Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Gumpen und Kolken – Die naturnahe Schlucht des Klausbaches

Kurzbeschreibung:

Waren Sie schon einmal auf einer Biotopexkursion? Die Gemeindegrenze zu Klaus bildet über eine größere Strecke der Klausbach. Er fließt in einer noch ziemlich naturnahen Schlucht mit sehr unterschiedlichen Ausprägungen des Bachlaufes, kleinen Gumpen und Kolken sowie Felsschwellen. Begleitet wird er von in großen Bereichen noch laubholzgeprägten Schluchtwaldbeständen mit seltenen Pflanzenarten. Erkunden Sie dieses besondere Naturjuwel in der Gemeinde Weiler.

Langbeschreibung:

Waren Sie schon einmal auf einer Biotopexkursion? Wenn Sie die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt direkt vor Ihrer Haustüre kennen lernen wollen, dann begeben Sie sich doch auf die Exkursion in Ihrer Gemeinde.

Zusammen mit erfahrenen Fachleuten des Landes Vorarlbergs können Sie die schützenswerten Naturjuwele ihrer Heimat mit ihren charakteristischen Eigenschaften entdecken. Die Biotopexkursionen werden im Rahmen des Landesprogramms „Naturvielfalt in der Gemeinde“ in Zusammenarbeit mit interessierten Vorarlberger Gemeinden angeboten.

Unter der fachkundigen Leitung von Rosemarie Zöhrer haben Sie die Möglichkeit am Sonntag, den 03.06.2018 dieses besondere Naturjuwel in der Gemeinde Weiler zu erkunden:

Die Gemeindegrenze zu Klaus bildet über eine größere Strecke der Klausbach. Er fließt in einer noch ziemlich naturnahen Schlucht mit sehr unterschiedlichen Ausprägungen des Bachlaufes, kleinen Gumpen und Kolken sowie Felsschwellen. Begleitet wird er von in großen Bereichen noch laubholzgeprägten Schluchtwaldbeständen mit seltenen Pflanzenarten.

Für die Exkursion sind ca. 2,5 Stunden einzuplanen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Teilnahme an der Führung ist kostenlos. Die Exkursion findet bei jeder Witterung statt.

Die Einladung richtet sich an alle Interessierten, die die Vielfalt der Natur in Vorarlberg und deren besondere Naturschätze näher kennenlernen möchten!

Mitzubringen: Festes Schuhwerk, Wetterschutz, ggf. Fernglas, Jause und Getränke je nach eigenem Bedarf

Veranstalter: Gemeinde Weiler und Abteilung Umwelt- und Klimaschutz im Amt der Vorarlberger Landesregierung

Fotoquelle: Amt der Vorarlberger Landesregierung

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Amt der Vorarlberger Landesregierung - Abteilung Umwelt- und Klimaschutz
E-Mail: andreas.grabher@vorarlberg.at

Veranstaltungsdetails

Ort: Walgaustraße 1
Weiler, 6833
Vorarlberg
Weiler, Gemeindeamt
Termine: 3. Juni 2018
Zeit: 10:00 bis 12:30 Uhr
Webseite: http://www.vorarlberg.at/vorarlberg/umwelt_zukunft/umwelt/natur-undumweltschutz/weitereinformationen/biotopinventarvorarlberg/biotopexkursionen2018.htm
Kontakt: Rosemarie Zöhrer, Andreas Grabher
E-Mail: andreas.grabher@vorarlberg.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung Biodiversität Naturschutz

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Achtsame Spaziergänge durch den Vogellebensraum der Streuewiesen im Natura 2000-Gebiet Bangs-Matschels
Vögel reagieren äußerst sensibel auf Störungen, insbesondere zur Brutzeit und während der Aufzucht ihrer Jungen. Lernen Sie auf dieser Exkursion ...

Gartenexkursion
Naturnahe Gärten bestaunen und Erfahrungen austauschen natuRankweil - abwechslungsReich „Gärtlara“ – für viele Menschen ist es weit m...

Schöner und gesünder leben ohne Plastik
Plastikfrei leben – geht das? Der Hausneubau und der Dokumentarfilm „Plastic Planet“ waren Schlüsselmomente, die Corinna Amann zu einem Experim...