Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Restlkochen kostbarer Lebensmittel

logo_26

Kurzbeschreibung:

Der richtige Einkauf beginnt bereits zuhause. Gute Planung hilft Geld und Zeit sparen und Lebensmittelabfälle zu vermeiden. Diese Zusammenhänge sollen beim Restlkochen bewusst gemacht werden.

Langbeschreibung:

In Österreich werden ca. 96 000 t an verpackten und unverpackten Lebensmitteln jährlich im Restmüll entsorgt. Um schon bei der Jugend Bewusstseinsbildung zu betreiben, auf den wahren Wert der Lebensmittel hinzuweisen, werden im Oberen Murtal im Rahmen der „Aktionstage Nachhaltigkeit“ in der FS Feistritz und in der HLW Fohnsdorf ein „Restlkochen- Workshop“ veranstaltet.

Drei wesentliche Eckpunkte soll diese Aktion aufweisen:
· Richtiges Einkaufen
· Richtiges Lagern
· Lebensmittel verkochen und nicht im Müll entsorgen

Es soll damit gezeigt werden, dass der richtige Einkauf bereits zu Hause beginnt, durch gute Planung Geld und Zeit gespart und Lebensmittelabfälle vermieden werden können.

Das Restlkochen wird den SchülerInnen durch gut ausgebildete Seminarbäuerinnen mit bewährten, einfachen Rezepten näher gebracht.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: FLin Veronika Spath

Veranstaltungsdetails

Ort: Weinbauschule Silberberg, Steiermärische Landesgüter, Kogelberg 16
Leibnitz, 8430
Steiermark
Termine:
Zeit: 12:00 bis 20:00 Uhr
Webseite: http://www.silberberg.at
E-Mail: lfssilberberg@stmk.gv.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Ernährung Gesellschaft Gesundheit Nachhaltiger Konsum Ressourcenschonung


[feather_share]

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Aktionstag "Willkommen im Wasserzimmer" 1Aktionstag "Willkommen im Wasserzimmer"
Beim Aktionstag "Willkommen im Wasserzimmer" lernen die SchülerInnen der KPH Praxisvolksschule den Lebensraum Wasser in seiner Vielseitigkeit kennen....

Aktionstag "Boden" in Mürzzuschlag 2Aktionstag "Boden" in Mürzzuschlag
MitarbeiterInnen des UBZ bringen den SchülerInnen den Boden "vor Ihrer Haustüre" mit all seinen Schätzen näher. Die Tiere des Bodens werden genaue...

Suffizienz – Darf's ein bisschen mehr sein? 3Suffizienz – Darf's ein bisschen mehr sein?
Suffizienz – Darf's ein bisschen mehr sein? Vortragender: Mag. Thomas Berger, Energie Agentur Steiermark gGmbH...