Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Use what you have – Festival

Kurzbeschreibung:

Beim ersten USE WHAT YOU HAVE – Festival Vorarlbergs wollen wir unsere heutige Konsumgesellschaft hinterfragen und kreative Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit zusammentragen. Mit verschiedenen Veranstaltungen und Formaten sollen Impulse gesetzt & Fragen gestellt werden. Das Festival soll Lebenslust, Innovation und inspirierende Begegnungen fördern!

Langbeschreibung:

Vom Kindertheater mit Abfallprodukten, Streetfood Cooking mit Wegwerflebensmitteln, Minivorträgen über nachhaltigen Lebensstil und Ressourcenschonung, vom lebendigen Marktplatz mit Ideenbörse und qualitativ hochstehenden Up- und Recyclingprodukten bis zum einzigartigen Theatererlebnis im Bus, vom großen Indie-Konzert im Konzertsaal bis zu Live-Musik auf der Straße, von einem erhellenden Dokumentarfilm mit unkonventionellen Lösungen und einer Ausstellung, die thematisiert, was Kunst ist und woraus sie bestehen kann, ergänzt mit Kreativ-Workshops zur aktiven Beteiligung von Jung und Alt und einem gemütlichen Café als Treffpunkt für gute Gespräche, ist für jede und jeden etwas dabei.

Unser USE WHAT YOU HAVE - Festival richtet sein Augenmerk auf die alltägliche Lebensqualität und nicht auf die (vermeintliche) Erhöhung des Lebensstandards durch zusätzliche Produkte. Es geht uns darum, vorhandene Ressourcen ins Bewusstsein zu rufen und zu einer von jedem und jeder ganz einfach umsetzbaren Ressourcenschonung zu inspirieren. Für uns zentral sind gelebtes Umwelt- und Konsumbewusstsein, Umweltschutz und ein allgemeines Verständnis für eine langfristige, enkeltaugliche Ökonomie und ganzheitliche, umweltschonende Lebensweise. Diese Elemente verstehen wir als Basis für eine nachhaltige Gesellschafts- und Lebenskultur.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Isolde Adamek
E-Mail: isolde.adamek@gmx.at
Webseite: https://www.uwyh.at/
Weitere Angaben: Ermöglicht durch: Amt der Stadt Bludenz Land Vorarlberg weitere Unterstützung siehe: https://www.uwyh.at/kontakt/

Veranstaltungsdetails

Ort: Klarenbrunnfabrik Bludenz Klarenbrunnstraße 46; Remise Bludenz Werdenbergerstraße 42
Bludenz, 6700
Vorarlberg
Ort: Remise und Klarenbrunnfabrik in Bludenz. Die Auftaktveranstaltung mit Heini Staudinger und einem foodwastecooking findet am Vorplatz der Remise am 31.05. um 17:30 Uhr statt.
Termine: 31. Mai 2019
1. Juni 2019
2. Juni 2019
Zeit: 31.05.2019, 17:30 Uhr - 02.06.2019
Webseite: https://www.uwyh.at/
Kontakt: Isolde Adamek
E-Mail: isolde.adamek@gmx.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Kultur Nachhaltiger Konsum Partizipation und Gesellschaft Ressourcenschonung

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwitterpinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Reparaturcafé Rankweil
Kleidung mit Löchern, fehlendem Reißverschluss oder aufgeplatzten Nähten, defekte Elektrokleingeräte wie z.B. Kaffeemaschinen, Bügeleisen, Spiels...

Was Unkraut alles kann – DIY Kräuterwerkstatt und Naturkosmetik
Dieses Jahr gibt es in der SelbermacherInnen-Werkstatt nicht nur was für die Haut, sondern auch für den Magen: Wir verarbeiten Kräuter die rund um ...

drastic plastic PET-Mandrastic plastic * „Build a PET-Man“
Mit DRASTIC PLASTIC wollen wir auch auf unser Konsumverhalten in Sachen Plastik hinweisen! Wir sind eine Wegwerfgesellschaft und beeinflussen damit de...