GES.UND - Gesundheitsförderung in der Primärversorgung


© PROGES - Wir schaffen Gesundheit
1
Du hast für diesen Beitrag
bereits einen Stern vergeben.
Beschreibung: 
Das Proges Projekt GES.UND in Haslach hat zum Ziel, Maßnahmen zur Gesundheitsförderung, Prävention und Stärkung der Gesundheitskompetenz zu entwickeln und umzusetzen. Die Maßnahmen werden gemeinsam mit der örtlichen Primärversorgungseinheit “Hausarzt Medizin Plus” und der Bevölkerung erarbeitet. Durch die Beteiligungsprozesse entsteht ein neuer Bezug zur Prävention sowie zu den geschaffenen Initiativen. Die Gesundheitsförderungsprojekte sind passgenau auf die lokalen Bedürfnisse zugeschnitten. Das soziale Rezept Psychosoziale Aspekte, Teilhabe und Selbstbestimmung wurden als wesentliche Faktoren für die erfolgreiche Gesundheitsförderung erkannt. Es benötigt jedoch die passenden, örtlich verankerten Strukturen, um diese Aspekte gesundheitsförderlich zu nutzen und möglichst viele Menschen zu erreichen. Gesund sein – gesund bleiben – gesund werden GES.UND Haslach zeigt vor, wie durch den Aufbau eines regionalen Zusammenspiels von Gesundheitsversorgung und Vorsorge aktiv Gesundheitsförderung betrieben werden kann. Durch die langfristig aufgebauten und gut verankerten Strukturen werden unterschiedliche Personengruppen erreicht und es kann rasch und zielgenau auf veränderte Rahmenbedingungen, beispielsweise durch Gesundheitskrisen, reagiert werden. Quer durch alle Lebensphasen wird die Bevölkerung dabei unterstützt, etwas für die eigene Gesundheit zu tun, Lebenskompetenz aufzubauen und so mehr gesunde Lebensjahre zu genießen. Aktuelle Angebote und Initiativen Erinnerungscafé für Demenzkranke und Angehörige Nordic Walking Frauengesundheitscafé Nachbarn helfen Komm-Häkeln Pflege in Corona-Zeiten Pflegestammtisch Generationen-Schach Haslach wird bunt - Bunte Steine Regelmäßige Gesundheit Plus-Treffen Reparatur-Werkstatt Rätselrally - Haslacher Rundumweg Fußgesundheit in den Volksschulen Gesundheitsrisiko Energydrinks Mittagstisch u.v.a.m. Fördergeber: Bundesministerium Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, Gesundheit Österreich GmbH. Fonds Gesundes Österreich. Projektpartner: Primärversorgungszentrum Haslach „Hausarztmedizin plus“ GES.UND - Gesundheitsförderung in der Primärversorgung PROGES Gesundheitsbüro Haslach Marktplatz 43, 4170 Haslach an der Mühl Projektkoordinatorin: Mag.a Julia Commenda E-Mail: Julia.Commenda@proges.at www.proges.at PROGES - Wir schaffen Gesundheit PROGES ist ein Innovator und Dienstleister in den Bereichen Gesundheitsförderung, Prävention, Therapie und Bildung. Mit verschiedenen Projekten unterstützt und begleitet PROGES in verschiedenen Settings auch BewohnerInnen, ihr Wohn- und Lebensumfeld aktiv mitzugestalten und gelebte Nachbarschaft als gesundheitsfördernden Faktor zu erkennen. www.proges.at

Details:
Veranstalter:  PROGES - Wir schaffen Gesundheit
Art des Veranstalters:  Vereine/Verbände/Interessensvertretungen
Kontaktperson:  Olivia Schütz
Mail/Tel.:  olivia.schuetz@proges.at

Format:  Bürgerbeteiligung
Zielpublikum:  Lokale Bevölkerung, Experten, Öffentliche Verwaltung
Thema: Lokales und regionales: kleiner Radius, große Wirkung, Innovation und Empowerment: Stärken stärken
Adresse:
4170 Haslach an der Mühl
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden