Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Rundwanderung Karwendelschlucht

Kurzbeschreibung:

Wanderung von Scharnitz durch die Karwendelschlucht mit einzigartigen Ein- und Ausblicken in bzw. auf das WASSERreiche Karwendel.

Langbeschreibung:

Vom Parkplatz Länd in Scharnitz geht es in einer Rundwanderung durch die Karwendelschlucht. Der Höhepunkt der Tour sind sicherlich die Ausblicke auf den Karwendelbach, der sich stufenartig in die spektakuläre Klamm stürzt. Eventuell lassen sich auch bereits die ersten Orchideen erblicken.

Treffpunkt ist der Parkplatz Länd in Scharnitz. Er ist zu Fuß in zehn Minuten vom Bahnhof Scharnitz zu erreichen. Daher ist die Tour prädestiniert für die öffentliche Anreise. Die S5 oder der Regionalexpress bringen dich in etwa fünfzig Minuten von Innsbruck nach Scharnitz. Alle weiteren Verbindungen und Infos findest du auf der Website der ÖBB (www.oebb.at).

Für die Wanderung ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Bei Interesse melde dich bei Anton Heufelder (anton.heufelder@karwendel.org; +43 664 8844 6225).

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Naturpark Karwendel
E-Mail: info@karwendel.org
Webseite: http://www.karwendel.org/
Facebook: https://www.facebook.com/naturpark.karwendel/

Veranstaltungsdetails

Ort: Parkplatz Länd
Scharnitz, 6108
Tirol
Treffpunkt: Parkplatz Länd, Scharnitz
Termine:
Zeit: 9:00 - 13:00 Uhr
Webseite: http://www.karwendel.org/events/woche-der-artenvielfalt-karwendelschlucht/
Kontakt: Anton Heufelder
E-Mail: anton.heufelder@karwendel.org

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung Naturschutz

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Höttinger AUfbruch – Stadtpaziergang zum Wandel
Alles neu macht der Mai! Er lockt uns zu einem Spaziergang durch die Höttinger Au, um „neue“ Orte zu entdecken, die inspirieren. Orte, an denen M...

Exkursion: Der Zukunft den Boden bereiten
Der lebende und gesunde Boden ist neben Wasser und Luft das wichtigste Schutzgut und für uns eine unersetzbare Lebensgrundlage. Die Exkursion nach F...