Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Was blüht denn da? Führung durch die Kräuterwelt

Kurzbeschreibung:

Quer durch Wald und Wiese entdecken wir die fast schon vergessene Pflanzenvielfalt und erfahren Wissenswertes rund um unser heimisches Superfood. Wie können die wilden Kräuter für Küche und Gesundheit eingesetzt werden? Auf was ist beim Sammeln zu achten (Naturschutz) und welche eindeutigen Erkennungsmerkmale gibt es?

Langbeschreibung:

Was blüht denn da? Pflanzenvielfalt im Jahreskreislauf

„Eine Reise in die Natur“ – Bei einem Streifzug entlang von Wiesen und Wälder sammeln und besprechen wir botanische Besonderheiten. Sie erhalten Tipps und Tricks zur Erkennung der wichtigsten Pflanzenraritäten.

Dabei wird auf typische Vertreter im Jahreskreislauf sowie auf wichtige Fragen eingegangen, z.B. „Was kennzeichnet die Artenvielfalt unserer Wiesen? Wie hängt Pflanzenvielfalt und Artenvorkommen unserer Wiesen mit der Nutzung zusammen?“. Sie lernen verschiedenen Pflanzenfamilien mit den wichtigsten Pflanzen kennen, und wie man sie nutzen kann.

Inhalte der Kräuterwanderung:
– Kennenlernen unterschiedlicher Biotope und Lebensräume von Wildkräutern
– Die eindeutige Erkennungsmerkmale von essbaren Wildkräutern
– Wirkung und Anwendung in der Volksmedizin
– Tipps zum Sammeln von Wildkräutern
– Nutzungsmöglichkeiten der Pflanzen im Jahreskreislauf
– Verarbeitungsmöglichkeiten zu köstlichen Speisen für den täglichen Speiseplan
– Verkostung von „wilden“ Delikatessen, die es im Supermarkt nicht zu kaufen gibt

Möglichkeit zum Ausklang bei einem Heuriger mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region ist möglich. Hier geht`s zum Heurigenkalender.

Mitzubringen: Trinkflasche, Noticebuch
Festes Schuhwerk und der Witterung entsprechende Kleidung!
Die Wanderung findet auch bei Schlechtwetter statt (ausser bei strömenden Regen).

Treffpunkt:
So., 03. Juni 2018 (15 Uhr) – Am Beginn der Ahrenberger Kellergasse

Kosten:
€ 25,– inkl. Unterlagen mit Rezepten & Bestimmungshilfe, „wilde“ Delikatessen verkosten und Kräutermitbringsel

Begrenzte Teilnehmerzahl
Mind. 7 bis maximal 12 TeilnehmerInnen

Anmeldeschluss:
Montag, 21. Mai 2018

Anmeldung:
info@wildwuchsnatur.at, 0676 64 44 614 oder via Online-Formular auf
http://www.wildwuchsnatur.at/sites/event/was-blueht-denn-da/

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: wild.wuchs.Natur
Adresse: 3454 Sitzenberg-Reidling
Telefon: 0676 64 44 614
E-Mail: info@wildwuchsnatur.at
Webseite: http://www.wildwuchsnatur.at/
Facebook: https://www.facebook.com/wildwuchsnatur/

Veranstaltungsdetails

Ort: Ahrenberger Ortsstr. 13
Was blüht denn da? Führung durch die Kräuterwelt, 3454 Ahrenberg
Niederösterreich
Treffpunkt bei der großen Weinpresse, am Beginn der Ahrenberger-Kellergasse
Termine:
Zeit: 15.00 - 18.00 Uhr
Webseite: http://www.wildwuchsnatur.at/
Facebook: https://www.facebook.com/events/1490640347725023/
Kontakt: DI Elisabeth Schaider BEd.
E-Mail: info@wildwuchsnatur.at
Telefon: 0676 64 44 614

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Biodiversität Gesundheit Nachhaltiger Konsum Naturschutz

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Aktiv die Natur erleben – Naturschutz spielerisch fördern
In der Natur aktiv sein und die Natur erlebbar machen ist Ziel dieses Outdoor-Seminars für Kindergartenpädagogen/innen. Im Seminar werden Methoden u...

Alte Spiele neu entdeckt WorkshopAlte Spiele -neu entdeckt – Wir erobern die Freiräume zurück!
Ob drinnen oder draußen – Spielen kann man überall. Am schönsten ist es jedoch in der Natur. Wir stellen in diesem Workshop einfache Spiele vor, ...

NÖ Pflege- und Betreuungszentrum SchremsAktion „Klimamenü“ im NÖ PBZ Schrems
Auch heuer wird in Schrems klimaschonend gekocht! Das NÖ Pflege- und Betreuungszentrum Schrems legt beim Einkauf der Lebensmittel den Fokus auf biol...