NGOs und CSR? Es ist soweit!

Kurzbeschreibung: 
In den vergangenen zwei Jahren entstand ein gemeinsames Positionspapier von österreichischen NGOs zum Thema Unternehmensverantwortung. Anlässlich des Weltumwelttags 2016 und der Aktionstage Nachhaltigkeit laden wir zum Dialog.
Beschreibung: 
In den vergangenen zwei Jahren entstand ein gemeinsames Positionspapier von österreichischen NGOs zum Thema Unternehmensverantwortung. Mit diesem überzeugenden Statement soll der Nationale Aktionsplan „NAP CSR“ in Österreich vorangetrieben werden. Wir unterstützen den notwendigen Dialog und laden an einen Tisch: Die größten Umwelt- und Tierschutz-NGOs Österreichs sowie VertreterInnen aus Politik und Wirtschaft. Wie stehen die beteiligten NGOs zu Compliance, CSR, Unternehmensverantwortung und Gemeinwohl? Wo liegen die größten Herausforderungen in der Praxis? Wie definieren sich kraftvolle Visionen? Wo verstecken sich Stolpersteine in der Politik? Was scheint unrealistisch? Gemeinsam mit VertreterInnen von Greenpeace, Global 2000, VIER PFOTEN, WWF, Naturfreunde Internationale und dem ÖKOBÜRO diskutieren EntscheidungträgerInnen österreichischer Unternehmen diese Fragen und Überlegungen.

Details:
Termine: 
7. Juni 2016
Zeit: 8:30 bis 11:00 Uhr

Webseite:  http://www.csr-circle.at
Veranstalter:  CSR-Circle
Kontaktperson:  Mag.a Cornelia Dankl
Mail:  cornelia.dankl@bonusvorsorge.at
Adresse:
Wollzeile 1
Wien
1010
Labstelle Wien - im Saal
Themen:
Klimaschutz, Naturschutz, Ressourcenschonung, Wirtschaft und gesellschaftliche Verantwortung
Veranstalter:  CSR-Circle
Kontaktperson:  Mag.a Cornelia Dankl
Mail:  cornelia.dankl@bonusvorsorge.at
Skip to content