Transformation durch Kooperation III - Gutes Essen für Alle, aber wie?


© Urheber muss nicht genannt werden
1
Du hast für diesen Beitrag
bereits einen Stern vergeben.
Beschreibung: 
Welches Essen wollen wir? Heute und in der Zukunft? Unter welchen Bedingungen wird es produziert? Wer kann es sich leisten? Wer steht am Herd? Welche Verantwortung tragen Konsument*innen? Diesmal lädt die Bewegung für Ernährungssouveränität im Rahmen der Konferenz “Transformation durch Kooperation III” euch – Lebensmittelproduzent*innen, Konsument*innen, ihre Vertretungen, NGOs, öffentliche/private Einrichtungen (Bildung, Gesundheit, …) und Wissenschaftler*innen – ein, sich über Gestaltungsspielräume für eine sozial gerechte und ökologisch nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung auszutauschen: * Agrarökologische Produktionsweisen, bäuerliches Handwerk, Klimaschutz * Gemeinschaftliche, solidarische Lebensmittelproduktion und -verteilung: Solidarische Landwirtschaft, Foodcoops, Genossenschaftsgeschäfte, Kooperativen, Gemeinschaftsgärten, … * Kleinbäuerliche Versorgungsstrukturen für Haushalte, Gastronomie und öffentliche Küchen * Kommunale / regionale Steuerungsinstrumente, z. B. Ernährungsräte * Menschen-, Sozial- und Arbeitsrechte, Rechte von Kleinbäuer*innen und * Erntehelfer*innen auf allen Ebenen (global bis lokal) Anmeldung auf der Seite der Organisator*innen: https://transitiongraz.org/anmeldung-gutes-essen-fuer-alle-2021/

Beschreibung (engl.): 
Which food do we want? Today and in the future? Under what conditions is it produced? Who can afford it? Who cooks the food? Which are the responsibilities of consumers? The Movement for Food Sovereignty invites you - food producers, consumers, their representatives, NGOs, public/private institutions (education, health, ...) and scientists - to exchange about the opportunities for a socially just and ecologically sustainable agriculture and nutrition within the conference "Transformation through Cooperation III": * Agroecological production methods, rural handicrafts, climate protection * Community-based, solidarity-based food production and distribution: community supported agriculture, food coops, cooperative shops, cooperatives, community gardens, ... * Small-scale supply structures for households, gastronomy and public kitchens. * Municipal / regional steering instruments, e.g. food councils * Human, social and labour rights, rights of small-scale farmers, and * Harvest workers at all levels (global to local) Register at: https://transitiongraz.org/anmeldung-gutes-essen-fuer-alle-2021/

Statement: 
Gutes Essen für alle - jetzt!
Details:
Termine: 24.September 2021; 25.September 2021; 27.September 2021; 28.September 2021; 29.September 2021; 30.September 2021; 01.Oktober 2021
Zeit: Unterschiedliche Zeiten. Bitte auf der Konferenzwebsite die Programmpunkte auswählen

Veranstalter:  Transition Graz
Art des Veranstalters:  NGOs/NPOs
Kontaktperson:  David Steinwender
Mail/Tel.:  david.steinwender@transition.at

Format:  Konferenzen, Workshops, Präsentationen
Zielpublikum:  Breite Öffentlichkeit, Experten, Öffentliche Verwaltung
Thema: Innovation und Empowerment: Stärken stärken, Lokales und regionales: kleiner Radius, große Wirkung, Gemeinsam: Miteinander der Generationen
Skip to content