Lebensraum Wald - Grenzüberschreitender Austausch zum Schutzgebietsmanagement


© ConNat AT-CZ
0
Vergib einen Stern wenn dir dieser
Beitrag gefällt. Die beliebtesten Beiträge
erhalten einen Platz auf der Startseite.
Beschreibung: 
Im Rahmen des INTERREG-Projekts ConNat (Connecting Nature) organisiert die eNu das nächste Austauschtreffen zwischen tschechischen und österreichischen SchutzgebietsmanagerInnen zum Thema „Lebensraum Wald“ im Stift Altenburg und in der Umgebung. Ausgehend von einer halbtägigen Exkursion in den Forstbetrieb des Stifts Altenburg, bei dem die ambitionierten Ansätze zur naturnahen Waldbewirtschaftung besichtigt werden können, finden am Nachmittag Impulsvorträge und Diskussionen durch NaturwaldexpertInnen aus Tschechien und Österreich statt, die simultan übersetzt werden. Dieser grenzüberschreitende Austausch richtet sich an all jene, die direkt oder auch mittelbar mit Managementaufgaben im Sinne des Naturschutzes in Waldlebensräumen betraut sind bzw. Interesse dafür haben. Kosten: kostenlos Alle Informationen zu den aktuellen Sicherheitsbestimmungen im Zusammenhang mit Covid-19 erhalten Sie bei der Anmeldung.

Beschreibung (engl.): 
According to the INTERREG-Project ConNat (Connecting Nature AT-CZ) the Energie- und Umweltagentur NÖ is organizing a Cross-border exchange for management and conservation of protected areas. At the programm there are a excursion about nature forestry in the forest of Altenburg Abbey and a excursion about forest reconstruction after spruce failure in the area around Horn. In the afternoon there are planned presentations about silviculture close to nature, examples of forest operations focused on the protection of specially protected species, experience with natural forest development, aspects for climate protection and natural disturbance in lowland forests. CZ<>GE simultaneous translation offered, at the point you will also receive all information regarding the current safety regulations in connection with Covid-19.

Details:
Termine: 17. September 2020
Zeit: 10.00 bis 17.00 Uhr

Veranstalter:  Energie- und Umweltagentur NÖ
Art des Veranstalters:  NGOs/NPOs, Bildungseinrichtungen
Kontaktperson:  Robert Kraner

Format:  Exkursionen, Ausflüge
Zielpublikum:  Breite Öffentlichkeit, Experten, Öffentliche Verwaltung
Thema: Innovation und Empowerment: Stärken stärken
Adresse:
Parkplatz der Amethystwelt Horner Straße 36
3712 Maissau
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden