Virtual Climate Language Trips


© Elke Kastner
0
Vergib einen Stern wenn dir dieser
Beitrag gefällt. Die beliebtesten Beiträge
erhalten einen Platz auf der Startseite.
Beschreibung: 
Da durch die COVID-19 Pandemie viele Schulprojekte, insbesondere der Schülerinnen– und Schüleraustausch innerhalb der EU-Länder ausgefallen sind, führen wir im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche 2020 - am Autofreien Tag - Virtuelle Klima-Sprachreisen mit österreichischen und serbischen Schulklassen durch. Schülerinnen und Schüler der 7. Schulstufe diskutieren zum Thema #KLIMAFREUNDLICHUNTERWEGS miteinander. Ein kurzer Impulsvortrag dient als Diskussionsanregung. Im Vordergrund steht der verbale Austausch der Schülerinnen und Schüler untereinander. Sie reflektieren einerseits ihre (Alltags-)Mobilität, träumen von autofreien Städten und denken über die Zukunft der Mobilität nach. Gleichzeitig wenden sie ihre Englischkenntnisse an, um sich mit der Partnerschule aus dem anderen Land auszutauschen. Das Format wird als 50-minütiger Video-Chat mit interaktiven Elementen über Zoom abgewickelt.

Details:
Termine: 22. September 2020
Zeit: 10:40

Veranstalter:  Klimabündnis Österreich
Art des Veranstalters:  Vereine/Verbände/Interessensvertretungen
Kontaktperson:  Elke Kastner
Mail/Tel.:  elke.kastner@klimabuendnis.at

Format:  Konferenzen, Workshops, Präsentationen
Zielpublikum:  Geschlossene Gesellschaft
Thema: Social distancing: Corona – Herausforderung angenommen