Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

„Wiesenvielfalt in Vorarlberg“ Theorie und Praxis

Kurzbeschreibung:

Wiesen und Weiden prägen die Landschaft Vorarlbergs. Ziel der zwei Exkursionen und der Theorieeinheit ist es einen Einblick in die verschiedenen artenreichen Wiesentypen Vorarlbergs zu erhalten. Die Teilnehmer lernen im Kurs die große Vielfalt an Wiesentypen kennen.

Langbeschreibung:

Wiesen und Weiden prägen die Landschaft Vorarlbergs. Ziel der zwei Exkursionen und der Theorieeinheit ist es einen Einblick in die verschiedenen artenreichen Wiesentypen Vorarlbergs zu erhalten. Die Teilnehmer lernen im Kurs die große Vielfalt an Wiesentypen kennen.

Theorieteil am 25. Mai: „Das Wesen der Wiesen“
Themen: Wiesenökologie (Umweltfaktoren, Bewirtschaftung, Konkurrenz ober- und unterirdisch), Biodiversität, die wichtigsten Wiesentypen Vorarlbergs und ihre Zeigerarten, einfache vegetationskundliche Methoden (Artenlisten, Schätzmethoden, Zeigerwerte)

Exkursion am 26. Mai: „Wiesentypen der Tallagen“
Themen: Einfluss der Nutzungsintensität und Standortfaktoren auf die Artenzusammensetzung, Identifizierung unterschiedlicher Wiesentypen anhand der Artenkombination, mittelintensive Wiesentypen der Tallagen und wärmebegünstigten Hanglagen.

Mitzubringen: knöchelhohe Wanderschuhe mit Profilsohle, Wetterschutz, Jause und Getränk

Kosten: € 120,-- (darin enthalten Skriptum, Theorieabend und alle Exkursionen)
Begrenzte Teilnehmerzahl
Wir bitten um Anmeldung unter naturschau@inatura.at oder Tel. +43 676 83306 4770

Zusätzlich finden außerhalb des Aktionstage-Zeitraumes auch noch folgende Exkursionen aus dieser Reihe statt:

Exkursion am 30. Juni: „Wiesen und Weiden im Berggebiet“

Exkursion am 14. Juli: „Bergmähder und Feuchtlebensräume am Tannberg “

Mehr Infos unter: https://www.inatura.at/veranstaltungen-und-sonderausstellungen/veranstaltungen/naturvielfalt-vorarlberg-lebensraummodule/wiesenvielfalt-in-vorarlberg/

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: inatura – Erlebnis Naturschau Dornbirn
E-Mail: naturschau@inatura.at

Veranstaltungsdetails

Ort: Jahngasse 9
Dornbirn, 6850
Vorarlberg
Termine: 25. Mai 2018
Zeit: Theorieteil: Freitag, 25. Mai 2018 von 18 bis 22 Uhr Exkursionen: Samstag, 26. Mai 2018 von 9 bis 14 Uhr
Kontakt: inatura – Erlebnis Naturschau Dornbirn
E-Mail: naturschau@inatura.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung Biodiversität Naturschutz

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Exkursion zum Götzner Moos: Von Hungerkünstlern und fleischfressenden Pflanzen
Moore haben für uns Menschen einen besonderen landschaftlichen Reiz. Für Tiere und Pflanzen sind die Lebensbedingungen extrem. Deshalb findet man in...

Naturvielfalt amKumma – erleben & weitergeben!
Anlässlich des 10-Jahres Jubiläums des Landesprogramms "Naturvielfalt in der Gemeinde" können nun im Rahmen der Exkursionsreihe "Naturvielfalt in d...

Exkursion „Was tut das Vieh im Sumpf? – Die Alpung am See sichert das Überleben von bedrohten Arten“
„Was tut das Vieh im Sumpf? – Die Alpung am See sichert das Überleben von bedrohten Arten“ Eine Exkursion der inatura – Erlebnis Naturschau...