Naturvielfalt-Kalender: Der Eichkogel im Wandel der Jahreszeiten


© naturschutzakademie.at
6
Du hast für diesen Beitrag
bereits einen Stern vergeben.
Beschreibung: 
Der Eichkogel bei Mödling birgt dank seiner besonderen geografischen Lage an der Thermenlinie und der jahrtausende alten extensiven Nutzung vielfältige, außerordentlich artenreiche Lebensräume: Trocken- und Halbtrockenrasen, Glatthaferwiesen, Flaumeichenwälder und aufgelassene Weingärten sind eng verzahnt. Daher ist der Eichkogel als Naturschutzgebiet und als „Biogenetisches Reservat“ ausgewiesen und hat Anteil am Europaschutzgebiet Wienerwald - Thermenregion. Um die wertvollen Trockenlebensräume vor starker Verbuschung zu bewahren, finden jährliche Pflegearbeiten statt. Schüler*innen des Mödlinger Bundesgymnasium (BG) Bachgasse packen bei der Pflege des Eichkogels seit Jahren kräftig mit an. Im Schuljahr 2020/21 wurde die 3a-Klasse vom Team von naturschutzakademie.at und den Pädagog/*innen Herfried Weiss und Lisbeth Käferdabei unterstützt, möglichst viele verschiedene Tier- und Pflanzenarten am Eichkogel zu finden und zu fotografieren. Das Ergebnis: mind. 250 Arten! Am 24. September findet die Abschlussveranstaltung im BG Bachgasse statt, bei der die Schüler*innen über ihre Erlebnisse berichten, Ergebnisse präsentieren, und bei der alle Mithelfer und interessierten Gemeindebürger einen bunten "Vielfaltkalender" erhalten. Das Projekt „Naturvielfaltkalender: Der Eichkogel im Wandel der Jahreszeiten“ fand im Rahmen der Initiative „Naturland-Schätze: Meine Gemeinde macht mit“ in Kooperation mit der Stadtgemeinde Mödling statt. Auftraggeber: Land Niederösterreich, Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Naturschutz. Weitere Infos und viele Fotos: https://www.naturlandschaetze.at/moedling. Die Aktion wird aus Mitteln des Landes Niederösterreich und der Europäischen Union (ELER) unterstützt.

Beschreibung (engl.): 
The "Eichkogel" near the town of Mödling is a nature reserve withing the European Natura 2000 network. The site supports a variety of habitats and especially species rich dry grassland. To stop invasion from trees and scrub, active measures are taken annually. Students and teachers of the secondary school "Bachgasse" in Mödling have been assisting with the management on a voluntary basis for several years. During the whole school year of 2020/21 one of the school classes (some 35 students) aimed to discover and take photographs of as many wild plant and animal species as possible, in a ralley to document the biodiversity of their surrounding. The students were assisted by a team of ecologists from naturschutzakademie.at. On Sept. 24th the students will present their results and experiences at a concluding semi-public event. The project is part of an Initiative launched by the federal government of Lower Austria which aims to support communities to explore, appreciate and help maintaining the biodiversity at their own Natura 2000 sites. Funding was provided by the federal government and the ELER funds. More Information and fotos: https://www.naturlandschaetze.at/moedling.

Statement: 
Vorhang auf! Die Biogruppe des BG Bachgasse packt nicht nur fleißig an für die Natur, sie hat auch einen neuen Rekord im freiwilligen Arten-Entdecken und -Bestimmen aufgestellt: 250 Tier- und Pflanzenarten am Eichkogel!
Details:
Termine: 24.September 2021
Zeit: 18:30

Veranstalter:  naturschutzakademie.at
Art des Veranstalters:  Bildungseinrichtungen
Kontaktperson:  Julia Kelemen-Finan
Mail/Tel.:  julia.kelemen@naturschutzakademie.at

Format:  Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen
Zielpublikum:  Geschlossene Gesellschaft
Thema: Lokales und regionales: kleiner Radius, große Wirkung
Adresse:
Untere Bachgasse 8
2340 2340 Mödling
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Skip to content