UnternehmerInnenfrühstück #businesses4refugees

Kurzbeschreibung: 
Das respACT-UnternehmerInnenfrühstück #businesses4refugees in Vorarlberg widmet sich dem unternehmerischen Engagement im Bereich der Flüchtlingshilfe und der Arbeitsmarktintegration von geflüchteten Menschen.
Beschreibung: 
Die große Zahl geflüchteter Menschen führte im letzten Jahr zu überwältigendem Engagement. Dabei hat auch die österreichische Unternehmerschaft tatkräftig angepackt. Mit Sach-, Geld- und Zeitspenden haben sie schnelle, unbürokratische Hilfe geleistet. In weiterer Folge gilt es, die Menschen auch sozial und wirtschaftlich zu integrieren. Neben Politik und Zivilgesellschaft sind die österreichischen Betriebe weiterhin gefordert. Sie können eine wichtige Schlüsselrolle einnehmen, denn der Kontakt zur Bevölkerung ist zentral und Arbeitsplätze gelten als der Motor für erfolgreiche Integration. respACT möchte dabei unterstützen: Das UnternehmerInnenfrühstück bei unserem Mitgliedsunternehmen Haberkorn in Wolfurt wird sich mit unternehmerischem Engagement im Flüchtlingsbereich, sowie der Arbeitsmarktintegration von geflüchteten Menschen beschäftigen. Nach informativen Impulsvorträgen steht der Erfahrungsaustausch zwischen UnternehmensvertreterInnen im Fokus. Außerdem stehen regionale Initiativen wie integra und start2work mit ihrer Expertise zur Verfügung.

Details:
Termine: 
7. Juni 2016
Zeit: 8:30 Uhr - 10:30 Uhr

Webseite:  https://www.respact.at/site/termine/calendar/1440.html
Veranstalter:  respACT, austrian business council for sustainable development
Kontaktperson:  Amira Zauchner
Mail:  a.zauchner@respact.at
Adresse:
Konrad-Doppelmayr-Straße 11
Haberkorn GmbH
6961 Wolfurt
Themen:
Globale Gerechtigkeit, Integration, Soziales Engagement, Wirtschaft und gesellschaftliche Verantwortung
Veranstalter:  respACT, austrian business council for sustainable development
Kontaktperson:  Amira Zauchner
Mail:  a.zauchner@respact.at
Skip to content