Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Naturvielfalt genießen! Kräuterworkshop im OJAD-Stall mit anschließender gesunder Jause

Kurzbeschreibung:

Mit der erfahrenen Käuterpädagogin Nina Humpeler die Kräuter im Ried kennenlernen. Erfahren, was alles essbar ist und welche Pflanzen giftig sind. Ein Workshop für Jung und Junggebliebene in der kleinen Farm der Offenen Jugendarbeit Dornbirn.

Im Anschluss gibt es für alle Teilnehmenden eine gesunde Jause im Stall.

Anmeldung und Infos unter:
sebastian.mischitz@ojad.at

Langbeschreibung:

Mit der erfahrenen Käuterpädagogin Nina Humpeler die Kräuter im Ried kennenlernen. Erfahren, was alles essbar ist und welche Pflanzen giftig sind. Ein Workshop für Jung und Junggebliebene in der kleinen Farm der Offenen Jugendarbeit Dornbirn.

Im Anschluss gibt es für alle Teilnehmenden eine gesunde Jause im Stall.

Anmeldung und Infos unter:
sebastian.mischitz@ojad.at

Art der Veranstaltung: Biobrunch
Max. Anzahl Teilnehmer: 20

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Sebastian Mischitz
E-Mail: sebastian.mischitz@ojad.at

Veranstaltungsdetails

Ort: Scheibenstraße 28
Lauterach, 6923
Vorarlberg
Termine:
Zeit: Uhrzeit nach Vereinbarung
Kontakt: Sebastian Mischitz
E-Mail: sebastian.mischitz@ojad.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung Biodiversität Ernährung Gesundheit

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwitterpinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Nutzungsvielfalt im Weitried – Förderung der Artenvielfalt
Das Weitried zählt zu den wichtigsten Ackerbaugebieten in Vorarlberg, daneben werden hier aber auch noch ungedüngte Streuewiesen genutzt. Gemeinsam ...

Was Unkraut alles kann – DIY Kräuterwerkstatt und Naturkosmetik
Dieses Jahr gibt es in der SelbermacherInnen-Werkstatt nicht nur was für die Haut, sondern auch für den Magen: Wir verarbeiten Kräuter die rund um ...

drastic plastic PET-Mandrastic plastic * „Build a PET-Man“
Mit DRASTIC PLASTIC wollen wir auch auf unser Konsumverhalten in Sachen Plastik hinweisen! Wir sind eine Wegwerfgesellschaft und beeinflussen damit de...