Kaufen ohne Ende? - Konsumkritische Stadtspaziergänge

Kurzbeschreibung: 
Ein konsumkritischer Stadtspaziergang ist ein informativer und interaktiver Rundgang durch Salzburg, der fairen und nachhaltigen Konsum in den Mittelpunkt stellt. Anhand von verschiedenen Stationen erfahren die TeilnehmerInnen mehr über die Produktionsschritte von Waren und wo man in Salzburg ‚anders‘ essen, einkaufen und ‚selber machen‘ kann.
Beschreibung: 
Kaufen ohne Ende? Fr, 24.5.2019, 15:00 - 17:00 Ein konsumkritischer Stadtspaziergang ist ein informativer und interaktiver Rundgang durch Salzburg, der fairen und nachhaltigen Konsum in den Mittelpunkt stellt. Anhand von verschiedenen Stationen erfahren die TeilnehmerInnen mehr über die Produktionsschritte von Waren und wo man in Salzburg ‚anders‘ essen, einkaufen und ‚selber machen‘ kann. Termin: Freitag, 24. Mai 2019, 15 – 17 Uhr Themen: Mobilität, Elektronik, FoodCoops, Fairtrade Stadt Salzburg Treffpunkt: Hauptbahnhof Südtirolerplatz (Springbrunnen), Ende: Mirabellplatz Diese Route beinhaltet eine Gehzeit von 45 – 60 Minuten Dauer: ca. 2 Stunden. Kostenlos! Anmeldung: 0662/841413­13, office@aai­salzburg.at

Details:
Termine: 
20. Mai 2019, 21. Mai 2019, 22. Mai 2019, 23. Mai 2019, 24. Mai 2019, 25. Mai 2019, 26. Mai 2019, 27. Mai 2019, 28. Mai 2019, 29. Mai 2019, 30. Mai 2019, 31. Mai 2019, 1. Juni 2019, 2. Juni 2019, 3. Juni 2019, 4. Juni 2019, 5. Juni 2019, 6. Juni 2019, 7. Juni 2019
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr

Webseite:  https://aai-salzburg.at/de_veranstaltungen.htm
Veranstalter:  Afro-Asiatisches Institut Salzburg
Kontaktperson:  Elisabeth Feldbacher
Mail:  office@aai-salzburg.at
Adresse:
Südtirolerplatz
Treffpunkt: HBF Salzburg, Südtirolerplatz
5020
beim Springbrunnen
Themen:
Bildung, Nachhaltiger Konsum, Partizipation und Gesellschaft, Wirtschaft und gesellschaftliche Verantwortung
Veranstalter:  Afro-Asiatisches Institut Salzburg
Kontaktperson:  Elisabeth Feldbacher
Mail:  office@aai-salzburg.at
Skip to content