Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Zukunftswerkstätten gekonnt anleiten

logo_24

Kurzbeschreibung:

Im Rahmen von Robert Jungk 100 bietet die Robert-Jungk-Stiftung eine Moderationsausbildung für Zukunftwerkstätten an. Was sind Zukunftswerkstätten? Wo werden sie eingesetzt? Wie laufen sie ab?

Langbeschreibung:

Zukunftswerkstätten werden in Kommunen, der Stadtteil- und Jugendarbeit, in Non-Profit-Organisationen sowie in Unternehmen eingesetzt. Sie eignen sich als Startworkshop für Projekte oder längerfristige BürgerInnenbeteiligungsprozesse ebenso wie für Orientierungs- und Planungsvorhaben. Im Zentrum steht das gemeinsame Arbeiten an Zukunftslösungen sowie die Beteiligung der Betroffenen an Entwicklungs- und Entscheidungsprozessen. Die TeilnehmerInnen werden befähigt, selbst Zukunftswerkstätten anzuleiten. Sie erhalten ein Zertifikat und sind damit berechtigt, Moderationen anzubieten und durchzuführen.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Robert Jungk Bibliothek für Zukunftsfragen

Veranstaltungsdetails

Ort: Robert Jungk Platz 1
Salzburg, 5020
Salzburg
Termine:
Zeit: 14:00 bis 18:00 Uhr
Webseite: http://zukunftswerkstaetten.wordpress.com
E-Mail: jungk-bibliothek@salzburg.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung Gesellschaft Partizipation Soziales Engagement


Facebooktwitterpinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Tomorrow – Filmabend
Was, wenn es die Formel gäbe, die Welt zu retten. Was, wenn jeder von dazu etwas beitragen könnte? Ein Film über die Lösungen die wir brauchen, um...

BioFaires Frühstück beim Schloss Mirabell
Ein Frühstück nach dem Motto: Bio-Fair-Regional-Saisonal. Die FAIRTRADE-Stadt Salzburg lädt zum Genießen ein: Saisonale Lebensmittel in Bioqualit...

Der Kindergarten macht Müll-frei
Die Kindergartenkinder sorgen gemeinsam mit den Eltern für eine Müll-freie Gemeinde Werfenweng. Eine Aktion aus dem Projekt KlimaKids!...