Jeans-Projekt

Kurzbeschreibung: 
Man kann ein Dirndl nähen, ohne einen Cent dafür auszugeben! Wie das geht? Man nehme alte Jeans fürs Leibl, alte Bettwäsche für den Kittel, einen Rest vom Vorhangstoff für die Schürze, Knöpfe aus einem alten Hemd und Nähseidenreste. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Beschreibung: 
Dieses Dirndl ist das Zugpferd unserer diesjährigen Nachhaltigkeitsaktion. Unzählige alte Jeans werden zu trendigen Kleidungsstücken, Taschen, Kissenhüllen u.v.m. umgestaltet. Selbst Gürtelschlaufen, Reißverschlüssen und Knöpfen wird ein zweites Leben eingehaucht. Ideen für die unterschiedlichsten ReUse-Möglichkeiten einer alten oder kaputten Jeans stellen wir euch in diesem Video vor: https://youtu.be/4eTm1KeDsZQ Also gebt nicht gleich auf - SCHAFFT NEUES!!! Die Jeans kamen von der Landgenossenschaft Ennstal (Abteilung Landmarkt, L&M). Diese wurden durch eine Umtauschaktion erworben. Im Rahmen von zwei Abendveranstaltungen konnten die von den Schülern daraus hergestellten Dinge gegen freiwillige Spende bezogen werden. Das Jeans-Dirndl wird vom Verein Linja versteigert. Der Gesamterlös kommt einem schwerkranken Kind aus der Region zugute.

Details:
Termine: 
27. Mai 2018, 28. Mai 2018, 3. Juni 2018
Zeit: ab 8.00 Uhr

Veranstalter:  Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Gröbming
Kontaktperson:  FSDir. Dipl.-Päd. Ing. Josefa Elisabeth Giselbrecht
Mail:  fsgroebm@stmk.gv.at
Adresse:
Horstigstraße 998
Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Gröbming
8962
Themen:
Bildung, Klimaschutz, Nachhaltiger Konsum
Veranstalter:  Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Gröbming
Kontaktperson:  FSDir. Dipl.-Päd. Ing. Josefa Elisabeth Giselbrecht
Mail:  fsgroebm@stmk.gv.at
Skip to content