Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

IPCC Klimaänderung 2013: Wissenschaftliche Grundlagen

logo_243

Kurzbeschreibung:

Die Veranstaltung des Lebensministeriums in Zusammenarbeit mit dem BMWF, der ZAMG und dem CCCA gibt Einblicke in den Working Group I-Bericht (Wissenschaftliche Grundlagen des globalen Klimawandels) des IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change).

Langbeschreibung:

Der Weltklimarat (Intergovernmental Panel on Climate Change) setzt mit dem fünften Sachstandsbericht die Serie umfassender Berichte zum Klimawandel fort. Die Sachstandsberichte behandeln sowohl die beobachtete als auch die projizierte Klimaänderung, deren Ursachen, Auswirkungen und die möglichen Strategien im
Zusammenhang mit der Verminderung und Anpassung an die globale Erwärmung. Sie bilden das Standardwerk für alle, die sich in der Forschung, der Verwaltung, der Industrie, dem Dienstleistungssektor oder in der Politik mit dem Klimawandel befassen.
Der Sachstandsbericht besteht aus den Berichten der drei Arbeitsgruppen I, II und III. Diese Veranstaltung bietet einen Einblick in den Bericht der Arbeitsgruppe I „Wissenschaftliche Grundlagen“. Am Bericht beteiligte deutschsprachige AutorInnen und mit der Berichtserstellung betraute Personen berichten über die Inhalte des Berichts und beantworten darüber hinausgehende Fragen.

APCC - AAR2014:
Als österreichisches Pendant zum IPCC erstellt das Austrian Panel on Climate Change (APCC) den als Wegmarke des nationalen Klimawandeldiskurses geltenden Bericht Austrian Assessment Report 2014. Im Rahmen der Veranstaltung wird vorab ein Ausblick auf den Bericht gewährt, der auf spezifische österreichische Aspekte des Klimawandels und damit verbundene sozio-ökologische und ökonomische Effekte eingeht.

PROGRAMM:

10:00 Registrierung und Begrüßungskaffee

10:15 Eröffnung und Begrüßung:
BM o.Univ.Prof. Mag. Dr. Karlheinz Töchterle,
BMWF
Direktor Dr. Michael Staudinger, ZAMG

Einleitende Worte:
MR Dr. Helmut Hojesky, BMLFUW

Block I
10:35 Vom Auftrag zum Bericht: „Climate Change 2013: The Physical Science Basis“
Dr. Gian Kasper Plattner, Science Director, WG I Technical Support Unit

11:00 Wolken und Aerosole: Quellen der Unsicherheit in Beobachtung und Projektion
Prof. Ulrike Lohmann, ETH Zürich

11:20 Einfluss der Sonne auf Klimaänderungen
Prof. Jürg Beer, EAWG Dübendorf

11:40 Veränderungen in der Energiebilanz derErde
Prof. Martin Wild, ETH Zürich

12:00 Fragen und Diskussion

12:30 Mittagspause mit Buffet

Block II
13:30 Die Kryosphäre im Klimawandel
Prof. Georg Kaser, Universität Innsbruck

13:50 Meeresspiegeländerungen: Vorhersage vs. Risikoanalyse
Prof. Anders Levermann, PIK

14:10 Klima-Vorhersagbarkeit und Regionale Klimaprojektion
Prof. Christoph Schär, ETH Zürich

14:30 Vorstellung des APCC AAR2014
Prof. Dr. Nebojsa Nakicenovic, TU Wien, IIASA Laxenburg

14:50 Fragen und Diskussion

15:30 Ausklang bei Kaffee und Kuchen

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Lebensministerium

Veranstaltungsdetails

Ort: TU Wien, Karlsplatz 13, Festsaal
Wien, 1040
Wien
Termine:
Zeit: 10:00 bis 15:30 Uhr
Webseite: http://www.lebensministerium.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung Klimaschutz Ökologie


Facebooktwitterpinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

ERDE.ERDE – ZOOM Mitmachausstellung zum Thema Boden für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Die Erde ist der Planet, auf dem wir leben, und der Boden unter unseren Füßen. Fruchtbare Erde ist für uns Menschen besonders wichtig, denn wir ern...

GET ACTIVE! Hilf mit, die coolsten Plätze Wiens zu finden!
Am 4. Juni laden Umweltbundesamt und BMNT zu einer Aktion ein, bei der sich alles um die neue App „City Oases“ dreht. Mit der App können Interess...

Nachbars Flohmarkt
Stöbern. Kaufen. Plaudern. Kleidung, Bücher, CDs, Pflanzen und vieles mehr - alles ist erlaubt!...