Vögel und mehr – Der Rindberg in Sibratsgfäll

Kurzbeschreibung: 
Der Rindberg hat durch die große Hangrutschung traurige Berühmtheit erlangt. Er ist aber nicht nur geologisch interessant, sondern auch vogelkundlich. Im Mosaik aus artenreichen Magerwiesen und Baumgruppen finden sehr viele verschiedene Vogelarten einen Lebensraum. Thema während der Exkursion werden aber nicht nur die Vögel sein, sondern auch die Pflanzen, denn der Rindberg hat auch botanisch einiges zu bieten.
Beschreibung: 
Der Rindberg hat durch die große Hangrutschung traurige Berühmtheit erlangt. Er ist aber nicht nur geologisch interessant, sondern auch vogelkundlich. Im Mosaik aus artenreichen Magerwiesen und Baumgruppen finden sehr viele verschiedene Vogelarten einen Lebensraum. So kann man hier neben der in Vorarlberg eher selten vorkommenden Goldammer auch Baumpieper, Gartenrotschwanz und unter Umständen sogar den Neuntöter finden. Thema während der Exkursion werden aber nicht nur die Vögel sein, sondern auch die Pflanzen, denn der Rindberg hat auch botanisch einiges zu bieten. Die Exkursion findet in Kooperation mit BirdLife Vorarlberg statt. Treffpunkt: 8 Uhr, Gemeindeamt Sibratsgfäll Kursleiterin: Johanna Kronberger Ausrüstung: Festes Schuhwerk, Wetterschutz, Fernglas Teilnahme kostenlos! Anmeldeschluss 24.05.2019 um 23:59 Uhr

Details:
Termine: 
25. Mai 2019, 26. Mai 2019, 30. Mai 2019
Zeit: 08:00-11:00 Uhr

Webseite:  http://www.alpenverein.at/vorarlberg/termine/Programm-2019/detail.php?veranstaltungID=7954a7bb-0c18-464d-acea-2d64f4e021bf&oa=1
Veranstalter:  Alpenverein Vorarlberg
Kontaktperson:  Johanna Kronberger - Alpenverein
Mail:  veranstaltungen@alpenverein-vlbg.at
Adresse:
Dorf 18
Sibratsgfäll
6952
Gemeindeamt Sibratsgfäll
Themen:
Bildung, Naturschutz, Biodiversität
Veranstalter:  Alpenverein Vorarlberg
Kontaktperson:  Johanna Kronberger - Alpenverein
Mail:  veranstaltungen@alpenverein-vlbg.at
Skip to content