Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Zero Waste Picknick

Kurzbeschreibung:

Beim Zero Waste Picknick präsentieren die jungen Leute, auf welche Fragen wir verlässliche Antworten kennen - und auch, wo weitergeforscht werden muss. Lust mitzumachen? Tragen auch Sie mit gutem Essen und Einsichten bei, unverpackt und unverblümt.

Langbeschreibung:

Unverpackt einkaufen: Geht das? Wie sieht ein klimaverträglicher Speisezettel aus? Was kostet ein Picknick, das uns heute und auch künftigen Generationen schmeckt? Die Initiativteams aus dem World Peace Game gehen diesen Fragen nach. Unterstützt werden sie von den Bürgermeistern der Regio ImWalgau. Gemeinsam wird erprobt, wie ein möglichst verpackungsfreies Picknick zustande kommt. Von der Vorbereitung über den Einkauf bis zur Umsetzung: Die regionale Produktion, das Sortiment im Supermarkt, Verpackungen, Einkaufsbehältnisse, aber auch Fragen von Mobilität und Transportwege werden untersucht…

Beim Zero Waste Picknick präsentieren die jungen Leute, auf welche Fragen wir verlässliche Antworten kennen - und auch, wo weitergeforscht werden muss. Lust mitzumachen? Tragen auch Sie mit gutem Essen und Einsichten bei, unverpackt und unverblümt.

Das Zero Waste Picknick wird angestoßen von den Impulsen der jungen Leute, im Generationendialog jung&weise wollen wir weiterkommen und gemeinsam jung denken & weise handeln: Damit unsere Welt wieder ins Lot kommt.

Eine Veranstaltung der jungen Leute. Begleitung: Welt der Kinder. Unterstützt von der Regio ImWalgau und MitWeitblick.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Welt der Kinder
E-Mail: weltderkinder@vol.at

Veranstaltungsdetails

Ort: Schäflegarten
Satteins, 6822
Vorarlberg
Termine: 6. Juni 2019
Zeit: 1:00 - 14:00 Uhr
Kontakt: Mag. Carmen Feuchtner, Welt der Kinder
E-Mail: weltderkinder@vol.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Ernährung Klimaschutz Nachhaltiger Konsum Ressourcenschonung

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwitterpinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Kräuterdetektive unterwegs ...
Wir erforschen Wald und Wiesen rund um Arbogast und treffen dort auf den Holderbusch. Damit wir uns in den Ferien von kleinen Wehwechen nicht aus der ...

Vögel und mehr – Der Rindberg in Sibratsgfäll
Der Rindberg hat durch die große Hangrutschung traurige Berühmtheit erlangt. Er ist aber nicht nur geologisch interessant, sondern auch vogelkundlic...

Nitratwertmessung von Obst und Gemüse
Schülerinnen und Schüler der HTL Chemieingenieurwesen messen die Nitratwerte in Gemüse und Obst: ob auf dem Markt oder im Geschäft gekauft oder au...