Natur-Kleinode im March-Thaya-Raum


© eNu
0
Vergib einen Stern wenn dir dieser
Beitrag gefällt. Die beliebtesten Beiträge
erhalten einen Platz auf der Startseite.
Beschreibung: 
Wichtige Organisationen der Region – Storchenhaus, Maschinenring, WUK bio.schafe und Auring - sorgen seit 2019 im Rahmen des Kleinode-Projektes und darüber hinaus für die naturschutzfachlich wertvollen Flächen. Die Exkursion führt zu zwei Kleinoden und zeigt ihre Naturschätze. Interessierte erfahren, was für die Erhaltung wichtig ist und welche Bedeutung Sutten als Lebensraum haben. Schwenden, Beweidung und fachgerechtes Ringeln von Robinien werden als Maßnahmen für den Erhalt von wertvollem Offenland erläutert. Die Zukunft dieser Natur-Kleinode liegt in nachhaltigen Sicherungsstrategien, die gemeinsam mit der Region weiterentwickelt werden sollen. Wir freuen uns deshalb besonders über GrundeigentümerInnen, GemeindevertreterInnen, BauhofmitarbeiterInnnen, BehördenvertreterInnen, VertreterInnen von Erhaltungs- und Pflegevereinen und LandwirtInnen, die uns begleiten.

Beschreibung (engl.): 
Important organizations in the region - Storchenhaus, Maschinenring, WUK bio.schafe and Auring - have been taking care of the valuable nature conservation areas since 2019 as part of the Kleinode project and beyond. The excursion leads to two gems and shows their natural treasures. Interested parties can find out what is important for conservation and the importance of suttas as a habitat. Grazing and professional ringing of robinia are explained as measures for the preservation of valuable open land. The future of these natural gems lies in sustainable security strategies that are to be further developed together with the region. We are therefore particularly pleased about landowners, community representatives, building yard employees, representatives of authorities, representatives of conservation and care associations and farmers who accompany us.

Details:
Termine: 24.September 2021
Zeit: 13:45 bis 17:30 Uhr

Veranstalter:  eNu, Die Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ
Art des Veranstalters:  NGOs/NPOs
Kontaktperson:  DI Martina Kainz
Mail/Tel.:  weinviertel@enu.at

Format:  Exkursionen, Ausflüge
Zielpublikum:  Breite Öffentlichkeit, Experten
Thema: Lokales und regionales: kleiner Radius, große Wirkung
Adresse:
Bahnhof 258
2275 Bernhardsthal
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Skip to content