Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Vom Auwald zum Ried

Kurzbeschreibung:

Unter der fachkundigen Leitung von Alwin Schönenberger haben Sie die Möglichkeit am Donnerstag, den 31.05.2018 dieses besondere Naturjuwel in der Stadt Dornbirn zu erkunden:
Vom Treffpunkt im artenreichen Auwald mit Kiesbettfluren, Silberweidengehölzen und Hartholzauen - in dem seltene Vogelarten wie Pirol, Gelbspötter, sowie gelegentlich die Nachtigall leben - geht es durch Kulturland mit bedeutendem Milanvorkommen zu den Streuewiesen im Ried.

Langbeschreibung:

Waren Sie schon einmal auf einer Biotopexkursion? Unter der fachkundigen Leitung von Alwin Schönenberger haben Sie die Möglichkeit am Donnerstag, den 31.05.2018 dieses besondere Naturjuwel in der Stadt Dornbirn zu erkunden:

Vom Treffpunkt im artenreichen Auwald mit Kiesbettfluren, Silberweidengehölzen und Hartholzauen - in dem seltene Vogelarten wie Pirol, Gelbspötter, sowie gelegentlich die Nachtigall leben - geht es durch Kulturland mit bedeutendem Milanvorkommen zu den Streuewiesen im Ried. Die Streuewiesen im Dornbirner Ried zeichnen sich dadurch aus, dass Arten wie Frühlingskrokus und weißer Germer, die sonst nur auf unseren Alpen zu finden sind, vorkommen. Hier können wir neben anderen seltenen Riedvogelarten einige der letzten hier brütenden Brachvögel Vorarlbergs beobachten.

Für die Exkursion sind ca. 2 Stunden einzuplanen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Teilnahme an der Führung ist kostenlos. Die Exkursion findet bei jeder Witterung statt.

Die Einladung richtet sich an alle Interessierten, die die Vielfalt der Natur in Vorarlberg und deren besondere Naturschätze näher kennenlernen möchten!

Mitzubringen: Fahrrad, Wetterschutz, ggf. Fernglas, Getränke nach eigenem Bedarf

Veranstalter: Stadt Dornbirn und Abteilung Umwelt- und Klimaschutz im Amt der Vorarlberger Landesregierung

Fotoquelle: Pirol, Max Granitzer

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Amt der Vorarlberger Landesregierung Abteilung Umwelt- und Klimaschutz
E-Mail: andreas.grabher@vorarlberg.at
Webseite: http://www.vorarlberg.at/vorarlberg/umwelt_zukunft/umwelt/natur-undumweltschutz/weitereinformationen/biotopinventarvorarlberg/biotopexkursionen2018.htm

Veranstaltungsdetails

Ort: Parkplatz Furt an der Rohrbachstraße
Dornbirn, 6850
Vorarlberg
Termine:
Zeit: 07:00 bis 09:00 Uhr
Webseite: http://www.vorarlberg.at/vorarlberg/umwelt_zukunft/umwelt/natur-undumweltschutz/weitereinformationen/biotopinventarvorarlberg/biotopexkursionen2018.htm
Kontakt: Andreas Grabher
E-Mail: andreas.grabher@vorarlberg.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung Biodiversität Naturschutz

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Radfahren mit Baby – Ein Erfahrungsbericht für Eltern und Interessierte
Radfahren ist für viele die schnellste und bequemste Art der Fortbewegung. Doch was, wenn sich Nachwuchs ankündigt? Mobilität ist in jeder Hinsicht...

Kleidertauschparty – Used but useful
JedeR kennt das Problem: Der Kleiderkasten ist übervoll, trotzdem hat man das Gefühl des „ich hab nichts anzuziehen“. Jetzt kommt Abhilfe: Pac...

Ein naturkundlicher Streifzug durch Bregenz
Wir erkunden gemeinsam ausgewählte Orte der Naturvielfalt in Bregenz. Unter anderem den Permagarten der Stadtgärtnerei, den Weingarten am Westhang d...