"Nachhaltigkeit und Journalismus" - SERI-Netzwerkabend

Kurzbeschreibung: 
Welche Aufgaben kommen auf den Journalismus zu, wenn wir eine nachhaltige Entwicklung anstreben? Eine Podiumsdiskussion zum Thema mit Roswitha Reisinger (Lebensart/Businessart), Manfred Ronzheimer ("taz", Berlin), Claus Reitan (Netzwerk Weitblick) und Anna Holl (N21).
Beschreibung: 
Der nächste SERI-Netzwerkabend findet am 06. Juni zum Thema „Nachhaltigkeit und Journalismus“ statt. Zugesagt haben bereits Roswitha Reisinger (Lebensart/Businessart), "taz"-Wissenschaftsredakteur Manfred Ronzheimer (live aus Berlin), der im Juni die Tagung „Blackout Planet – Die große Transformation und das Schweigen der Medien“ organisiert, sowie Claus Reitan, seit kurzem im Vorstand des “Netzwerk Weitblick“, einem Zusammenschluss an Nachhaltigkeit interessierter JournalistInnen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, zuvor Chefredakteur mehrerer österreichischer Printmedien. Außerdem wird Anna Holl unsere weiteren Pläne für „N21“ vorstellen. Im Anschluss an die Diskussion laden wir zum gemütlichen Ausklang mit Imbiss und Getränken. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung unter office@seri.at oder 01/96907280 wird gebeten Genauere Informationen finden Sie auf www.seri.at

Details:
Termine: 
6. Juni 2016
Zeit: ab 17:30 bis ca. 20:00 Uhr

Veranstalter:  SERI - Sustainable Europe Research Institute
Kontaktperson:  Christian Hinterberger
Mail:  office@seri.at
Adresse:
Garnisongasse 7/17
SERI Büro
1090
Themen:
Soziales Engagement, Partizipation und Gesellschaft, Wirtschaft und gesellschaftliche Verantwortung
Veranstalter:  SERI - Sustainable Europe Research Institute
Kontaktperson:  Christian Hinterberger
Mail:  office@seri.at
Skip to content