Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

ReUse-Aktionstag in Wohnsiedlungen

umwelt_stadt

Kurzbeschreibung:

BewohnerInnen in Wohnsiedlungen haben oft in Ihren Kellern funktionstüchtige bzw. gebrauchsfähige Gegenstände gelagert, die sie nicht mehr verwenden. Das Wiederverwenden (ReUse) von brauchbaren Produkten wie z.B. Möbel, Elektrogeräte oder Textilien ist ein wichtiger Beitrag zur Abfallvermeidung. In diesem Zusammenhang bietet das Umweltamt der Stadt Graz, die Holding Graz Services-Abfall und die BAN sozialökonomische BetriebsGesmbH in Zusammenarbeit mit den Hausverwaltungen einen Aktionstag an bei dem u.a. ReUse-Gegenstände abgegeben werden können.

Langbeschreibung:

Nach dem Motto „Wiederverwenden statt wegwerfen“ können BewohnerInnen von Wohnsiedlungen bei einem Aktionstag noch brauchbare Gegenstände, die z.B. im Keller verstauben, abgeben. Die ReUse – tauglichen Gegenstände werden vor Ort getrennt vom Sperrmüll, Elektro-Altgeräten und Problemstoffen von der BAN sozialökonomischen BetriebsGesmbH gesammelt. Wenn nötig werden die ReUse-Gegenstände im Betriebsgelände der BAN repariert und dann zur Wiederverwendung in deren Second Hand Shop bereit gestellt.
Folgende funktionstüchtigen und gebrauchsfähigen Gegenstände werden beim Aktionstag in der Wohnsiedlung gesammelt:
• Polstermöbel (Sofas, Sitzgarnituren…)
• Elektrogeräte (TV-Geräte, Waschmaschinen, Kühlschränke, Radios…)
• Matratzen und Lattenroste
• Möbel (Betten, Kleiderschränke, Sessel, Bänke, Truhen…)
• Hausrat (Geschirr, Töpfe, Gläser, Besteck, Vorhänge…)
• Textilien (Kleider, Schuhe, Accessoires, Bettwäsche, Vorhänge…)

Die Sammlung von ReUse-Gegenständen ist ein wichtiger Beitrag zur Abfallvermeidung und hat folgende Vorteile:
• Die Umwelt wird geschont: weniger Rohstoffe werden für Neuprodukte verwendet, das Abfallaufkommen wird reduziert
• Höheres Angebot an leistbaren und qualitativ geprüften Produkten für einkommensschwächere Haushalte
• Schaffung von Arbeitsplätzen, speziell im Bereich der Sozialwirtschaft
• Noch verwendbare Gegenstände werden nicht ins Ausland transportiert und die Wertschöpfung bleibt in Österreich

Der Aktionstag ist im Zuge des Projektes „Abfalltrennung in Wohnsiedlungen“ eine kostenlose Serviceleistung des Umweltamtes der Stadt Graz, der Holding Graz Services-Abfall und der BAN sozialökonomische BetriebsGesmbH in Zusammenarbeit mit den Hausverwaltungen.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Stadt Graz Umweltamt

Veranstaltungsdetails

Ort: Herrmann-Aust-Gasse 1-17
Graz, 8054
Steiermark
Termine:
Zeit: 12:00 bis 18:00 Uhr
Webseite: http://www.umwelt.graz.at
E-Mail: umweltamt@stadt.graz.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung Ökologie Ressourcenschonung Soziales Engagement Wohnen


Facebooktwitterpinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Bauerngolftag
Traditionelles „Steirisch-Burgenländisches Biofest“ mit Bauerngolf...

Aktionstag „Wiese“ in Kloster
SchülerInnen einer Klasse lernen spielerisch die Wiese in ihrer Vielfalt kennen und erleben diese mit allen Sinnen....

Ehrenamtsmesse der Uni Graz
Am 22.5. informieren über 30 Aussteller über die vielfältigen Möglichkeiten der Mitarbeit als Volunteer. Die Bandbreite reicht vom Sozialwesen bis...