Naturvielfalt-Rallye - VS und NMS Bernstein suchen 100 Arten auf Serpentin


© naturschutzakademie.at
1
Du hast für diesen Beitrag
bereits einen Stern vergeben.
Beschreibung: 
In Bernstein (Bezirk Oberwart) geht es in diesem Schuljahr darum, so viele Tier- und Pflanzenarten wie möglich zu entdecken. Ziel sind 100 verschiedene Arten – oder schaffen wir sogar mehr? Gemeinsam mit Pädagog/innen (unter der Leitung von Cluster-Leiter Daniel Baumann) und einem Team von Projektbetreuer*innen werden Schülerinnen und Schüler der VS und NMS Bernstein von September bis Juni die Natur Bernsteins und ihre Bewohner beobachten. Der erste Schultermin ist am 21. September 2021, an dem besonders Heuschrecken, Spinnentiere und die letzten Blütenbesucher aufgespürt werden. Außerdem werden die früchtetragenden Sträucher unter die Lupe genommen. Die Gemeinde mit Bürgermeisterin Renate Habetler unterstützt die Schüler/innen bei dieser spannenden Aufgabe. Das Projekt wird von Biolog*innen und Ökopädagog*innen von naturschutzakademie.at fachlich betreut und vom Land und der EU gefördert. Mehr Information und laufende Updates finden Sie auf der Projekt-Website: https://www.buntesburgenland.at/naturjuwele-schuetzen und auf Facebook (https://www.facebook.com/BuntesBurgenland).

Details:
Termine: 21.September 2021
Zeit: 9:45-12:15

Veranstalter:  naturschutzakademie.at
Art des Veranstalters:  Vereine/Verbände/Interessensvertretungen
Kontaktperson:  Julia Kelemen-Finan
Mail/Tel.:  julia.kelemen@naturschutzakademie.at

Format:  Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen
Zielpublikum:  Kinder/Jugendliche, Lokale Bevölkerung
Thema: Lokales und regionales: kleiner Radius, große Wirkung
Adresse:
7434 Bernstein
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Skip to content