertretungen, Kirchliche Einrichtungen
Kontaktperson:  Barbara Buchinger
Mail/Tel.:  barbara.buchinger@martinus.at

Format:  Konferenzen, Workshops, Präsentationen
Zielpublikum:  Breite Öffentlichkeit, Kinder/Jugendliche
Adresse:
Gymnasiumstraße 21
7350 Oberpullendorf
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Skip to content