Schatzsuche am Feld – Unterrichtsmaterialien zur Lebensmittelabfallvermeidung


© BMK
0
Vergib einen Stern wenn dir dieser
Beitrag gefällt. Die beliebtesten Beiträge
erhalten einen Platz auf der Startseite.
Beschreibung: 
Die Fortbildung "Schatzsuche am Feld" richtet sich an Pädagoginnen und Pädagogen und findet in Wien in Präsenz statt. Die Teilnehmer*innen erhalten eine fachliche Einführung zum Thema Lebensmittelabfallvermeidung. Anschließend werden Materialien und Methoden aus dem Leitfaden „Schatzsuche am Feld“ interaktiv vorgestellt und ausprobiert. „Schatzsuche am Feld“ ist ein Leitfaden für die Durchführung eines Erlebnisworkshops zum Thema Lebensmittelabfälle. Die einzelnen Workshop-Bausteine können auch einzeln in den Unterricht eingebaut werden. Der Erlebnisworkshop „Schatzsuche am Feld“ macht den Umgang mit Lebensmitteln für Kinder „greifbar“ und zeigt, wie wichtig die Vermeidung von Lebensmittelabfällen ist. Viele Kinder haben keinen Bezug zur Herkunft der Produkte, die sie im Supermarkt gekauft haben. Gerade im urbanen Bereich fehlt oft das Wissen, wie Lebensmittel produziert werden und woher sie kommen. Im Erlebnisworkshop erhalten die Kinder auf spielerische Art und Weise das Grundwissen zum Umgang mit Lebensmitteln. Durch das gemeinsame TUN wird deutlich, wieviel Energie und Ressourcen für die Lebensmittelproduktion nötig sind. Die Anmeldung zu der Fortbildung ist bis 13.09.2021 unter dem Link https://www.ph-online.ac.at/ph-wien/wbLv.wbShowLVDetail?pStpSpNr=279651&pSpracheNr=1 möglich.

Details:
Termine: 21.September 2021
Zeit: 14:00

Veranstalter:  Pädagogische Hochschule Wien
Art des Veranstalters:  Bildungseinrichtungen
Kontaktperson:  Mag. Gerhard Krottenauer
Mail/Tel.:  Gerhard.Krottenauer@phwien.ac.at

Format:  Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen
Zielpublikum:  Öffentliche Verwaltung
Thema: Innovation und Empowerment: Stärken stärken
Adresse:
1100 Wien
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Skip to content