Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Ganz Burgenland an einem Tisch – Eine sensorische Entdeckungsreise durch das Burgenland

Kurzbeschreibung:

Genießen Sie erlesene Spezialitäten aus allen Regionen des Burgenlandes, die bis heute noch handwerklich und nach überlieferten Methoden erzeugt werden. Dazu werden historisch-kulinarische Geschichten und Hintergrundinformationen kredenzt.

Langbeschreibung:

Ob Grammelpogatscherl, Rohmilchkäse oder herzhaftes vom Moorochsen oder vom Steppenrind, ob sortenreine Säfte, Bier, Uhudler oder DAC-Wein: jedes Produkt hat seine geschmacklichen Besonderheiten und erzählt eine eigene Geschichte über die Menschen, die Natur und die Esskultur ihrer Region.

Ein noch größeres Geschmackserlebnis bietet die Kombination verschiedener Speisen und Getränke: Wir laden Sie ein, unterschiedliche sowie außergewöhnliche Verschmelzungen verschiedener Geschmäcker kennenzulernen. Mit allen Sinnen erkunden Sie die große kulinarische Vielfalt des Burgenlandes auf besonders genussvolle Weise. Danach sind Sie bestens für weitere, individuelle Ausflüge in die Genusswelten des Burgenlandes vorbereitet.

Termine: Sonntag, 12. Oktober 2014, 15.00 Uhr

Ort: Seehotel Rust / Raum Purbach
Dauer: ca. 1 ½ Stunden
Teilnehmerzahl: min. 12 und max. 30 Personen

Teilnahme: 40 Euro pro Person
bzw. 35 Euro für Slow Food Mitglieder!

Vortragende: DI Romana Fertl, Open Sense (www.opensense.at)
Mag. Kerstin Rohrer, Slow Food Burgenland (www.slowfoodburgenland.at)

Kontakt & Anmeldung:
DI Romana Fertl, Open Sense (www.opensense.at)
Tel: 0664 64 94 031 | e-mail: office@opensense.at

Teilnahme nur gegen Vorauszahlung der Workshop Gebühr auf das Vereinskonto von Slow Food Burgenland – IBAN: AT13 3303 1000 0000 9050, BIC: RLBBAT2E031 (Raiffeisenbank Horitschon), Verwendungszweck „Sensorik Schulung“

INFORMATIONEN: www.rust.at - www.slowfoodburgenland.at - www.burgenland-schmeckt.at

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Slow Food Burgenland und Open Sense
Weitere Angaben: Eine Veranstaltung im Rahmen von Gans Burgenland 2014

Veranstaltungsdetails

Ort: Seehotel Rust Am Seekanal 2-4
Rust, 7071
Burgenland
Termine:
Zeit: 15.00 Uhr
Webseite: http://www.rust.at
E-Mail: stadtmuseum-rust@aon.at und slowfoodburgenland@chello.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Ernährung Faire Produktionsbedingungen Gesellschaft Gesundheit Kultur Landwirtschaft Nachhaltiger Konsum Ressourcenschonung Soziales Engagement


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Die Wilden vor unserer Haustüre
Dass wir munter, frisch und strahlend im Frühling starten, dafür können und wollen uns Kräuter wunderbar unterstützen. Wildkräuter auf der Wiese...

Brot backen wie zu Omas Zeiten
Erfahren Sie mehr über unser Korn und dessen Verwendung! Welche Getreidesorten gibt es, wie ist ein Getreidekorn aufgebaut, wann, wo und wie wächst ...

Flurreinigung
Durch die gute Kooperation mit der Direktion und dem Lehrkörper der Volksschule Stegersbach haben heuer viele Hände mitgeholfen, Müll zu sammeln u...