Radexkursion: Was macht die Natur in unseren Gärten?

Kurzbeschreibung: 
Eine Radexkursion mit fünf Etappen mit Mangold Alexandra, MSc. vom Verein faktor NATUR
Beschreibung: 
Station 1: Die Natur im Garten weckt unsere Kreativität. Station 2: Pflanzenvielfalt lässt aus unserem Außenraum ein zweites Wohnzimmer entstehen. Station 3: Wasser lockt wilde Tiere zum Beobachten an. Station 4: Die Natur nimmt uns Arbeit im Gemüsebeet ab Kloster Gwiggen ( mit Verleihung der Gartenplakette) Station 5: Eine bunte und lebendige Wiese vor dem Haus ist nicht nur für Insekten ein Genuss. Unseren ersten Stopp machen wir in einem Lochauer Garten, dann geht es Richtung Hörbranz Dorf, wo wir Garten Nummer zwei und drei besuchen. Danach heißt`s in die Pedale treten - aufwärts zum Kloster Gwiggen nach Hohenweiler. Von dort fahren wir dann wieder abwärts bis zur letzten Gartenstation in Hörbranz Diezlings. Fünf Minuten sind es dann noch bis zum Endpunkt unserer Tour – dem Fliegenfischerteich in Hörbranz, wo wir ca. um 17:30 ankommen werden. Im Anschluss an die Radtour gemütlicher Ausklang mit Grillfest und Bewirtung im Areal der Vorarlberger Fliegenfischer (nur bei Schönwetter).

Details:
Termine: 
4. Juni 2016
Zeit: 13:00 bis 17:00 Uhr

Webseite:  http://www.umweltv.at/event/was-macht-die-natur-in-unseren-garten/
Veranstalter:  Umweltverband
Kontaktperson:  Kerstin Formanek
Mail:  info@umweltv.at
Adresse:
Hofer Str. 26 Schloss Hofen
Lochau
6911
(Kreuzung Ruggburgstraße/Eichenbergerstraße)
Themen:
Sport, Gesundheit, Ernährung, Biodiversität
Veranstalter:  Umweltverband
Kontaktperson:  Kerstin Formanek
Mail:  info@umweltv.at
Skip to content