Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Frauen in Führungspositionen

Kurzbeschreibung:

Frauen in Führungsposition sind in Österreich eine verschwindende Minderheit. Acht Thesen, wie es funktionieren könnte und Unternehmen - ganz nebenbei - nicht nur Frauen sondern auch die jungen Männer gewinnen. Details und Anmeldebedingungen finden Sie auf unserer Website. Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Langbeschreibung:

1. Kommunikation & Information
Moderne Kommunikationsmittel wie Skype erleichtern flexibles Arbeiten und reduzieren die Reisetätigkeit.
Experte: Klaus Riener / Leiter Partnerbetriebe Zürich
Versicherungs AG

2. Moderne Führungs- und Arbeitsstrukturen Führung auf Zeit, geteilte Führung mit einer 30-Stunden-Woche, variable Arbeitszeit-Modelle
Expertin: Manuela Vollmann, GF ABZ*Austria/Vorstand
arbeit plus

3. Die Rolle der Unternehmenskultur
In modernen Unternehmen ist die Gleichstellung von Frauen und Männern selbstverständlich, Diversität ist ein Muss um erfolgreich zu sein. Expertin: Michaela Novak-Chaid, CEO HP Austria

4. Recruiting extern
Spezialisierte Personalberatungen kennen sich mit stereotypen Zuschreibungen aus, sie wissen, wie sie ihnen entkommen und finden die vielen weiblichen Talente.
Expertinnen: Alexandra Eperjesi-Hefner,
GF Lindlpower, Beatrix Hausner, ÖGUT.

5. Recruiting intern
Profis im Umgang mit Stereotypen braucht es auch im internen Recruiting. Die Personalentwicklung definiert die richtigen Prozesse und macht den Blick für mehr Chancen auf.
Expertinnen: Traude Kogoj, Diversity Management ÖBB,
Barbara Taussig-Schiebel, HR Schiebel Antriebstechnik.

6. Frauen wollen führen
Es gibt sie, die mutigen Frauen, die gestalten und führen wollen, und das auch zeigen. Expertin: Gudrun Senk, Wien Energie.

7. Erfolgreich auftreten
5 Prinzipien der Klarheit, die Frauen ermöglichen,
Perspektivenvielfalt zu leben und in Führung zu gehen.
Expertin: Martina Gleissenebner-Teskey.

8. Frauen & Start Ups
Frauen sind (noch) eine krasse Minderheit in der Start-Up-Welt. Das ändert sich gerade: Ermutigt von Eltern und LehrerInnen, die ihren Mädls mehr zutrauen, entdecken immer mehr junge Frauen, was
in ihnen steckt. Expertin: Lena Hödl, Female Founders

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: CSR-Circle
Webseite: http://www.csr-circle.at
Weitere Angaben: ÖGUT - Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik

Veranstaltungsdetails

Ort: Wollzeile 1
Wien, 1010
Wien
Labstelle Wien
Termine: 3. Juni 2019
Zeit: 8:30
Webseite: http://www.csr-circle.at
Facebook: https://www.facebook.com/CSR.Circle
Kontakt: Mag.a Cornelia Dankl
E-Mail: info@csr-circle.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Chancengleichheit

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwitterpinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

wissen.vorsprung: Nachhaltigkeit & Digitalisierung
Unter dem Titel „wissen.vorsprung“ veranstaltet die Fachhochschule St. Pölten offene und regelmäßig stattfindende Diskussionsrunden, bei denen ...

ERDE.ERDE - ZOOM Mitmachausstellung zum Thema Boden für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Die Erde ist der Planet, auf dem wir leben, und der Boden unter unseren Füßen. Fruchtbare Erde ist für uns Menschen besonders wichtig, denn wir ern...

Pure Drums im Jazzpark
Erlebe heiße afrikanische Rhythmen - am Freitag, 7. Juni 2019 von 16.00-19.00 Uhr in der Möglichkeitszone im Jazzpark in Essling: zwei Trommelauftri...