Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Projektschmiede

Kurzbeschreibung:

Gemeinsam Wandel gestalten

Langbeschreibung:

Was ist die Projektschmiede?
Die Projektschmiede ist ein offenes Nachmittagsformat, bei dem ko-kreativ gemeinsam an konkreten Projekten „geschmiedet“ wird.

Was passiert dann genau bei der Projektschmiede?
Konkret geht es darum, einen Nachmittag lang gemeinsam an Projekten aus den verschiedensten Bereichen (Soziales, Kultur, Umwelt, Bildung, Freizeit,…) zu „schmieden“.
Begleitet wird der Nachmittag von zwei Personen, die für einen klar strukturierten und professionellen Rahmen sorgen. Es wird in drei Runden in zwei unterschiedlichen Gruppen geschmiedet.
Durch die verschiedenen Blickwinkel und die Menge der Informationen wird die Qualität der Ergebnisse erhöht.

Welche Möglichkeiten für die Teilnahme gibt es?
Es gibt unterschiedliche Rollen bei der Projektschmiede. Einerseits können eigene Projekte vorab eingereicht werden. Andererseits sind immer Menschen als ProjektbegleiterInnen dabei.
Ihre Aufgabe ist es, die Projekte durch ihre Inputs, Ideen, Fragen und Visionen aber auch Bedenken weiter zu bringen.

http://www.aoh-vorarlberg.at/projektschmiede-faqs/

Anmeldung und Infos:
aoh-vorarlberg.at/projektschmiede
Amt der Vorarlberger Landesregierung
Büro für Zukunftsfragen
Judith.Lutz@vorarlberg.at

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Judith Lutz - Büro für Zukunftsfragen
E-Mail: Judith.Lutz@vorarlberg.at
Webseite: http://www.aoh-vorarlberg.at/projektschmiede/

Veranstaltungsdetails

Ort: Glashus Frastanz - Auf dem Rud 10
Frastanz, 6820
Vorarlberg
Termine: 30. Mai 2018
Zeit: 14:00 bis 18:00 Uhr
Webseite: http://www.aoh-vorarlberg.at/projektschmiede/
Kontakt: Judith Lutz - Büro für Zukunftsfragen
E-Mail: Judith.Lutz@vorarlberg.at
Telefon: +43 (0)5574 511-20619

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Partizipation und Gesellschaft Soziales Engagement

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Aktionstage „2000-Watt-Menü“
Frisch zubereitet und aus regionalen Zutaten – so sollte unser Essen sein. Gerne auch fleischlos und in Bio-Qualität, dann ist es nicht nur gesund ...

Gartenexkursion
Naturnahe Gärten bestaunen und Erfahrungen austauschen natuRankweil - abwechslungsReich „Gärtlara“ – für viele Menschen ist es weit m...

„Vom Gräs zum Käs“ – Marktstand
Wie sieht ein Tag auf einer Alpe in Vorarlberg aus? Was für Schritte braucht es "vom Gräs zum Käs"? Wie viel Liter Milch produziert eine Milchkuh b...