Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Geiz ist geil?

logo_45

Kurzbeschreibung:

Die Gemeinwohlökonomie - Utopie oder Echter Weg zur Kooperation von UnternehmerInnen und KonsumentInnen

Langbeschreibung:

ortrag, Workshop, Rollenspiel über die Gemeinwohlökonomie.
Ein Modell mit dem Potential die Wirtschaftsordnung zu demokratisieren. Zielgruppe sind UnternehmerInnen und Privatpersonen, die Interesse daran haben, das derzeitige Wirtschaftssystem zu reformieren und sich dafür einsetzen wollen, dass diejenigen UnternehmerInnen am "Markt" belohnt werden, die sich für Nachhaltigkeit der Umwelt, der MitarbeiterInnen, eben des Gemeinwohls einsetzen.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Gemeinwohlökonomie, Regionalgruppe Wien

Veranstaltungsdetails

Ort: Molkereistraße 1
Wien, 1020
Wien
Termine:
Zeit: 17:00 bis 20:00 Uhr
Webseite: http://wien.gwoe.net
E-Mail: wien@gemeinwohl-oekonomie.org

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Gesellschaft Ökonomie Soziales Engagement


Facebooktwitterpinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Wiener Wanderbäume – Frühstück am Parklet
10 Wanderbäume und ein Parklet begrünen graue Straßen in sechs Wiener Bezirken. Sie machen darauf aufmerksam, wie wichtig das Pflanzen von Bäumen ...

microplastics ends up on your plateStoppt Mikroplastik!
An Hersteller und Shops und Waschmaschinenhersteller! Stoppt Mikroplastik! Es endet am Teller!...

SHADES TOURS: Auf den Spuren der Obdachlosigkeit
Was bedeutet Armut? Was bedeutet Obdachlosigkeit? Welche Herausforderungen gibt es? Wie funktioniert das Wiener Sozialsystem und wie sehen obdachlose ...