Mit leichtem Gepäck

Kurzbeschreibung: 
Es gibt immer mehr Initiativen, um unser Leben nachhaltiger zu gestalten. Mit dem Paul@Paradise (einem Upcycle-Kaffee der Caritas), dem Tagwerk (Jugendbeschäftigungsprojekt der Caritas) und dem Dekagramm (Zero-Waste Geschäft, in dem man frei von Verpackung einkaufen kann) wollen wir drei Vorbilder kennen lernen, die zeigen, wie es sich nachhaltiger leben lässt. Sie benötigen für die Tour Zählkarten. Erhältlich im Kircheneck, Herrengasse 23.
Beschreibung: 
Wir leben auf zu großem Fuß – unser ökologischer Fußabdruck ist viel zu hoch. Würden alle Menschen so viel verbrauchen, wie wir in Österreich, dann würden wir drei Erden benötigen, um alle Bedürfnisse zu decken. Dass dies auf Dauer nicht gut gehen kann, ist vielen klar. Es gibt immer mehr Initiativen, um unser Leben nachhaltiger zu gestalten. Mit dem Paul@Paradise (einem Upcycle-Kaffee der Caritas), dem Tagwerk (Jugendbeschäftigungsprojekt der Caritas) und dem Dekagramm (Zero-Waste Geschäft, in dem man frei von Verpackung einkaufen kann) wollen wir drei Vorbilder kennen lernen, die zeigen, wie es sich nachhaltiger leben lässt. Ergänzt wird die Tour unter anderem durch Impulse aus der Enzyklika Laudatio si‘ von Papst Franziskus und den Nachhaltigkeitsentwicklungszielen, aber auch durch Hinweise und Tipps, was jede und jeder selbst machen kann. • INFOPOINTS IN DER LANGEN NACHT DER KIRCHEN: 10:00-22:30 Uhr: Kircheneck, Herrengasse 23; 18:00-23:30 Uhr: Diözesanmuseum, Bürgergasse 2 • ZÄHLKARTEN: für ausgewiesene Programmpunkte können ab 15. Mai, 18:00-19:30 Uhr, und anschließend zu den Öffnungszeiten im Kircheneck abgeholt werden: Herrengasse 23, 8010 Graz, Di-Fr 10:00-18:00 Uhr

Details:
Termine: 
23. Mai 2019, 24. Mai 2019
Zeit: 16:00 bis 19:30

Webseite:  https://www.langenachtderkirchen.at/termin/mit-leichtem-gepaeck-2/
Veranstalter:  Lange Nacht der Kirchen - Diözese Graz Seckau
Kontaktperson:  Michael Schaller
Mail:  teresa.schnider@graz-seckau.at
Adresse:
Zinzendorfgasse 1
Graz
8010
Treffpunkt: Paul & Paradise Zählkarten erforderlich und im Kircheneck, Herrengasse 23 erhältlich Endpunkt: Dekagramm, Joanneumring 16, 8010 Graz
Themen:
Ernährung, Globale Gerechtigkeit, Nachhaltiger Konsum
Veranstalter:  Lange Nacht der Kirchen - Diözese Graz Seckau
Kontaktperson:  Michael Schaller
Mail:  teresa.schnider@graz-seckau.at
Skip to content