Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Junge Stimmen schaffen Bewusstsein für die Zukunft

Werner Lampert Beratungs GmbH

Kurzbeschreibung:

Die junge Generation ist bereit sich für unsere Umwelt einzusetzen. Sie konsumiert bewusst, engagiert sich in ihrer Umgebung und lebt Nachhaltigkeit schon heute. Laut Umfragen in Deutschland greifen vor allem die unter 30-Jährigen vermehrt zu Biogemüse und -obst. Im Zuge der „Aktionstage Nachhaltigkeit“ vernetzt Bio-Pionier Werner Lampert eben diese Generation und eröffnet einen öffentlichen Diskurs am Werner Lampert Blog (http://blog.wernerlampert.com). Das Engagement und das Wissen der Jungen sollen nicht ungesehen bleiben.

Langbeschreibung:

„Das Wissen über die Herausforderungen der Zukunft ist bei den Menschen im Kopf angekommen. Um Menschen zum Handeln zu aktivieren, braucht es jedoch Lösungsvorschläge und Visionen. Ich bin ein großer Anhänger der Zivilgesellschaft, die Summe einzelner bewusster Menschen“, erklärt Bio- Pionier Werner Lampert treffend.
Bewusstseinsbildung ist einer der wichtigsten Schritte am Weg in eine nachhaltige Zukunft, daher entschied sich Werner Lampert letztes Jahr eine interaktive Online-Plattform zum Thema Nachhaltigkeit ins Leben zu rufen (http://blog.wernerlampert.com).
Im Rahmen der „Aktionstage Nachhaltigkeit“ hat sich die Werner Lampert GmbH mittels eines groß angelegten Aufrufes zum Ziel gesetzt bis zu 50 junge Menschen zu finden, die sich für Nachhaltigkeit einsetzen. Sie werden zusammen mit Werner Lampert, Experte für nachhaltiges Wirtschaften, über den Werner Lampert Blog mit der Öffentlichkeit in Kontakt treten und so die wichtige Bewusstseinsbildung in der Thematik Nachhaltigkeit vorantreiben.
Der Wissensaustausch soll unter den jungen Menschen, Werner Lampert und allen BlogleserInnen stattfinden. Die Jugend und LeserInnen können auf diese Weise selbst zu Wort kommen und sich rund um das Thema Nachhaltigkeit Gedanken machen. Gefragt sind Blogbeiträge zu allen Bereichen der Nachhaltigkeit, wie soziale, ökonomische oder ökologische Themen. Besonderes Interesse liegt dabei auf geplanten oder schon existierenden Nachhaltigkeitsprojekten der jungen BloggerInnen. Jeder und jede ist herzlich auch außerhalb der Nachhaltigkeitstage dazu eingeladen. (http://blog.wernerlampert.com/mach-mit/)
Zusätzlich zu dem verstärkten schriftlichen Diskurs am Werner Lampert Blog, wird mit einer Auswahl der jungen Personen eine große Gesprächsrunde mit Werner Lampert organisiert. Die jungen Stimmen sollen dabei die Chance und Möglichkeit bekommen mit Werner Lampert über Projekte, Ziele und Probleme zu diskutieren, Fragen zu stellen und Lösungsansätze zu finden.
Die spannende Gesprächsrunde wird von einem Filmteam dokumentiert und dann in voller Länge am Werner Lampert Blog und über youtube (http://www.youtube.com/user/WernerLampert) verfügbar sein. Um die Reichweite der Aktion zu erhöhen, wird sie zusätzlich zu den Kanälen der „Aktionstage Nachhaltigkeit“ über alle Medienkanäle (Twitter (https://twitter.com/werner_lampert), Facebook, Presseaussendung etc.) von Werner Lampert gestreut.
Alle Aktivitäten rund um Werner Lampert stehen während der Aktionstage somit ganz im Zeichen der nächsten Generation, die sich für Nachhaltigkeit stark macht.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Werner Lampert Beratungs GmbH

Veranstaltungsdetails

Ort: Trattnerhof 2
Wien, 1010
Wien
Termine:
Zeit: 00:00 bis 23:30 Uhr
Webseite: http://blog.wernerlampert.com/

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung Gesellschaft Ökologie Partizipation Soziales Engagement


Facebooktwitterpinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Breakoutsessions zum Thema Klimaschutz im Rahmen des R20 AUSTRIAN WORLD SUMMIT
Im Rahmen des R20 Austrian World Summit 2019 finden "Break Out Sessions" rund um Thema das Klimaschutz statt....

Sommerfest der GenerationenPlattform
Kommt und feiert mit uns die Nachbarschaft! Die GenerationenPlattform lädt Euch zu einem bunten Familienfest ein! "Step by Step" können wir bei d...

Nachbars Flohmarkt
Stöbern. Kaufen. Plaudern. Kleidung, Bücher, CDs, Pflanzen und vieles mehr - alles ist erlaubt!...