Klimasünder Landwirtschaft? Die Rolle der Landwirtschaft im Klimawandel


© BMK
0
Vergib einen Stern wenn dir dieser
Beitrag gefällt. Die beliebtesten Beiträge
erhalten einen Platz auf der Startseite.
Beschreibung: 
Wie wirkt sich die Landwirtschaft auf das Klima aus? Welche Rolle spielen die Landwirtinnen und Landwirte bzw. die Konsumentinnen und Konsumenten? Welche Auswirkungen haben die Tierhaltung, die Bearbeitung der Böden und Wälder, aber auch die Vermarktung der heimischen Lebensmittel und das Kaufverhalten auf den Klimawandel? Über diese und andere Fragen diskutieren Experten aus den verschiedenen Fachbereichen derLandwirtschaft mit Einbindung des Publikums. Am Podium: - Dipl. Ing. Dr. Stefan Hörtenhuber, Assistent an der Universität für Bodenkultur Wien, Institut für Nutztierwissenschaften (Impulsreferat) - Dipl. Ing. Johanna Gerhalter, Biobäuerin und Wertevermittlerin, Dorfbeuern - Dipl. Ing. Gregor Grill, Landwirtschaftskammer Salzburg, Fachabteilung Forstwirtschaft - Dipl. Ing. Andreas Klingler, Grünlandmanagement und Kulturlandschaft,HBLFA Raumberg-Gumpenstein Moderation: Angelika Pehab, Journalistin und Moderatorin Eintritt frei

Details:
Termine: 30.September 2021
Zeit: 19:30

Veranstalter:  Salzburger Bildungswerk
Art des Veranstalters:  Bildungseinrichtungen
Kontaktperson:  Wolfgang Bahngruber
Mail/Tel.:  direktion@vs-guggenthal.salzburg.at

Format:  Konferenzen, Workshops, Präsentationen
Zielpublikum:  Breite Öffentlichkeit
Adresse:
Dorfstrasse 3
5321 Koppl
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Skip to content