Kulinarische Kräuterwanderung in Ramsau - von Schafgarbe, Beinwell & Co bis zum eigenen Kräutersalz

Kurzbeschreibung: 
Kulinarische Kräuterwanderung in Ramsau - von Schafgarbe, Beinwell & Co bis zum eigenen Kräutersalz
Beschreibung: 
Mit einem “Kräuterweiberl” geht es auf einer informativen und kurzweiligen Wanderung durch die Wiesen und entlang des Waldrandes von Ramsau. Sie erzählt uns Wissenswertes und längst Vergessenes über die heimischen Heil- und Küchenkräuter. Ob Beinwell als Wundheil-und entzündungshemmendes Mittel oder die Schafgarbe für die Verdauungsorgane und Frauenleiden - die erfahrene Kräuterexpertin kennt jedes Kraut und seine Heilwirkungen. An einem aussichtsreichen Platz am Waldrand machen wir unser eigenes Kräutersalz, das uns zu Hause angekommen lang an diese Tour erinnern wird. Buch-Tipp: Siegrid Hirsch und Felix Grünberger: Die Kräuter in meinem Garten, Freya Verlag. Im Naturparkhaus im Bergsteigerdorf Ginzling erhältlich! Treffpunkt: 10.00 Uhr – Bahnhof Ramsau-Hippach Dauer: ca. 4 Stunden; davon 1 Stunden reine Gehzeit Charakter: ebene Wanderung in einfachem Gelände Unkostenbeitrag: € 5 (für Gäste unserer Partnerbetriebe kostenlos)

Details:
Termine: 
1. Juni 2017
Zeit: 10:00 bis 14:00

Webseite:  http://www.naturpark-zillertal.at/
Veranstalter:  Naturpark Zillertaler Alpen
Kontaktperson:  Ramona Ehl / Chiara Osmer
Mail:  praktikum@naturpark-zillertal.at
Adresse:
Bahnhof Ramsau-Hippach
Bahnhof Ramsau-Hippach
6284
Maximal 20 Teilnehmer! Die Anmeldung ist unbedingt erforderlich!
Themen:
Gesundheit, Ernährung, Naturschutz
Veranstalter:  Naturpark Zillertaler Alpen
Kontaktperson:  Ramona Ehl / Chiara Osmer
Mail:  praktikum@naturpark-zillertal.at
Skip to content