"Was Sie schon immer über Nachhaltigkeit wissen wollten"

Kurzbeschreibung: 
Nachhaltigkeit: Was ist das? * Globale Zusammenhänge verstehen * Mein persönlicher Ökologischer Fußabdruck * Praxisbeispiele (z.B. Fair Trade, Lokale Agenda 21, Klimabündnis) * Nachhaltige Lebensführung * Persönliche Handlungsempfehlungen * uvm.
Beschreibung: 
Was ist der Nutzen einer bewusst nachhaltigen Lebensführung? Viele Menschen sind verunsichert und im Unklaren darüber, wie sie ihr alltägliches Leben „nachhaltig(er)“ gestalten können. Im Seminar wird zunächst ein Überblick über den Ursprung und die Entwicklung des Nachhaltigkeitsparadigmas geliefert. Dieser umfasst neben dem Aufzeigen von verschiedenen Initiativen und Strömungen in der Nachhaltigkeitsdebatte (Lokale Agenda 21, Fair Trade, Wachstumskritik etc.) auch eine Situationsanalyse der derzeitigen ökologisch-ökonomischen Situation und die Darstellung von globalen Zusammenhängen in den Bereichen Wirtschaft, Produktion, Konsum und Politik. Der erste Teil bietet eine Orientierung, um sich globale Zusammenhänge zu vergegenwärtigen. Folglich wird mittels konkreter Tipps, Informationsmaterialien und Praxisbeispielen das Blickfeld erweitert und der Weg zu einer alltäglich (er)lebbaren nachhaltigeren Lebensführung vermittelt, sodass die Teilnehmer/innen auch als fundierte Multiplikator/innen in ihrem Lebensumfeld auftreten können. Trainer: Michael Schaller (sustainable – Agentur für Nachhaltigkeit) Johannes Steiner (Institut für Umwelt – Friede – Entwicklung) Seminarteilnahme inkl. Verpflegung und Seminarunterlagen: Normalpreis: € 50,- & Ermäßigt: € 25,- (Studierende, PensionistInnen) Anmeldung bis 08. Oktober 2014 unter office@iufe.at

Details:
Termine: 
4.Oktober 2014, 14.Oktober 2014
Zeit: 9:00 bis 18:00 Uhr

Webseite:  http://www.iufe.at/was-sie-schon-immer-ueber-nachhaltigkeit-wissen-wollten-3/
Veranstalter:  Institut für Umwelt - Friede - Entwicklung (IUFE)
Mail:  office@iufe.at
Adresse:
Bildungshaus Mariatrost, Kirchbergstraße 18, 8044 Graz
Graz
8044
Themen:
Stadtentwicklung, Faire Produktionsbedingungen, Gesellschaft, Bildung, Globale Gerechtigkeit, Klimaschutz, Nachhaltiger Konsum, Ökologie, Ressourcenschonung
Veranstalter:  Institut für Umwelt - Friede - Entwicklung (IUFE)
Mail:  office@iufe.at
Skip to content