Der bienenfreundliche Naturgarten


© Natur im Garten Burgenland
1
Du hast für diesen Beitrag
bereits einen Stern vergeben.
Beschreibung: 
So plane und baue ich einen bienenfreundlichen Garten Vortrag mit Gartenexpertin DI Paula Polak Warum sind Bienen so wichtig und wie gestalte ich einen bienenfreundlichen Garten? Leider haben es Bienen heute immer schwerer. Nicht nur Krankheiten und Pestizide machen ihnen zu schaffen, es gibt in vielen Gärten auch immer weniger passende Futterangebote für die Honigbiene und die Wildbienen. Dabei lässt sich mit einfachen Mitteln ein bienenfreundlicher Garten gestalten. Wie das geht, erfahren sie in unserem praxisorientierten Vortrag mit zahlreichen Tipps zur naturnahen Gestaltung und Pflanzenauswahl, damit die unverzichtbaren Bestäuber das ganze Jahr über Nahrung und Unterschlupf finden. Bienenschutz beginnt direkt vor der Haustüre im eigenen Garten oder am eigenen Balkon – denn selbst auf kleinstem Raum kann eine summende Oase geschaffen werden! Im Anschluss gibt es auch die Möglichkeit, eigene Fragen zu stellen. Eintritt frei. Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im Forsthaus statt. Bitte um Anmeldung bis 20.09. am Gemeindeamt unter 02689/ 2225 oder post@hornstein.bgld.gv.at

Details:
Termine: 21.September 2021
Zeit: 17:30

Veranstalter:  Natur im Garten Burgenland
Art des Veranstalters:  Bildungseinrichtungen
Kontaktperson:  Katharina Leitgeb
Mail/Tel.:  katharina.leitgeb@volksbildungswerk.at

Format:  Konferenzen, Workshops, Präsentationen
Zielpublikum:  Breite Öffentlichkeit
Thema: Lokales und regionales: kleiner Radius, große Wirkung
Adresse:
Bürgergarten
7053 Hornstein
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Skip to content